Guardians of the Galaxy
Zur Bildergalerie

Statt EUR 18,99**
EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

  • DVD

4 Kundenbewertungen

Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als „Star-Lord“ bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan. Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill…mehr

Produktbeschreibung
Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als „Star-Lord“ bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan. Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista). Unter dem Namen GUARDIANS OF THE GALAXY zieht diese ziemlich spezielle Heldentruppe gemeinsam in den Kampf um das Schicksal des gesamten Universums. Irgendjemand muss den Job ja erledigen!
Schräges, effektintensives Comicabenteuer über vier Space-Exoten und einen Draufgänger von der Erde, die gemeinsam die Pläne eines galaktischen Diktators durchkreuzen.

Die Verunsicherung des Comicgiganten, ob eine Superheldencrew aus der zweiten Reihe auf der Leinwand abräumen könne, erweist sich als unbegründet. Denn diese galaktischen Wächter überzeugen neben gewohnten Actionreizen auch mit einem schrägen, verspielteren und humorvolleren Ton. Der ungewöhnliche Prolog, der am Krankenbett einer sterbenden Mutter die Geburt des fiktiven Superhelden Cancer-Man vermuten lässt, ist das familiäre Trauma eines Abenteurers und Kindskopfes, der, von Aliens entführt und aufgezogen, sich vollmundig Star-Lord nennt. Wie Peter Quill (Chris Pratt) zu diesem protzig-pathetischen Namen kam und sich diesen schließlich auch verdient, zeigt stellvertretend die Qualitäten dieses Franchisestarts, der absurd-komisch, selbstironisch, im richtigen Moment aber auch pointiert heroisch und sogar berührend sein kann. Der Plot ist dabei Nebensache, platziert den Krieg zweier Alienvölker und die Pläne zweier Diktatoren mit Zerstörungsfantasien als Hintergrund für die Teambildung von vier, bisher exklusiv egoistisch orientierten Exoten. Das verbindende Element für den Han-Solo-Klon Quill, die außerirdische Killeramazone Gamora, den genetisch veränderten, in Experimenten gequälten sprechenden Waschbären Rocket und den tumben Kraftprotz Drax ist eine Energiekugel, die Bad Guy Ronan und seinen Master of the Universe im Hintergrund noch mächtiger machen könnte. Komplettiert wird das Quintett, das Verantwortung für andere lernen wird, von Groot - einem superstarken, im Grunde aber sanften Pflanzenwesen, das Marvels einsilbige Antwort auf Tolkiens verbal gewandteren Baumbart ist. Gut zwei Stunden lang wird um den energetischen McGuffin gekämpft, mitunter mit zu viel Actionbombast und Verbeugung vor Genre-Ikone "Star Wars". Als Effektschlacht ist "Guardians of the Galaxy" sehr überzeugend, vor allem durch coole Gadgets, die zur Ausrüstung der Guardians zählen. Originelle Wirkungstreffer setzt der schräge Humor, den Regisseur James Gunn bereits in Low-Budget-Perlen wie "Super" zeigte. Tonbildend sind hier die exzentrische Untermalung durch Hits der 1970er und 1980er, aber auch der rotzfreche Rocket, der Sentimentalität meist im Keim erstickt. Am Ende bricht das Team in ein neues Abenteuer auf - und längst steht fest, dass mit der Galaxie auch dieses Franchise in guten Händen ist. kob.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Entfallene Szene, Featurette
  • Produktdetails
  • EAN: 8717418444242
  • Best.Nr.: 41392439
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 08.01.2015
  • Hersteller: Walt Disney Studios
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildformat: 1:2, 40/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • Gesamtlaufzeit: 116 Min.
Rezensionen
Big-Budget-Spektakel mit dem selben schrägen Humor, den Autor/Regisseur James Gunn bereits in Indie-Perlen wie "Super" zeigte, und das erfolgreich ein neues Marvel-Franchise lanciert. Bisweilen ist der Actionbombast und die klischeehafte Verbeugung vor "Star Wars" etwas zu viel des Guten, aber die Effektqualität und der verspielte Ton überzeugen, allen voran der rotzfreche, sprechende Waschbär und sein einsilbiger Baum-Begleiter - Comicneuzugänge und Publikumslieblinge mit Kultqualität.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag