• Broschiertes Buch

17 Kundenbewertungen

Der Stoff, aus dem Albträume gemacht sind ... Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die grausam ermordete Frau vor sich sieht. Das Werk eines krankhaften Serienmörders? Alles deutet darauf hin. Michael wird daher gezwungen, mit Specia Agent Will Trent zusammenzuarbeiten, einem Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die verdeckt ermittelt und früher seine Geliebte war - bis sie sein Feind wurde. Nur wenig später verschafft sich das Böse dann Zutritt zu Michaels eigenem Haus. Und längst Vergangene…mehr

Buch-Reihe - Atlanta Police Department

Produktbeschreibung

Der Stoff, aus dem Albträume gemacht sind ...
Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die grausam ermordete Frau vor sich sieht. Das Werk eines krankhaften Serienmörders? Alles deutet darauf hin. Michael wird daher gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammenzuarbeiten, einem Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die verdeckt ermittelt und früher seine Geliebte war - bis sie sein Feind wurde. Nur wenig später verschafft sich das Böse dann Zutritt zu Michaels eigenem Haus. Und längst Vergangenes sickert in die Gegenwart, wie Gift in seine Adern ...
  • Produktdetails
  • Will Trent / Sara Linton / Atlanta - Georgia
  • Special Agent Will Trent Bd.1
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 528
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 527 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 118mm x 43mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783442372218
  • ISBN-10: 3442372216
  • Best.Nr.: 26244438

Autorenporträt

Karin Slaughter, Jg. 1971, stammt aus Atlanta, Georgia, wo sie bis heute lebt. Mit ihren 'Grant County'-Thrillern um die Gerichtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman 'Belladonna', der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten katapultierte. Ihre Bücher sind in 24 Sprachen übersetzt und haben bereits eine Gesamtauflage von mehr als 20 Millionen Exemplaren überschritten.
Karin Slaughter

Rezensionen

"Lesen Sie diesen Thriller nicht, wenn Sie allein sind. Lesen Sie ihn nicht nach Einbruch der Dunkelheit. ABER LESEN SIE IHN!" Daily Express, London
Karin Slaughter ist schonungslos - und zwar nicht nur in ihrer Schilderung widerlichster Gewaltszenen, sondern auch im psychischen Verwirrspiel, in das sie ihr Publikum stürzt. Das Gute und das Böse kehrt sich in "Verstummt" so oft um, wie der Magen es möchte, wenn es um Mädchen geht, die nach brutaler, knapp überlebter Vergewaltigung ein Leben lang schweigen werden - weil der Täter ihnen die Zunge abgebissen hat. Es ist schwer, die Handlung auch nur anzureißen, ohne zu viel zu verraten. Denn Detective Michael Ormewood, unglücklicher Ehemann und liebevoller Vater eines behinderten Sohnes, der besonnene Special Agent Trent, die mit ihm befreundete Angie Polaski, verdeckte Ermittlerin bei der Sitte, und John Shelley, der über die Hälfte seines Lebens wegen eines Mordes im Drogenrausch im Gefängnis saß - sie alle hängen viel tiefer in diesem Fall, als es zunächst den Anschein hat. Jede Perspektive, die Slaughter einnimmt, verändert eine andere, schreibt ein vorangegangenes Kapitel neu, kehrt die Vorzeichen um. Was eine Tatsache schien, ist Minuten später nur noch eine Meinung. Lügen, Lebenslügen eingeschlossen, entlarven sich gegenseitig. Geschickt zieht Slaughter, die in der spröden, unbarmherzigen, aber nie kalten Nina Petri die perfekte Vorleserin gefunden hat, die Schlinge zu. Schade nur, dass gen Ende den Vermutungen, die das Besondere des Grauens so perfide am Laufen gehalten haben, die Luft ausgeht. Der Showdown in seiner von komplexen Emotionen durchsetzten Blutigkei hat zwar Wert, ist aber letztlich doch nur Thriller-Routine. (kab)…mehr
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag