Autor im Porträt

Toptitel von Ludwig Tieck

Der Hexensabbat

Der Hexensabbat

Broschiertes Buch
Ludwig Tieck: Der Hexensabbat
Erstdruck in: "Novellenkranz", 1. Jg., Berlin (Reimer) 1831.
Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2017.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Ludwig Tieck: Schriften, Vollständige auf's neue durchgesehene Ausgabe, 28 Bände, Berlin: Georg Reimer, 1828-1854 [Nachdruck o. O.: Walter de Gruyter, 1966].
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Francisco de Goya, Hexensabbath, 1798.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
…mehr
7,90
Die Märchen aus dem Phantasus

Die Märchen aus dem Phantasus

Broschiertes Buch
Ludwig Tieck: Die Märchen aus dem Phantasus. Der blonde Eckbert, Der Runenberg und fünf weitere Märchen
Tiecks dreibändige Sammlung "Phantasus" verknüpfte bereits früher gedruckte mit neuen Texten. Erstdruck der Sammlung: Berlin (Realschulbuchhandlung) 1812-1815.
Inhaltsverzeichnis
Die Märchen aus dem Phantasus
Der blonde Eckbert
Der getreue Eckart und Der Tannenhäuser
Der Runenberg
Liebeszauber
Liebesgeschichte der schönen Magelone und des Grafen Peter von Provence
Die Elfen
Der Pokal
Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Ludwig Tieck: Werke in vier Bänden. Nach dem Text der "Schriften" von 1828-1854, unter Berücksichtigung der Erstdrucke. Herausgegeben von Marianne Thalmann, Band 1-4, München: Winkler, 1963.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Caspar DavidFriedrich, Mann und Frau, um 1820.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
…mehr
6,90

Ludwig Tieck

Johann Ludwig Tieck ( 31. Mai 1773 - 28. April 1853) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer der Romantik. Bekannt wurde er vor allem wegen seiner Dramen und der Übersetzung des Werkes von William Shakespeare.