-14%20
18,00 €**
15,45 €
inkl. MwSt.
**Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Versandfertig in 6-10 Tagen
payback
8 °P sammeln
  • Audio CD

Sein gesündester Fall: Maigret hält strenge Diät - und löst den Fall ohne Bier und Wein. Eigentlich wollte Maigret lieber jung sterben, als sich an einen Diätplan zu halten, doch nun ist er auf Kur in Vichy, trinkt Heilwasser und spaziert Arm in Arm mit Madame Maigret durch den Kurgarten. Aus Langweile beobachtet er die Menschen ringsum: Boulespieler, Patienten und die Dame in Lila - eine exzentrische Frau, die ihn fasziniert. Dann wird sie in ihrer Wohnung aufgefunden - erwürgt. Und Maigret stößt sehr bald auf zahlreiche Ungereimtheiten in ihrem Leben. Maigrets 67. Fall spielt in Vichy.Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye4 CDs ca. 5 h 33 min…mehr

Hörbuch-Reihe (Audio-CD) - Kommissar Maigret
Alle Kommissar Maigret-Reihen
Produktbeschreibung
Sein gesündester Fall: Maigret hält strenge Diät - und löst den Fall ohne Bier und Wein. Eigentlich wollte Maigret lieber jung sterben, als sich an einen Diätplan zu halten, doch nun ist er auf Kur in Vichy, trinkt Heilwasser und spaziert Arm in Arm mit Madame Maigret durch den Kurgarten. Aus Langweile beobachtet er die Menschen ringsum: Boulespieler, Patienten und die Dame in Lila - eine exzentrische Frau, die ihn fasziniert. Dann wird sie in ihrer Wohnung aufgefunden - erwürgt. Und Maigret stößt sehr bald auf zahlreiche Ungereimtheiten in ihrem Leben. Maigrets 67. Fall spielt in Vichy.Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye4 CDs ca. 5 h 33 min
Autorenporträt
Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich ¿ 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.
Rezensionen
»Es ist schön, wie der Schauspieler Walter Kreye die Geschichte herausarbeitet, unpathetisch, präzise und warm, in der Sprechhaltung auch in diesem eher altmodischen Ambiente klar und modern.« WDR 3 »Walter Kreye beweist sich wieder als vollkommen überzeugender Interpret der Maigret-Romane: ruhig und höchst fokussiert nimmt er die Hörer mit in Maigrets Innerstes.« Bayerischer Rundfunk »Walter Kreye ist der neue Maigret. Er macht ihn sich mit ruhiger, tiefer Stimme, die viel Wärme verströmt, zu eigen. Der behäbige Pariser Kommissar und versierte Menschenkenner nimmt so Gestalt an.« Süddeutsche Zeitung »Die Edition ist ein Paukenschlag. DAV wird damit für Aufsehen sorgen.« hr2-kultur