Mit wenig Geld um die Welt - Blümm, Florian
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Weltreisen ohne viel Geld - ein Traum? Nein, Florian Blümm, bekannt durch seinen Reiseblog flocblog, beweist, dass man kein dickes Bankkonto haben muss, um etwas von der Welt zu sehen. Seit über sieben Jahren ist Florian unterwegs - und braucht weniger als 30 Euro am Tag. Wie man kostensparend von A nach B kommt, welche Länder günstig, welche eher teurer sind - und wie man auch dort möglichst wenig Geld benötigt, verrät er in diesem praktischen Ratgeber, der randvoll ist mit Insidertipps und Expertenwissen. Von der ersten Idee über die Planung bis zur endgültigen Umsetzung geht er auf alle…mehr

Produktbeschreibung
Weltreisen ohne viel Geld - ein Traum? Nein, Florian Blümm, bekannt durch seinen Reiseblog flocblog, beweist, dass man kein dickes Bankkonto haben muss, um etwas von der Welt zu sehen. Seit über sieben Jahren ist Florian unterwegs - und braucht weniger als 30 Euro am Tag. Wie man kostensparend von A nach B kommt, welche Länder günstig, welche eher teurer sind - und wie man auch dort möglichst wenig Geld benötigt, verrät er in diesem praktischen Ratgeber, der randvoll ist mit Insidertipps und Expertenwissen. Von der ersten Idee über die Planung bis zur endgültigen Umsetzung geht er auf alle wichtigen Schritte ein, die es zu beachten gilt, wenn der Traum vom freien Reisen endlich Wirklichkeit werden soll.
  • Produktdetails
  • Verlag: riva Verlag
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 141mm x 20mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783742308665
  • ISBN-10: 3742308661
  • Artikelnr.: 54752105
Autorenporträt
Florian Blümm, 38 Jahre, kündigte 2011 seinen Job als Programmierer und brach zu einer Weltreise auf. 300.000 Kilometer liegen mittlerweile hinter ihm - und er ist immer noch unterwegs. Ob Strandfeeling in Thailand, Roadtrip durch die USA oder mit dem Mountainbike durch den Himalaya - wenn es um die Frage geht: »Kaltmiete oder Weltreise?«, lautet seine Antwort: »Mit dem Laptop am Sandstrand ist es schöner als im Büro.«