14,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in über 4 Wochen
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ermutigendes Geschenkbuch, das Hoffnung weckt 52 echte, ausschließlich »gute Nachrichten« aus aller WeltZauberhaft inszeniert vom prämierten Trickfilmer und Künstler Martin SmatanaLiebevolles Geschenk für alle, die Trost und Zuversicht brauchenGeschenkbuch Aufmunterung mit 112 Seiten (Maße: 15,8 x 15,8 cm) Der prämierte Trickfilmer Martin Smatana zeigt auch mit seinem zweiten Geschenkbuch voller guter Nachrichten, dass wir nur genau hinsehen müssen, um das Gute überall in der Welt zu entdecken. Dazu hat er wieder 52 positive oder zu Herzen gehende Pressemeldungen ausgewählt und mit fröhlichen…mehr

Produktbeschreibung
Ermutigendes Geschenkbuch, das Hoffnung weckt
52 echte, ausschließlich »gute Nachrichten« aus aller WeltZauberhaft inszeniert vom prämierten Trickfilmer und Künstler Martin SmatanaLiebevolles Geschenk für alle, die Trost und Zuversicht brauchenGeschenkbuch Aufmunterung mit 112 Seiten (Maße: 15,8 x 15,8 cm)
Der prämierte Trickfilmer Martin Smatana zeigt auch mit seinem zweiten Geschenkbuch voller guter Nachrichten, dass wir nur genau hinsehen müssen, um das Gute überall in der Welt zu entdecken. Dazu hat er wieder 52 positive oder zu Herzen gehende Pressemeldungen ausgewählt und mit fröhlichen Bildern aus gebrauchten Textilien zauberhaft in Szene gesetzt. Die guten Nachrichten sind ein einfühlsames Geschenk zur Aufmunterung in schwierigen Zeiten, das Trost spendet und neue Zuversicht weckt.

Autorenporträt
Martin Smatana, geboren 1991 in ilina, Slowakei, ist im Bereich Animation Absolvent der FAMU Film School in Prag. Sein Debütfilm "Rosso Papavero" (2015) hatte seine Premiere auf der Berlinale 2015, wurde auf mehr als 200 Filmfestivals gezeigt und erhielt 15 internationale Auszeichnungen. Martins letzter Film, "The Kite", feierte seine Premiere auf der Berlinale 2019. "The Kite" wurde für das Halbfinale des Studenten-Oscars ausgewählt und in die Filmsammlung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen. Der Film wurde bisher auf mehr als 150 Festivals gezeigt und gewann 65 internationale Preise, darunter den Preis für den besten Kinderfilm auf dem Festival von Annecy und den Preis für den besten Kurzfilm für Kinder auf dem Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart.
Rezensionen
"Also suchte er nach positiven Meldungen - und stellte fest, dass sie gar nicht so selten sind. Häufig gehen sie in den großen Ereignissen nur unter." anders Leben 20240227