Mein Jojo Leben im Diätenwahn (eBook, ePUB) - Nocent, Susann
6,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich
  • Format: ePub


Alles ist möglich! In meinem Buch beschreibe ich nicht deine Lösung für deinen Weg zur Traumfigur. Dadurch würde mein Buch nur auf einem weiteren Stapel unnützer Diät-Bücher landen. - Wieder ein neues Buch. - Wieder eine neue Diät. - Wieder ein neues Versprechen. - Wieder nichts gebracht. Es ist lediglich der Weg aus meinem Jojo Leben in meinem Diätenwahn. Ob es auch dein Weg sein kann oder wird, das musst du selbst entscheiden. Ich möchte dich motivieren und dir zeigen, dass du nicht alleine bist.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 24.74MB
Produktbeschreibung
Alles ist möglich! In meinem Buch beschreibe ich nicht deine Lösung für deinen Weg zur Traumfigur. Dadurch würde mein Buch nur auf einem weiteren Stapel unnützer Diät-Bücher landen. - Wieder ein neues Buch. - Wieder eine neue Diät. - Wieder ein neues Versprechen. - Wieder nichts gebracht. Es ist lediglich der Weg aus meinem Jojo Leben in meinem Diätenwahn. Ob es auch dein Weg sein kann oder wird, das musst du selbst entscheiden. Ich möchte dich motivieren und dir zeigen, dass du nicht alleine bist.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 8. April 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783754105511
  • Artikelnr.: 61427657
Autorenporträt
Susann Nocent, Jahrgang 1963, lebt mit ihrem Ehemann im Norden von Deutschland im Bundesland Schleswig Holstein. Bereits seit über 40 Jahren ist sie als Beamtin tätig. Zum Schreiben ist sie gekommen, da sie die deutsche Rechtsprechung im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch und Pädophilie schon immer sehr beschäftigt hat. Das erste Buch der Autorin mit dem Titel "Selbstjustiz oder Gerechtigkeit für die Opfer" beschreibt in diesem fiktiven Kriminalroman ein brisantes Thema. Was in der realen Welt nicht möglich ist, kann in einem Buch gelebt werden. Das ist der Grund für die Entstehung dieses Romans.