Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 2,50 €
  • DVD

Monika Gruber, die bayerische Wortkünstlerin mit dem siebten Sinn für Wortwitz und Pointen braucht keine HiTech-Ausstattung um ihr Publikum vor Lachen auf den Boden zu kriegen. Denn sie macht noch Kabarett der "alten Schule" - und das ist heute eines der schönsten Komplimente. Nur wenige schaffen es noch, so gefühlsecht am Puls des täglichen Wahnsinns zu hängen. Und nichts bleibt komischer als die ganz normale Dämlichkeit von Leuten wie du und ich. "Kellnerin Monique" ist ihre erste DVD für den gehobenen Humor im Wohnzimmer: Das komplette Bühnenprogramme der Gastro-Bediensteten Monique, die…mehr

  • Anzahl: 1 DVD
Produktbeschreibung
Monika Gruber, die bayerische Wortkünstlerin mit dem siebten Sinn für Wortwitz und Pointen braucht keine HiTech-Ausstattung um ihr Publikum vor Lachen auf den Boden zu kriegen. Denn sie macht noch Kabarett der "alten Schule" - und das ist heute eines der schönsten Komplimente. Nur wenige schaffen es noch, so gefühlsecht am Puls des täglichen Wahnsinns zu hängen. Und nichts bleibt komischer als die ganz normale Dämlichkeit von Leuten wie du und ich. "Kellnerin Monique" ist ihre erste DVD für den gehobenen Humor im Wohnzimmer: Das komplette Bühnenprogramme der Gastro-Bediensteten Monique, die bayrisch-gschert "schmeckts ned?" fragt und munter über all die Gäste lästert, die ihr vors Tablett gelaufen sind: Die übliche Übermutter, der Trinkgeldverweigerer und natürlich der notorische Nörgler. Alles frei nach ihrem Credo: "Jedem kann nicht alles schmecken und vieles, was man nicht mag, muss man trotzdem schlucken."

01 DMama
02 Ich hatte eine Farm in Tittenkofen
03 Greislige Jugend
04 Ich hasse Hochzeiten!
05 Servicewüste Deutschland
06 Sage mir, was Du isst, und ich sage Dir, wer du bist
07 Ladenöffnungszeiten
08 Körperpflege
09 Wintersport
10 Koan Anstand
11 Alleinsein
12 DOma
13 Trinkgeld
14 Frauen, Männer und Vegetarier
15 Da Preiß an sich
16 Priscilla Birnbichler
17 A bisserl a Romantik
Autorenporträt
Monika Gruber, wurde in der Nähe von Erding geboren. Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof, besuchte sie die Schauspielschule Ruth-von-Zerboni in München. Ihren ersten kabarettistischen Soli schrieb sie 2004 in ihrer Figur als "Kellnerin Monique". Der Durchbruch gelang ihr mit ihrem zweiten Bühnen-Solo "Hauptsach g'sund". Neben diversen TV-Auftritten ist sie auch als Schauspielerin in u.a. "München 7" zu sehen sowie in Kinofilmen wie "Eine heiße Nummer" und "Vatertage".