Autor im Porträt

Toptitel von Leo N. Tolstoi

Wovon die Menschen leben (Großdruck)

Gebundenes Buch
Leo N. Tolstoi: Wovon die Menschen leben und andere Erzählungen Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Großformat, 210 x 297 mm Berliner Ausgabe, 2020 Durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken Wovon die Menschen leben: Übersetzt von Alexander Eliasberg, aus »Volkserzählungen«, Insel Verlag, Leipzig 1913. Die drei Greise: Übersetzt von Alexander Eliasberg, aus »Volkserzählungen«, Insel Verlag, Leipzig 1913. Leinwandmesser: Übersetzt von Hermann Röhl, Insel-Verlag, Leipzig, 1913. Die beiden Alten: Übersetzt von Hermann Röhl, Insel Verlag, Leipzig o.J. Inhaltsverzeichnis: Wovon die Menschen leben. Die drei Greise. Leinwandmesser. Die beiden Alten. Biographie. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Vasily Tropinin, Der alte Bauer, 1825. Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt. Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)…mehr

 

24,80 €

 

Keiner ist besser als der andere

Gebundenes Buch
Es gibt kaum einen Schriftsteller, der nicht von ihm beeinflusst ist, kaum einen Leser, den er nicht bewegt hat: der große Erzähler Tolstoi. Doch er war mehr als der Autor von Anna Karenina und Krieg und Frieden - er war Philosoph, Moralist, Anarchist, Stimme der Wahrheit und der Freiheit, Reformpädagoge, Selbstzweifler, Asket, Pazifist und Inspiration für Gandhi. Er war nicht nur ein literarisches Genie, sondern auch ein großer Denker, das Gewissen und der Spiegel seiner Epoche. Seine Romane, Erzählungen, Essays, Briefe und Tagebücher zeigen den Weg seiner Selbstwerdung, seiner Suche nach dem Sinn und dem rechten Leben - sie offenbaren die vielen, oft widersprüchlich wirkenden Facetten dieses "menschheitlichen Menschen", wie Maxim Gorki ihn nannte. Die hier ausgewählten Worte, Gedanken und Erkenntnisse zeigen das wertvolle Vermächtnis eines Jahrhundertmenschen.…mehr

 

6,00 €

 

Leo N. Tolstoi

Tolstoi, LeoLeo Tolstoi, geboren 1828, entstammt einem russischen Adelsgeschlecht und leistete ab 1851 seinen Militärdienst als Teil der zaristischen Armee im Kaukasuskrieg. Bereits durch seine danach veröffentlichten Kriegsberichte erlangte er Bekanntheit als Schriftsteller. Seine Hauptwerke »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina« entstanden in den sechziger und siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts. 1910 starb er infolge einer Lungenentzündung.Aljinovic, BorisBoris Aljinovic, geboren 1967 in Berlin, wurde einem breiten Publikum durch seine Rolle als Berliner »Tatort«- Kommissar Felix Stark und durch den Kinofilm »7 Zwerge« bekannt. Er ist zudem ein beliebter Hörbuchsprecher, der 2007 und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde.