A Visit from the Goon Squad\Der größere Teil der Welt, englische Ausgabe - Egan, Jennifer

A Visit from the Goon Squad\Der größere Teil der Welt, englische Ausgabe

Winner of the Pulitzer Prize for Fiction 2011 & the National Book Critics Circle Award for Fiction 2011

Jennifer Egan 

Broschiertes Buch
 
Sprache: Englisch
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

A Visit from the Goon Squad\Der größere Teil der Welt, englische Ausgabe

Bennie Salazar, ein Musikproduzent mit Visionen, hat Höhen und Tiefen erlebt. Auch seine Assistentin Sasha hat Probleme, von denen er allerdings nichts ahnt. Als Scotty, der Leadgitarrist von Bennies einstiger Punkband, überraschend wieder auftaucht, holt die Vergangenheit beide ein. Jennifer Egan entwirft ein großes Portrait des kulturellen Umbruchs seit dem Ende der Utopien bis zum digitalen Zeitalter und erzählt in wechselnden Perspektiven von Liebe, Freundschaft und Verlust. Der größere Teil der Welt reicht von der Musikszene San Franciscos Ende der Siebziger und dem New York der Neunziger bis zur ökologischen Katastrophe der Zukunft und einem verblüffenden Konzert am Ground Zero. Für ihren Roman erhielt Jennifer Egan den Pulitzer-Preis 2011 und zahlreiche weitere renommierte Auszeichnungen.

Jennifer Egan's spellbinding novel circles the lives of Bennie Salazar, an aging former punk rocker and record executive, and Sasha, the passionate, troubled young woman he employs. Although Bennie and Sasha never discover each other's pasts, the reader does, in intimate detail, along with the secret lives of a host of other characters whose paths intersect with theirs, over many years, in locales as varied as New York, San Francisco, Naples, and Africa. We first meet Sasha in her mid-thirties, on her therapist's couch in New York City, confronting her longstanding compulsion to steal. Later, we learn the genesis of her turmoil when we see her as the child of a violent marriage, then a runaway living in Naples, then as a college student trying to avert the suicidal impulses of her best friend. We meet Bennie Salazar at the melancholy nadir of his adult life - divorced, struggling to connect with his nine-year-old son, listening to a washed up band in the basement of a suburban house - and then revisit him in 1979, at the height of his youth, shy and tender, reveling in San Francisco's punk scene as he discovers his ardor for rock and roll and his gift for spotting talent. We learn what became of his high school gang - who thrived and who faltered - and we encounter Lou Kline, Bennie's catastrophically careless mentor, along with the lovers and children left behind in the wake of Lou's far flung sexual conquests and meteoric rise and fall. "A Visit from the Goon Squad" is a book about the interplay of time and music, about survival, about the stirrings and transformations set inexorably in motion by even the most passing conjunction of our fates. In a breathtaking array of styles and tones ranging from tragedy to satire to Powerpoint, Egan captures the undertow of self-destruction that we all must either master or succumb to; the basic human hunger for redemption; and the universal tendency to reach for both - and escape the merciless progress of time - in the transporting realms of art and music. Sly, startling, exhilarating work from one of our boldest writers.


Produktinformation

  • Abmessung: 177mm x 115mm x 27mm
  • Gewicht: 204g
  • ISBN-13: 9781849019910
  • ISBN-10: 1849019916
  • Best.Nr.: 33128657
"Pitch perfect. . . . Darkly, rippingly funny. . . . Egan possesses a satirist's eye and a romance novelist's heart." --"The New York Times Book Review" "At once intellectually stimulating and moving. . . . Like a masterful album, this one demands a replay." --"The San Francisco Chronicle" "A new classic of American fiction." --"Time" "Audacious, extraordinary." --"Philadelphia Inquirer" "A spiky, shape-shifting new book. . . . A display of Egan's extreme virtuosity." --"The New York Times" "Wildly ambitious. . . . A tour de force. . . . Music is both subject and metaphor as Egan explores the mutability of time, destiny, and individual accountability post-technology." --"O, The Oprah Magazine" "The smartest book you can get your hands on." --"Los Angeles Times" "A rich and unforgettable novel about decay and endurance, about individuals in a world as it changes around them. . . . [Egan] is one of the most talen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 17.02.2012

Die Zeit schlägt alle Wunden
Jennifer Egans Roman „Der größere Teil der Welt“ spielt virtuos mit den jähen Abstürzen und Comebacks, die das Leben mit sich bringt
Bei der guten alten Schallplatte war es noch leicht, von der A- zur B-Seite zu kommen: Man drehte sie einfach um. Doch die Schallplatte erfreut heute nur noch Nostalgiker, und auch sonst scheint es keinen direkten Weg von A nach B mehr zu geben. Das ist Konsens zumindest in der postmodernen Literatur, die Brüche und Umwege einer stringenten Erzählweise vorzieht.
Es sind die Seitenlinien und Schlenker auf den Lebenswegen ihrer Figuren, für die sich auch Jennifer Egan in ihrem Roman „Der größere Teil der Welt“ vor allem interessiert. Und für die Pausen, die im Leben wie in der Kunst oft eintreten, wenn man sie am wenigsten erwartet. Zum Beispiel in der Rockmusik, wo sie als wirkungsvolles Irritationsmoment eingesetzt werden, wie der 13-jährige Lincoln feststellt. Seine akribisch geführte Analyse von Rocksongs wird von seiner Schwester in einem Folientagebuch dokumentiert – beide sind Kinder einer nahen Zukunft, in der Schreiben mit der Hand und selbst die alltägliche Konversation ohne …

Weiter lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 19.02.2012

Das Signal der Stille
Das Schönste im Leben sind die Pausen: Jennifer Egans neuer Roman "Der größere Teil der Welt"

Sie sagt, sie fände diese Debatten langweilig: die um die Zukunft des Romans zum Beispiel oder die darum, ob es Kinder verdirbt, wenn sie ständig auf ihre Smartphones starren. Sie hat einen Roman geschrieben, "Der größere Teil der Welt" heißt er, der dreizehn Kapitel (und ungefähr genauso viele Erzähler) hat, eines ist dabei, das wie eine Powerpoint-Präsentation abläuft, ein anderes spielt in der Zukunft, wo die Leute dann ständig sehr kunstfertige SMS verschicken. Man könnte also denken, dass die amerikanische Schriftstellerin Jennifer Egan doch irgendwie mitten drinsteckt in diesen Debatten um die Technologien von heute und die Romane von morgen.

Aber das denkt man genau so lange, bis man diesen neuen Roman zu lesen beginnt - und merkt, dass es das eine ist, darüber zu debattieren, welche Relevanz Romane noch haben können, wenn die anderen Formate (und deren Geräte) die kulturelle Imaginationskraft der Gegenwart so in Beschlag genommen haben; Debatten, an denen sich Jennifer Egans Kollegen Jonathan Franzen und …

Weiter lesen
Jennifer Egan, geboren in Chicago und aufgewachsen in San Francisco, lebt heute in New York. Sie schrieb zahlreiche Kurzgeschichten, unter anderem für den "New Yorker".

5 Marktplatz-Angebote für "A Visit from the Goon Squad\Der größere Teil der Welt, englische Ausgabe" ab EUR 4,22

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 4,22 0,95 Banküberweisung Pauno 98,3% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,93 1,50 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung selkeeva 99,8% ansehen
wie neu 6,70 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
wie neu 6,90 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
wie neu 8,59 0,00 Banküberweisung gregorgille 96,1% ansehen