Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Brina88


Bewertungen

Insgesamt 62 Bewertungen
Bewertung vom 10.06.2019
Auris / Jula Ansorge Bd.1
Kliesch, Vincent

Auris / Jula Ansorge Bd.1


sehr gut

Klappentext:
"Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr …"

Meine Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr spannend geschrieben und es ergeben sich im Verlauf der Geschichte immer wieder Wendungen, die nicht vorraussehbar sind. Am Anfang des Buches ist das Ende noch nicht absehbar und das gefällt mir sehr gut. Das Ende ist dann nochmal sehr überraschend.
Die Seiten sind nur so dahingeflogen und das Buch war viel zu schnell zu Ende.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover ist toll gemacht, mit den Erhebungen, die man darauf fühlen kann.
Alles in Allem ein klasse Buch, das sehr spannend ist. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 02.06.2019
Suddenly Forbidden / Gray Springs University Bd.1
Fields, Ella

Suddenly Forbidden / Gray Springs University Bd.1


sehr gut

Daisy und Quinn waren ein Liebespaar. Daisy zog mit ihrer Familie weg und bekam von ihren Eltern verboten mit Quinn Kontakt zu halten.
Die beiden vereinbarten, sich auf der Universität wieder zu treffen. Beide sind dort, doch leider hat Quinn mittlerweile eine andere Freundin. Daisy ist sehr enttäuscht, doch nach und nach merkt Quinn, dass er immer noch Gefühle für Daisy hat...
Mir hat das Buch von Ella Fields gut gefallen. Die Geschichte ist einfach bezaubernd und sehr rührend. Die beiden Hauptcharaktere kommen sehr sympathisch beim Leser an und man fiebert die ganze Zeit mit.
Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen.
Das Cover sieht gut aus und ist passend gewählt.
Ein tolles Buch. Der Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 02.06.2019
Das Haus der Sehnsucht
Gold, Romina

Das Haus der Sehnsucht


sehr gut

Klappentext:
"Michelle und Alexander lieben sich. Und doch dürfen sie nicht zusammen sein, denn Alexander ist verheiratet und hat einen kleinen Sohn. In ihrem Liebeskummer zieht sich Michelle in ein idyllisch gelegenes Haus am Pleasant Lake zurück. Dort trifft sie auf den sympathischen Matt, der wieder Freude in ihr Leben bringt. Doch so sehr sie es auch versucht, sie kann Alexander nicht vergessen. Erst ein schockierender Schicksalsschlag bringt sie dazu, ihre Lebensplanung erneut zu überdenken …"

Meine Meinung:
Mir hat das Buch gut gefallen. Die Geschichte an sich fand ich gut, wobei ich es nicht schön fand, wie Clare und Alexander miteinander umgegangen sind. Manchmal ist es besser, wenn man sich scheiden lässt, wenn man merkt, dass es nicht mehr passt.
Ein schönes Ende mit Happy End.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und das Buch hat sich angenehm, flüssig und unkompliziert lesen lassen.
Die Seiten sind nur so dahin geflogen.
Das Cover ist schön und sehr passend gewählt.
Alles in allem ein schönes Buch, das teilweise auch sehr traurig macht. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 01.06.2019
Fluchtinstinkt / THINK - Sie wissen, was du denkst! Bd.1 (eBook, ePUB)
Johnson, Trent Kennedy

Fluchtinstinkt / THINK - Sie wissen, was du denkst! Bd.1 (eBook, ePUB)


gut

Klappentext:
"Think erhält einen neuen Fall: ein Kleinkrimineller namens Clay, der nach der Entlassung bei seiner Schwester unterkommt. Bald wird diese ermordet aufgefunden - und Clay ist flüchtig. Doch Think weiß: Er hält sich für unschuldig. Sie muss nicht nur ihn, sondern auch den wahren Täter finden. Oder ist es möglich, einen Mord zu begehen, ohne daran zu denken?"

Meine Meinung:
Leider muss ich sagen, dass ich das Buch nicht ganz so gut gefunden habe.
Die Idee an sich fand ich nicht schlecht, aber vieles war leider nicht ganz so ausgearbeitet, wie ich es mir gewünscht hätte. Einiges war voll überzogen und manchmal waren manche Geschehnisse sehr verwirrend beschrieben.
Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen und das Buch hat sich flüssig lesen lassen.
Das Cover sieht gut aus und lässt auf ein interessantes Buch schließen. Leider wurden diese Erwartungen nicht ganz erfüllt.
Alles in allem war das Buch ok, aber ich müsste es nicht unbedingt nochmal lesen.

Bewertung vom 08.05.2019
Sommertage auf Capri
Gregorio, Roberta

Sommertage auf Capri


sehr gut

Velia wohnt noch bei ihren Eltern, da sie sich keine eigene Wohnung leisten kann. Sie hat eine Fernbeziehung mit Niklas aus Deutschland und pendelt deshalb zwischen Neapel und Deutschland hin und her. Dies will sie allerdings nicht mehr und deshalb bittet sie Niklas um eine Pause.
Ihre Tante vermittelt ihr einen Job in einem Schuhgeschäft auf Capri. Sie soll Sandalen für Ennio verkaufen. Ennio und Velia kommen sich näher und die Liebe lässt nicht lange auf sich warten. Doch dann kommt erstmal alles anders als gedacht.
Mir hat das Buch gut gefallen. Eine sehr schöne Geschichte mit leichten Umwegen zum Ziel.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover sieht toll aus und ist sehr passend gewählt.
Alles in allem ein tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 28.04.2019
Nemesis / C.J. Townsend Bd.4
Hoffman, Jilliane

Nemesis / C.J. Townsend Bd.4


ausgezeichnet

C.J. Townsend kommt hinter die Machenschaften eines geheimen Snuff-Clubs.
Als eine Frauenleiche in Miami entdeckt wird, steht für sie fest, dass der Club aufgehalten werden muss und das mit allen Mitteln. Wird sie es schaffen, den Machenschaften des Clubs ein Ende zu setzen und wird sie alles unbeschadet überstehen?
Mir hat das Buch von Jilliane Hoffman sehr gut gefallen. Ich habe bereits die Vorgängerromane gelesen und hatte daher auch kein Problem mich in das Buch reinzufinden. Die Story an sich ist wie immer sehr spannend und man kann das Buch kaum aus den Händen legen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen.
Der Schreibstil ist einfach nur toll und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover sieht toll aus und ist sehr passend gewählt.
Alles in allem ein richtig tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 26.04.2019
Zara und Zoë - Rache in Marseille / Die Profilerin und die Patin Bd.1
Oetker, Alexander

Zara und Zoë - Rache in Marseille / Die Profilerin und die Patin Bd.1


sehr gut

Die Hauptpersonen des Buches sind Zara und Zoe. Zara ist Profilerin bei Europol und Zoe ihre Zwillingsschwester ist eine Killerin der korsischen Mafia.
Ein junges Mädchen wird bestialisch ermordet und in der Felslandschaft von Marseilles gefunden. Zara und Zoe sind verfeindet, doch da Zara weiß, dass das Verbrechen auf eine nahende Katastrophe hinweist, muss sie über ihren Schatten springen und Zoe um Hilfe bitten.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Handlung ist toll. Die Idee mit den beiden Schwestern, eine auf der richtigen und eine auf der falschen Seite des Gesetzes hat mir gut gefallen.
Der Schreibstil ist schön und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen. Die Spannung ist vom Anfang bis zum Ende vorhanden und die Seiten sind nur so dahingeflogen.
Das Cover sieht klasse aus und ist sehr passend gewählt.
Alles in allem ein tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 26.04.2019
Vom Schicksal bestimmt / Blood Dynasty Bd.1 (eBook, ePUB)
Erickson, Megan

Vom Schicksal bestimmt / Blood Dynasty Bd.1 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Tendra wird von Athan entführt. Er behauptet ein Vampir zu sein und einem Vampirclan, der im Untergrund wohnt, anzugehören. Tendra soll als Königin, an der Seite von Athans Bruder herrschen. Die Feinde des Vampirclans wollen Tendra entführen und töten. Auf ihrer Reise zum Domizil der herrschenden Vampirfamilie kommen sich Tendra und Athan immer näher und schließlich verlieben sich die beiden ineinander. Doch wird es einen Weg für sie geben?
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist sehr rasant und spannend und beim Lesen wird einem nicht langweilig. Ich finde es interessant, dass sich Tendra und Athan auf ihrer Flucht immer näher kommen und das Ende ist einfach nur sehr passend und toll. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover sieht klasse aus und ist sehr passend gewählt.
Alles in allem ein richtig tolles Vampirbuch. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 28.03.2019
Das kleine Café im Gutshaus
Shackman, Julie

Das kleine Café im Gutshaus


sehr gut

Nach einer gescheiterten Beziehung ist Lara MacDonald nach Schottland zurückgekehrt und arbeitet nun in einem Cafe. Ihr großer Traum wäre es Bäckerin zu sein, doch ihre Chefin ist nicht wirklich angetan von dieser Idee.
Im Cafe lernt sie Lord Hugo Carmichael kennen. Eines Tages möchte er ihr ein Angebot unterbreiten, doch dann verstirbt er sehr überraschend. Im Testament wird Lara bedacht, sie soll auf Glenlovatt Manor ein Cafe eröffnen. Der Enkel von Hugo ist jedoch nicht wirklich begeistert...
Mir hat das Buch gut gefallen. Die Geschichte an sich finde ich toll, richtig was fürs Herz. Das Ende ist klasse. Lara ist sehr sympathisch bei mir angekommen.
Das Buch hat sich angenehm und unkompliziert lesen lassen.
Das Cover sieht auch klasse aus.
Alles in allem ein tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.

Bewertung vom 23.03.2019
Das Feuer der Erde
Aldan, Leo

Das Feuer der Erde


sehr gut

Dr. Georgina Finley entdeckt, dass die Erde auf eine Umweltkatastrophe zusteuert. Kein Politiker und kein Wirtschaftsboss möchte ihr glauben, dass es bald kein Menschenleben mehr auf der Erde geben wird. Jayden Turkov, ein Industrieboss ist ihr größter Feind und versucht Georgina auszuschalten. Trotzdem versucht Georgina die Katastrophe noch irgendwie abzuwenden.
Mir hat das Buch gut gefallen. Am Anfang hat mir etwas die Spannung gefehlt, doch diese nimmt mit rasantem Tempo immer mehr zu. Die Seiten sind ab einem gewissen Punkt der Geschichte nur noch so dahin geflogen.
Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen und die Protagonistin fand ich sehr sympathisch.
Das Buch hat sich angenehm und unkompliziert lesen lassen und der Schreibstil ist flüssig und schön.
Das Cover sieht klasse aus und ist passend gewählt.
Alles in allem ein tolles Buch. Ein Kauf lohnt sich.