18,80 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 6-10 Tagen
payback
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Schöne Russinnen hüten so manches Geheimnis. In diesem Fall haben diese unter anderem mit Damenunterwäsche zu tun, und so kann Nestor Burma sie nicht allein lüften, sondern muss auf die Unterstützung seiner Sekretärin Helene zurückgreifen. Er selbst schlägt sich indessen mit Frauenleichen im Wandschrank herum, und dann geht es auch noch um die Kronjuwelen des Zaren.

Produktbeschreibung
Schöne Russinnen hüten so manches Geheimnis. In diesem Fall haben diese unter anderem mit Damenunterwäsche zu tun, und so kann Nestor Burma sie nicht allein lüften, sondern muss auf die Unterstützung seiner Sekretärin Helene zurückgreifen. Er selbst schlägt sich indessen mit Frauenleichen im Wandschrank herum, und dann geht es auch noch um die Kronjuwelen des Zaren.
Autorenporträt
Jacques Tardi, geboren 1946, ist einer der bekanntesten Comiczeichner Frankreichs. Er veröffentlichte nach seinem Kunststudium ab 1970 erste Kurzgeschichten. 2006 erhielt Jacques Tardi den "Max und Moritz-Preis" als Sonderpreis für sein herausragendes Lebenswerk.

Léo Malet (1909 - 1996), Anarchist, Surrealist, Chansonnier, Verfasser von ca. 50 Kriminalromanen, veröffentlichte 1943 den ersten der berühmten Nestor-Burma Krimis. Diverse Preise; etliche seiner Bücher wurden verfilmt. 1947/1948 schrieb Malet die 'Schwarze Trilogie', die mit ihren surrealistischen Einflüssen eine Sonderstellung in der Kriminalliteratur einnimmt.