Bildung und Erziehung 65,4. Erziehung in der modernen Familie
19,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Familienstrukturen und Familienaufgaben haben sich in den letzten Jahren verändert. Welche Entwicklungslinien und erzieherischen Herausforderungen lassen sich aufzeigen? Welche Rolle kommt der Elternbildung zu? Was leisten Erziehungsratgeber, die in großer Zahl publiziert werden? Wie lassen sich Elternkompetenzen stärken? Diesen Fragen gehen die Autoren des Themenheftes nach. Außerdem wird thematisiert, welche Familienvorstellungen Jugendliche für ihr eigenes, zukünftiges Leben entwickelt haben und welche Rolle den familiären Vorbildern im Hinblick auf Fragen der Leistungsorientierung zukommt.…mehr

Produktbeschreibung
Familienstrukturen und Familienaufgaben haben sich in den letzten Jahren verändert. Welche Entwicklungslinien und erzieherischen Herausforderungen lassen sich aufzeigen? Welche Rolle kommt der Elternbildung zu? Was leisten Erziehungsratgeber, die in großer Zahl publiziert werden? Wie lassen sich Elternkompetenzen stärken? Diesen Fragen gehen die Autoren des Themenheftes nach. Außerdem wird thematisiert, welche Familienvorstellungen Jugendliche für ihr eigenes, zukünftiges Leben entwickelt haben und welche Rolle den familiären Vorbildern im Hinblick auf Fragen der Leistungsorientierung zukommt. Auch eine belastende Seite von möglichen Familienerfahrungen wird beleuchtet, indem die Langzeitentwicklung früh traumatisierter Kinder nachgezeichnet wird.
  • Produktdetails
  • Bildung und Erziehung Jg.65/H.4
  • Verlag: Böhlau
  • Seitenzahl: 130
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 156mm x 10mm
  • Gewicht: 237g
  • ISBN-13: 9783412209735
  • ISBN-10: 3412209732
  • Artikelnr.: 35573494
Autorenporträt
Eva Matthes ist Professorin für Pädagogik an der Universität Augsburg.
Inhaltsangabe
Erziehung in der modernen Familie
Herausgeberinnen: Una M. Röhr-Sendlmeier, Eva Matthes
Una M. Röhr-Sendlmeier/Eva Matthes
Erziehung in der modernen Familie Einleitung zu diesem Themenheft
Beiträge
Jutta Ecarius
Entwicklungslinien der modernen Familie im 20./21. Jahrhundert zentrale Aspekte und Herausforderungen
Michaela Schmid
Elternbildung in der Moderne Warum Eltern Rat suchen
Klaus Schneewind Freiheit in Grenzen : Konzeption und Wirksamkeit einer DVD zur Stärkung von Elternkompetenzen für Eltern von Grundschulkindern
Margit Stein
Erziehungsziele von Eltern in Abhängigkeit sozio-struktureller Merkmale und subjektiver Orientierungen eine längsschnittliche internationale Analyse auf Basis der Daten des World Values Survey
Jenny Demircioglu
Familienvorstellungen und private Zukunftsentwürfe von Schülerinnen und Schülern in Deutschland
Una M. Röhr-Sendlmeier/Andreas Jöris/Matthias Pache
Lern-/Leistungsmotivation und sozio-kulturelle Herkunft
Forum
Dieter Klemenz/Harm Paschen:
Inklusion ein pädagogisches Dogma?
Rezension
Jürgen Oelkers: Eros und Herrschaft. Die dunklen Seiten der Reformpädagogik.
Weinheim, Basel: Beltz Verlag, 2011 (Joachim H. Knoll)