Sandra Dünschede: <br>Deichgrab | Nordmord – Zwei Küstenkrimis

Nur hier so GÜNSTIG!
Bisher 21,90**
11,95
versandkostenfrei*
  • **Summe der Einzelpreise; Sammelband enthält die Bände:
  • Dünschede, Deichgrab - EUR 12,00
  • Dünschede, Nordmord - EUR 9,90

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar

Sandra Dünschede:
Deichgrab | Nordmord – Zwei Küstenkrimis

Taschenbuch

Deichgrab Nach dem Tod seines Onkels kehrt Tom Meissner in das kleine Dorf in Nordfriesland zurück, in dem er selbst einige Jahre seiner Kindheit verbracht hatte. Als er erfährt, dass sein Onkel ein Mörder gewesen sein soll, will er herausfinden, was wirklich geschehen ist. Dabei stößt er nicht nur auf den Widerstand, sondern auch auf die dunkle Vergangenheit einiger Dorfbewohner ...

Nordmord Tom Meissner und seine Freundin Marlene haben in Nordfriesland ein gemeinsames Leben begonnen, als ihr kleines Dorf erneut von einem Mord erschüttert wird - und diesmal sind sie persönlich betroffen: Die Ärztin Heike Andresen, Marlenes beste Freundin, wird tot aus der Lecker Au geborgen. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ein Motiv für die grausame Tat ist nicht erkennbar, eine wirklich heiße Spur gibt es nicht - bis Kommissar Thamsen das Tagebuch der Toten entdeckt ...

Grußwort von Sandra Dünschede an die bücher.de Kunden:

„Mit der Idee, einen Mord in meinem Heimatdorf Risum-Lindholm ‚zu begehen‘, fing alles an. „Deichgrab“ brachte mich zurück zu meinen Wurzeln: Das Licht des Nordens, das so einzigartig wirkt, der Wind, die salzige Luft, die Menschen, die meine Sprache sprechen, mich verstehen – kurz: Das Gefühl, nur hier zuhause zu sein. Es ist für mich ein großes Glück, zu sehen, wie die Leser meine Begeisterung für meine Geschichten und für Nordfriesland teilen; wie liebevoll sie meine Figuren aufnehmen und sie – zumindest für die Zeit des Lesens – zu ihren Wegbegleitern machen. Ich wünsche Ihnen, liebe Leserinnen und Leser der bücher.de Edition, spannende Unterhaltung mit diesem besonderen Doppelband!“

Sandra Dünschede

Sandra Dünschede

Sandra Dünschede wurde 1972 in Niebüll/Nordfriesland geboren und wuchs in Risum-Lindholm, einem typisch friesischen Dorf, auf. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau arbeitete sie zunächst in Hamburg. Als jedoch der Wunsch, ihren Kindheitstraum zu verwirklichen und sich der Literatur und dem Schreiben zu widmen, immer stärker wurde, entschied sie sich im Jahr 2000 zu einem Studium der Germanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft. Kurz darauf begann sie mit dem Schreiben.

2006 erschien ihr erster Kriminalroman »Deichgrab«, der direkt mit dem Medienpreis des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes als bester Kriminalroman in Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurde. Seitdem arbeitet sie als freie Autorin und hat mehr als ein Dutzend Krimis veröffentlicht, deren Schauplätze vornehmlich in ihrer Heimat Nordfriesland und in Hamburg angesiedelt sind. Seit 2011 lebt Sandra Dünschede mit Ehemann und zwei Katzen wieder in Hamburg, wohin es sie als waschechtes Nordlicht zurückzog.

Banner