Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: biru
Wohnort: C
Über mich:
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 98 Bewertungen
Bewertung vom 24.11.2019
Augenblicke für die Ewigkeit (eBook, ePUB)
Bieber, C. S.

Augenblicke für die Ewigkeit (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Emotionen
Dieser Roman ist so wundervoll emotional.

Dieser Roman hat mich von Anfang bis Ende mitgerissen und mitfiebern lassen, denn es ist lange nicht so klar, wie der Klappentext vermuten lässt.

Von mir gibts eine ganz klare Empfehlung für alle Fans großer Gefühle!

Bewertung vom 24.11.2019
Die Suche nach dem Schattendorf
Safran, Annina

Die Suche nach dem Schattendorf


ausgezeichnet

Ludmilla, Lando und Eneas auf der Suche

Nachdem im ersten Band Lando von fünf lebendigen Schatten und einem Dorf der Schatten erzählt hat, soll der Plan des Spiegelwächters Uri, den lebendigen Schatten und König der Schatten, Godal, an Ludmilla zu binden und in die Menschenwelt zu befördern umgesetzt werden. Ludmilla, der Gestaltwandler Lando und der Unsichtbare Eneas sind ungeduldig und wollen schon mal los. Währenddessen regen sich in Eldrid die Geisterwesen. Die Berggeister sind erwacht und schürfen mit Hilfe der gefangenen Stadt-Bewohner einen tiefen Krater. Die Schneegeister sind erbost, weil ihr Territorium durchquert wurde und die Waldgeister regen sich über die Berggeister auf. Und noch immer wächst die dunkle Wolke über Fenris, dem dunklen Teil des Waldes von Eldrid. Und auch in der Menschenwelt werden quasi alle Spiegelfamilien aufgescheucht. Es ist action in diesem Buch. Jeder unternimmt etwas, von dem er denkt, dass es ihn bzw sie zu dem gewünschten Ziel führen wird. Und selbst als Leser war ich mir nie so ganz sicher, ob das jeweils wirklich zielführend war/ist. Es werden viele neue Informationen über Eldrid, die Vergangenheit und die Spiegelfamilien gegeben und insgesamt bleibt es also spannend. Von mir gibts eine klare Empfehlung und die Hoffnung, dass der nächste Band bald kommt.

Bewertung vom 24.11.2019
Wille des Orakels / Pfad des Schicksals Bd.1.2 (eBook, ePUB)
Brahm, Brienne

Wille des Orakels / Pfad des Schicksals Bd.1.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Weiter auf dem Pfad des Schicksals


In Band 1 wurde Iray vom Orakel seines Waldvolkes auf eine Reise durch alle Gegenden geschickt und was er dann mitbrächte, wäre seine Bestimmung. Als erstes ging die Reise zu den Wüstenlanden mit denen das Waldvolk Handel treibt. Dort traf er auf Saphina und ihren Großvater und entdeckte, dass er Talent zum Weissagen entwickelt. Auch traf er auf dem Handelsplatz auf Vertreter des Seevolkes und entschied sich, dies als nächstes anzusteuern, das sie anboten, ihn mitzunehmen.

Jetzt in Band 2 werden die Vorbereitungen für die Reise beendet, alles zusammengetragen und verstaut. Aber auch das Böse schläft nicht. Die Hexe erspäht den Weg Irays und schickt ihm Böses in den Weg. So kommt es,dass die Schiffsreise nicht so glatt verläuft wie vermutet.

Auch wenn in diesem Band eigentlich nur der Aufbruch und die Reise zur nächsten Gegend beschrieben sind, kommt keinerlei Langeweile auf: es gibt viele neue Informationen zur Welt, ihrer Reise und allen wichtigen Personen.

Wieder ein spannendes Buch und damit eine klare Empfehlung.

Bewertung vom 17.11.2019
Tödliche Melodie (eBook, ePUB)
Bowen, Rhys

Tödliche Melodie (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Hängt nun alles zusammen oder nicht?

Evan und Bronwen haben das Cottage fast fertig eingerichtet, lediglich ein paar Möbel fehlen noch und in zwei Wochen ist endlich die Hochzeit. Deren Vorbereitung liegt fast ausschließlich in Bronwens Hand und denen ihrer Eltern, zum einen weil Evan vollkommen überfordert davon ist und zum anderen, weil eine junge Frau beim Wandern vermisst wurde und jetzt mit einem Großaufgebot gesucht wird. Dabei wird auch ein vollständig eingerichteter Bunker gefunden. Man hätte meinen können, für einen Freak zum Wohnen wenn da nicht Handschellen von der Decke hängen würden. Von da ab wird fieberhaft gesucht, weil der Täter die junge Frau möglicherweise in einem weiteren Versteck gefangen hält. Oder ist sie schon tot? Und dann sind da noch Hinweise, die nur an Evan und Bronwen gehen. Warum? Evan ist nicht der Leiter der Einsatztruppe und auch nicht der einzige, der dem Täter nahe kommt. Im Gegenteil, für Evan sind die Hinweise fast unlösbar verschlüsselt, weil er nicht musikalisch genug ist. Irgendwie will der Täter Evan und Bronwen mit hineinziehen. Aber wie passt das alles jetzt wieder zu der jungen vermissten Frau? Ein Fall oder doch zwei getrennte?

Auch dieser Evan-Band ist wieder toll geschrieben, man kann mitfiebern, bekommt ein bisschen mit, warum Watkins sich so verändert hat und Bronwen erweist sich nicht als schön und eine tolle Frau sondern auch als nicht so schnell zu verängstigen.

Wieder eine klare Empfehlung!

Bewertung vom 17.11.2019
Nur ein einziger Song - Nicole & Zack (eBook, ePUB)
Lynn, Stacey

Nur ein einziger Song - Nicole & Zack (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zurück ins Leben

Nach dem schweren Schicksalsschlag, als Nicole durch einen Unfall nicht nur ihren Mann sondern auch ihren kleinen Sohn verloren hat, sind nun schon ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage vergangen. Sie taucht langsam aus ihrem Tal der tränen wieder auf und möchte ins Leben zurückfinden. Deshalb besucht sie mit ihrer besten Freundin ihre alte Stammbar, in der sie auch früher gekellnert hat und in der alle von ihrem Unglück wissen und sie sicher nicht unachtsam behandeln. Sie wettet mir ihrer Freundin darum, dass sie wieder einen kleinen unverbindlichen Flirt schafft und dafür wird ausgerechnet Zack ausgesucht. Zack ist als Rockstar fast immer präsent und grade heute möchte er nicht erkannt und angesprochen werden, sondern nur in Ruhe etwas trinken. Für ihn es es total erfrischend, dass Nicole ihn nicht erkennt und wirklich nur ihre kleine Wette gewinnen will, indem er ihr einen Drink ausgibt, sonst nichts. Und so beginnt eine wundervoll zarte Liebesgeschichte. Nicole fasst wieder Vertrauen in sich, ihre Fähigkeit, wieder zu leben und auch in ihn. Er lernt jemanden kennen, der ihn als Persönlichkeit sieht und nicht den Rockstar. Er mag sie so sehr, dass er sie als Crewmitglied auf seine Tournee einlädt, damit sie sich nicht gleich wieder trennen müssen und sich besser kennen lernen können.
Wird Nicole sich wieder auf jemanden einlassen können? Kann Zack Nicole genug vertrauen, dass sie ihn nicht ausnutzt?
Dieses Buch ist ganz toll geschrieben und eine klare Empfehlung!

Bewertung vom 17.11.2019
Next to you / Up all night Bd.2 (eBook, ePUB)
Dawson, April

Next to you / Up all night Bd.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Pure Anziehung

Addison hat ein paar Pfunde mehr, als die Schönheitsindustrie vorschreibt. Aber sie ist nicht wirklich dick sondern nur wohlgerundet, nachdem sie sich als Frau damit abgefunden hat, nie mager zu sein und ihr Selbstbewußtsein gefördert hat, ist sie jetzt mit sich selbst zufrieden, kann Kontra geben statt sich zu schämen und ist insgesamt sehr lebenslustig. Jeden Dienstag beobachtet sie ihren Nachbar (der sehr wohl in das gängige Schönheitsideal passt und außerdem CEO einer Firma ist) bei seinem Workout und nennt das mit ihren Mädels Hottie-Dienstag. Sie findet ihn zwar heiß, aber glaubt, dass er die gängigen Vorurteile bedient. Als er alle Mitarbeiter mit seiner kritischen Art vergrault hat, ist Addi seine Chance, das Arbeitspensum doch noch zu schaffen. Sie lässt sich nichts bieten, arbeitet flotter als alle vorher zusammen und kann sich auch noch in ihn einfühlen. Und das Knistern ist beidseitig....
Die Geschichte ist sehr flott geschrieben und kann mitreißen, einziger Kritikpunkt: wer gut ist, ist super-gut und selbst der Böse lässt sich ein kleines bisschen erweichen (das kam für mich nicht wirklich schlüssig rüber).

Bewertung vom 17.11.2019
Der kleine Strickladen in den Highlands / Der kleine Strickladen Bd.1
Oswald, Susanne

Der kleine Strickladen in den Highlands / Der kleine Strickladen Bd.1


ausgezeichnet

Endlich zu Hause


Maighread wird von ihrem Freund abserviert und verliert damit auch gleich noch ihren Job (er war ihr Vorgesetzter) und ihre Wohnung (es ist seine). Fristlos. Als sie völlig fertig zu ihrer Mutter fährt und diese sie als Beschäftigung den Dachboden aufräumen lässt, findet sie ein Bild ihrer Großeltern. Von denen sie glaubte, dass sie vor ihrer Geburt verstorben sind. Aber sie leben noch, und so macht sie sich auf in die Highlands in die Nähe vom Loch Lomond, um sich ihnen vorzustellen, da ihre Mutter nichts mehr damit zu tun haben will. Durch ein Unwetter hat ihr Wagen eine Panne kurz vorm Ziel und Joshua rettet sie. Er nimmt sie mit nach Hause, sorgt für warme Kleidung, Essen und ein Kribbeln im Bauch. Ihre Großmutter ist genauso trotzig wie ihre Mutter und will erst nicht mit ihre reden, aber Maighread gibt nicht auf und hilft ihr letztendlich. Achtung Spoiler! Diese Hilfe und die gemeinsame Leidenschaft fürs Stricken verbindet Großmutter und Enkelin und so wird doch noch da ein Happy End. Das mit Joshua ist schwieriger...

Am Ende vom Buch gibts dann noch die Strickanleitungen zum Seelenwärmer :-)

Ein toller Liebesroman mit grandioser Landschaft, irren Verwicklungen und viel Leidenschaft untereinander, zum Stricken, zu Schafen und Wollerzeugung. Von mir gibts eine klare Empfehlung!

Bewertung vom 15.11.2019
Tod im Mondschein / Mydworth Bd.2 (eBook, ePUB)
Richards, Neil; Costello, Matthew

Tod im Mondschein / Mydworth Bd.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Mydworth, Sir Harry und Lady Kats zweiter Fall

Im durchaus beschaulichen Mydworth, wo es neben dem Anwesen Mydworth Manor noch einige weitere Großgrundbesitzer gibt, gibt es natürlich auch die arme Landbevölkerung. Und ein paar dieser Leute bessern mit Wilderei ihren Lebensunterhalt auf, so wie Syd Buckman. Nur, meist wird da schon mal ein Auge zugedrückt, wenns nur um Fasane oder Hasen geht. Aber Syd liegt erschossen mitten im Wald nachdem er Wildbret erlegt hat. Also auf dem Heimweg war. Durch seine Wilderei kannte er sich mit Gewehren aus und seins hatte einen Sicherungshebel. Und da ist er gestolpert und ein Schuss hat sich gelöst? Sehr unwahrscheinlich findet nicht nur seine Mutter sondern auch Sir Harry und Lady Kat und beginnen Fragen zu stellen. Sie kommen recht schnell auf Syds Geheimnis und wer sein Mörder sein muss. Für mich läuft es in diesem Krimi ein wenig zu glatt, aber die beiden Ermittler sind wieder sehr unterhaltsam.

Bewertung vom 03.11.2019
Je kälter die Asche / Gärtnerin Mags Blake Bd.3
Fox, Mary Ann

Je kälter die Asche / Gärtnerin Mags Blake Bd.3


ausgezeichnet

Wettbewerbsmissgunst und anderes

Im dritten Band der Reihe um Mags Blake, der Landschaftsgärtnerin, dreht sich fast alles um die Ausschreibung zu einer landschaftlichen Gestaltung einer seit Jahren stillgelegten Zinnmine. Sie hat zwar am Anfang des Buches ziemlich Pech mit ihrem geliebten alten Transporter, der nun endgültig seinen geist aufgibt und kämpft mit Eifersucht gegenüber ihrem in Oxford lehrenden Freund und seinem sehr kameradschaftlichen Umgang mit einer Dozentin, aber dann lernt sie in ihrem Dorf doch tatsächlich jemanden kennen, den sie sehr verehrt. Und sei es auch nur, weil er ein berühmter Landschaftsarchitekt und ein sehr liebenswerter Kauz ist, also rein freundschaftlich. Da die Ausschreibung mit der Zinnmine für sie allein zu groß ist, entschließt er sich, von seinem selbst gewählten Ruhestand zurückzutreten und mit Mags zusammen ein Konzept zu erarbeiten. Nur geht bei dieser Ausschreibung so ziemlich alles schief, was schief gehen kann: erst brennt ein Gebäude ab und es war auch noch eine Frau drinnen, dann werden die anderen Teilnehmer bedroht und verletzt. Mags muss schon um ihrer eigenen Sicherheit willen, Augen und Ohren offen halten. Das sie dabei dem Geheimnis auf den Grund kommt, war so nicht geplant, aber wohl unvermeidbar. Aber diesmal hat sie wenigstens eng mit der Polizei zusammengearbeitet.

Wieder ein toller cosy crime von Mary Ann Fox.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.