Nicht lieferbar
ZEITmann - 33 Gute Nachrichten für den Mann von heute (eBook, ePUB) - ZEIT, DIE
  • Format: ePub


Der Mann hat es nicht leicht: Die traditionelle Männerrolle gilt als dominant und überholt, der moderne Mann als zu weich. Steckt der Mann also in einer Krise? Welchen Platz soll er in der heutigen Gesellschaft einnehmen? Diesen Fragen geht »ZEITmann« humorvoll auf den Grund. Die Redaktion des »ZEITmagazins« spürt der Lebenswelt der Männer nach, fragt nach deren Erwartungen und Vorstellungen. Berühmte Persönlichkeiten wie Billy Crystal, Karl Lagerfeld oder auch Victoria Beckham kommen zu Wort. Und das alles in Form von Nachrichten: 33 gute für den Mann von heute – und 3 schlechte für den Mann von gestern. Weil wir das Jammern nicht mehr hören können.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.11MB
Produktbeschreibung
Der Mann hat es nicht leicht: Die traditionelle Männerrolle gilt als dominant und überholt, der moderne Mann als zu weich. Steckt der Mann also in einer Krise? Welchen Platz soll er in der heutigen Gesellschaft einnehmen? Diesen Fragen geht »ZEITmann« humorvoll auf den Grund. Die Redaktion des »ZEITmagazins« spürt der Lebenswelt der Männer nach, fragt nach deren Erwartungen und Vorstellungen. Berühmte Persönlichkeiten wie Billy Crystal, Karl Lagerfeld oder auch Victoria Beckham kommen zu Wort. Und das alles in Form von Nachrichten: 33 gute für den Mann von heute – und 3 schlechte für den Mann von gestern. Weil wir das Jammern nicht mehr hören können.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in D, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: 1 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 21.03.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783844287059
  • Artikelnr.: 40591723
Autorenporträt
DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags – mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.