Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Joschne
Wohnort: Sittensen
Über mich:
Danksagungen: 2918 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 1695 Bewertungen
Bewertung vom 15.05.2019
Die Großen Opel
Storz, Alexander F.

Die Großen Opel


gut

+++Eine lange Erfolgsreihe+++
Die Opel-Modelle Kapitän und Admiral von 1938 standen am Anfang einer langen Erfolgsreihe großer Opelmodelle mit Sechszylinder-Reihenmotoren. 1964 erweiterte Opel das Duo um den Diplomat zum KAD A-Trio, griff damit nach der Oberklasse - und forderte damit auch Mercedes-Benz heraus. Nachfolger in der Spitzenklasse bei Opel wurden Ende der 1970er Jahre die Reihen Senator und Monza, die bis Anfang der 1990er Jahre gebaut wurden. Frank Storz erzählt in diesem Band die Geschichte der Großen Opel, angefangen beim Opel 6 von 1934 über die Großen Drei Kapitän, Admiral und Diplomat bis hin zur Senator- und Monza-Reihe.Leider ist das Bildmaterial und Layout nicht so pralle und der Preis dafür ganz schön heftig.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 30.04.2019
Deutsches Haus, 7 Audio-CD
Hess, Annette

Deutsches Haus, 7 Audio-CD


ausgezeichnet

+++Nuanciert und emphatisch gelesen+++
Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger Verlobter, dagegen: Es ist der erste Auschwitz-Prozess, der in der Stadt gerade vorbereitet wird. Eva, die noch nie etwas von diesem Ort gehört hat, folgt ihrem Gefühl und widersetzt sich ihrer Familie. Sie nimmt die Herausforderung an, ohne zu ahnen, dass dieser Jahrhundertprozess nicht nur das Land, sondern auch ihr eigenes Leben unwiderruflich verändern wird.
Für ihre nuancierte und empathische Lesung erhielt Eva Meckbach den Deutschen Hörbuchpreis 2019 in der Kategorie "Beste Interpretin".

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 26.04.2019
Hurts 2b Human
P!Nk

Hurts 2b Human


sehr gut

+++Sie kommt auch nach Deutschland+++
Mit der Vorabsingle "Walk Me Home" landete P!NK jüngst einen weltweiten Top-Ten-Hit (u.a. in Großbritannien, Irland, Holland, Neuseeland, Schweiz, Australien), nun legt P!NK mit „Hurts 2B Human“ ihr achtes Studioalbum vor. Es ist der Follow-Up zu ihrem weltweiten Nummer-Eins-Album „Beautiful Trauma“, das im Oktober 2017 erschien. Neben „Walk Me Home“, das mehr als 62 Millionen Streams weltweit verzeichnet und wochenlang in den Top Ten der US iTunes Charts rangierte, finden sich im Tracklisting auch die ebenfalls vorab veröffentlichten Songs „Hustle“, „Can We Pretend“ (feat. Cash Cash) und „Hurts 2B Human“ (feat. Khalid). An der Entstehung der dreizehn Songs des Album waren u.a. Dan Reynolds und Jorgen Odegard von Imagine Dragons, sowie die bewährten P!NK-Mitstreiter Max Martin, Shellback, Julia Michaels, Nate Ruess, Greg Kurstin und Billy Mann beteiligt. Erstmals arbeitete P!NK mit Teddy Geiger, Sasha Sloan, Beck und Sia. Als Featured Artist holte sie sich zudem Khalid, Chris Stapleton, Cash Cash und Wrabel ins Studio.
Derzeit befindet sich P!NK in den USA auf ihrer von der Kritik hochgelobten und extrem erfolgreichen "Beautiful Trauma World Tour". Für die Konzertreise wurden weltweit bereits mehr als drei Millionen Tickets verkauft. Im Juli und August kommt P!NK auch für zehn Shows nach Deutschland:

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 23.04.2019
Das Bekenntnis
Grisham, John

Das Bekenntnis


sehr gut

+++Warum erschießt der hochdekorierte Kriegsveteran den Pfarrer?+++
Oktober 1946 in Clanton, Mississippi. Pete Banning ist einer der angesehensten Bürger der Stadt. Der hochdekorierte Kriegsveteran hat es als Oberhaupt einer alt eingesessenen Familie mit dem Anbau von Baumwolle zu Reichtum gebracht. Er ist ein aktives Mitglied der Kirche, ein loyaler Freund, ein guter Vater, ein verlässlicher Nachbar. Doch eines Morgens wendet sich das Blatt. Pete Banning steht in aller Früh auf, nimmt ein leichtes Frühstück zu sich, fährt zur Kirche und erschießt den Pfarrer. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Gemeinde ist erschüttert, und es gibt nur eine einzige Frage: Warum? Pete Banning aber schweigt. Sein einziger Kommentar lautet: »Ich habe nichts zu sagen.« Und auch als ihm die Todesstrafe droht, bricht er sein Schweigen nicht. Ein Aufsehen erregender Prozess beginnt, an dessen Ende in Clanton nichts mehr ist, wie es zuvor war.
»In Das Bekenntnis vertraut John Grisham auf bewährte Erzähltradition und ergänzt diese um eine gesellschaftliche Analyse, die für ihn neu ist.«
Axel Knönagel, dpa (12. März 2019)
Das gleichnamige Hörbuch ist bei Random House Audio erschienen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 21.04.2019
Charité - Staffel 2

Charité - Staffel 2


ausgezeichnet

+++Hält das hohe Niveau der ersten Staffel+++
Auch die zweite Staffel hält das gekonnt hohe Niveau, schauspielerisch wie dramaturgisch. Eine Klasse für sich: Ulrich Noethen als charismatischer Professor Sauerbruch, der den Nazis zwar eigentlich kritisch gegenübersteht, sich aber für ihre Zwecke missbrauchen lässt als Chirurgie-Künstler. Kommt insgesamt düsterer daher als die erste Staffel, was aber der Zeit, in der die Serie spielt, gschuldet sein dürfte. Freue mich schon auf den dritten Teil.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 21.04.2019
Türkisch für Anfänger
Keine Informationen

Türkisch für Anfänger


sehr gut

+++Spielt ganz bewusst mit Klischees+++
Sehr nette Komödie, die ganz bewusst und gekonnt mit deutsch-türkischen Klischees spielt. Mehr davon wäre schön. Ein Lichtblick im Komödien-Allerlei. Einziger Wermutstropfen: Die Dialoge sind zumindest im TV mal wieder leider nur sehr schwer zu verstehen. An der heutigen schauspielerischen Sprachausbildung muss es ziemlich hapern.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 21.04.2019
Die Lüge, 2 MP3-CDs
Edvardsson, Mattias

Die Lüge, 2 MP3-CDs


sehr gut

+++Eine ganz normale Familie+++
Lund, Schweden: eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird Stella als Mordverdächtige verhaftet. Ein Mann wurde erstochen aufgefunden. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, warum hätte sie ihn töten sollen? Adam und Ulrika müssen sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …
Einfühlsam, aufbrausend und beeindruckend gelesen von Anna und Nellie Thalbach sowie von Hannes Hellmann.
(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 11h 7)
Über Mattias Edvardsson (Autor)
Mattias Edvardsson lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund in Skåne, Schweden. Wenn er keine Bücher schreibt, arbeitet er als Gymnasiallehrer und unterrichtet Schwedisch und Psychologie.
Nellie Thalbach, seit ihrem 10. Lebensjahr auf der Bühne zu Hause, spielt nicht nur Anna Thalbachs Tochter, sondern ist es auch im wahren Leben. Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Bereits zweimal wurde sie mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Hannes Hellmann, bekannt aus Film, Fernsehen und Theater. So spielt er den gestrengen Revierleiter in der ZDF-Krimiserie "Notruf Hafenkante." In "Die Lüge" leiht er dem Vater Adam seine Stimme.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 22.03.2019
Das Haus der Verlassenen, 1 MP3-CD
Gunnis, Emily

Das Haus der Verlassenen, 1 MP3-CD


sehr gut

Intensiv und mit viel Gefühl gelesen von Britta Steffenhagen
(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 8h 23)
Emily Gunnis arbeitete lange beim Fernsehen, unter anderem als erfolgreiche Drehbuchautorin. »Das Haus der Verlassenen« ist ihr Debutroman. Die Tochter der internationalen Bestsellerautorin Penny Vincenzi lebt mit ihrer Familie im südenglischen Sussex.
Über Britta Steffenhagen (Sprecherin)
Britta Steffenhagen spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radio eins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen.
Das Hardcover ist im Heyne-Verlag erschienen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 22.03.2019
Abgeschlagen / Paul Herzfeld Bd.1
Tsokos, Michael

Abgeschlagen / Paul Herzfeld Bd.1


sehr gut

»Paul Herzfeld ist zurück! Fesselnd. Packend. Faszinierend. Eine rechtsmedizinische Achterbahnfahrt. Die Vorgeschichte von 'Abgeschnitten' mit einem noch höheren True-Crime-Faktor.« Sebastian Fitzek
»Abgeschlagen« basiert auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.
Prof. Dr. Michael Tsokos, Jahrgang 1967, leitet seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Charité und das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin. Seit 2014 ist er zudem ärztlicher Leiter der ersten BerlinerGewaltschutzambulanz an der Charité. Michael Tsokos ist als rechtsmedizinischer Experte im In- und Ausland tätig. Er ist Herausgeber und Autor mehrerer rechtsmedizinischer Fachbücher sowie von zahlreichen populärwissenschaftlichen Sachbüchern und TrueCrime-Thrillern, die allesamt Bestseller waren und bisher in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Abgeschnitten wurde von Ziegler Film verfilmt und wird 2018 in die deutschen Kinos kommen. Nach seinem Engagement für die Vereinten Nationen zur Identifizierung der Kriegsopfer im ehemaligen Jugoslawien 1998 und 1999 war er Ende 2004 und 2005 maßgeblich an der Identifizierung der deutschen Tsunami Opfer in Thailand beteiligt und zuletzt an der Identifizierung der deutschen Opfer des Attentates in Istanbul Anfang 2016. Sein besonderes Engagement gilt seit über 20 Jahren der klinischen Rechtsmedizin und hierbei besonders der Kindesmisshandlung.Michael Tsokos ist unter anderem Träger des Wissenschaftspreises der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin und Botschafter des Deutschen Kindervereins.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.03.2019
Kaffee und Zigaretten
Schirach, Ferdinand von

Kaffee und Zigaretten


sehr gut

+++Ein großartiger Erzähler+++
Ferdinand von Schirachs neues Buch »Kaffee und Zigaretten« verwebt autobiographische Erzählungen, Aperçus, Notizen und Beobachtungen zu einem erzählerischen Ganzen, in dem sich Privates und Allgemeines berühren, verzahnen und wechselseitig spiegeln. Es geht um prägende Erlebnisse und Begegnungen des Erzählers, um flüchtige Momente des Glücks, um Einsamkeit und Melancholie, um Entwurzelung und die Sehnsucht nach Heimat, um Kunst und Gesellschaft ebenso wie um die großen Lebensthemen Ferdinand von Schirachs, um merkwürdige Rechtsfälle und Begebenheiten, um die Idee des Rechts und die Würde des Menschen, um die Errungenschaften und das Erbe der Aufklärung, das es zu bewahren gilt, und um das, was den Menschen erst eigentlich zum Menschen macht. In dieser Vielschichtigkeit und Bandbreite der erzählerischen Annäherungen und Themen ist »Kaffee und Zigaretten« das persönlichste Buch Ferdinand von Schirachs.
»Wir müssen verstehen, wie wir wurden, wer wir sind. Und was wir wieder verlieren können. Als sich unser Bewusstsein entwickelte, sprach ja nichts dafür, dass wir einmal nach anderen Prinzipien handeln würden, als unsere Vorfahren. Aber wir gaben uns selbst Gesetze, wir erschufen eine Ethik, die nicht den Stärkeren bevorzugt, sondern den Schwächeren schützt. Das ist es, was uns im höchsten Sinn menschlich macht: die Achtung vor unserem Nebenmenschen.«
Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erzähler«, die New York Times einen »außergewöhnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur«. Die Erzählungsbände »Verbrechen« und »Schuld« und die Romane »Der Fall Collini« und »Tabu« wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Sein Theaterstück »Terror« zählt zu den weltweit erfolgreichsten Dramen unserer Zeit. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. Zuletzt erschienen von ihm die Spiegel-Bestseller »Die Herzlichkeit der Vernunft«, ein Band mit Gesprächen mit Alexander Kluge, sowie die Erzählungen »Strafe«.
Übrigens: Das Hörbuch zu "Kaffee und Zigaretten" ist beim Hörverlag erschienen.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.