Schade – dieser Artikel ist leider ausverkauft. Sobald wir wissen, ob und wann der Artikel wieder verfügbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.
  • Broschiertes Buch

Als Teenager meldet sich Kurt Grimm freiwillig zur Deutschen Wehrmacht. Aber nicht, weil ihm der Sinn nach Krieg steht, sondern, weil er weiß, dass sie ihn jedenfalls bald einberufen würden. So kann er sich wenigstens die Waffengattung aussuchen. Kurt geht zur Kriegsmarine und erlebt die Schrecken und den Wahnsinn des Krieges zur See. 1945 entschließt er sich zur Flucht. Er desertiert und verschanzt sich bis Kriegsende. Nach der Kapitulation Nazideutschlands beginnt er seine abenteuerliche Reise von der Ostsee nach Wien, Heim zu seiner Familie. Mit einem alten Fahrrad durchquert er sämtliche…mehr

Produktbeschreibung
Als Teenager meldet sich Kurt Grimm freiwillig zur Deutschen Wehrmacht. Aber nicht, weil ihm der Sinn nach Krieg steht, sondern, weil er weiß, dass sie ihn jedenfalls bald einberufen würden. So kann er sich wenigstens die Waffengattung aussuchen. Kurt geht zur Kriegsmarine und erlebt die Schrecken und den Wahnsinn des Krieges zur See. 1945 entschließt er sich zur Flucht. Er desertiert und verschanzt sich bis Kriegsende. Nach der Kapitulation Nazideutschlands beginnt er seine abenteuerliche Reise von der Ostsee nach Wien, Heim zu seiner Familie. Mit einem alten Fahrrad durchquert er sämtliche Besatzungszonen, entgeht unzählige Male um Haaresbreite der Kriegsgefangenschaft, findet Unterschlupf bei Fremden und Freunde, wo sie niemand erwartet hätte. Kurt schlägt sich durch mit viel Herz, Kreativität und jede Menge Witz."Die Flucht" ist eine wahre Geschichte, der Bericht eines Zeitzeugen, ein Buch gegen den Krieg und es ist auch der Reisebericht einer Lebensreise.