• DVD

1 Kundenbewertung

Der deutsche Kriegsgefangene Clemens Forell sitzt in einem ostsibirischen Kriegsgefangenenlager, wo er zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt wurde. Schon beim Transport dorthin erfrieren oder verhungern massenhaft Gefangene, die Zustände vor Ort sind kaum besser. Als Forell 1949 ins Lazaret eingewiesen wird, gelingt ihm schließlich die Flucht. Eine abenteuerliche Odyssee beginnt... Im Herbst 1945 wird Oberleutnant Clemens Forell mit 3000 weiteren deutschen Kriegsgefangenen nach Sibirien verschickt – für 25 Jahre Zwangsarbeit. Nur 1200 Männer werden diese Reise überleben und müssen forta…mehr

Produktbeschreibung

Der deutsche Kriegsgefangene Clemens Forell sitzt in einem ostsibirischen Kriegsgefangenenlager, wo er zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt wurde. Schon beim Transport dorthin erfrieren oder verhungern massenhaft Gefangene, die Zustände vor Ort sind kaum besser. Als Forell 1949 ins Lazarett eingewiesen wird, gelingt ihm schließlich die Flucht. Eine abenteuerliche Odyssee beginnt...

Im Herbst 1945 wird Oberleutnant Clemens Forell mit 3000 weiteren deutschen Kriegsgefangenen nach Sibirien verschickt – für 25 Jahre Zwangsarbeit. Nur 1200 Männer werden diese Reise überleben und müssen fortan unter unmenschlichen Bedingungen in einem Bleibergwerk schuften. Angetrieben von der Liebe zu seiner Frau und seinen beiden Kindern gelingt Forell nach mehreren erfolglosen Versuchen endlich die Flucht. Zu Fuß macht er sich auf den Weg nach Hause – über 14.000 Kilometer in drei Jahren. Was er dabei erlebt, überschreitet unsere Vorstellungen von Leid: Auf seinem Weg durch die unendlichen sibirischen Eiswüsten, durch Wälder und Steppen muss er leben wie ein Tier, gegen Wölfe kämpfen, muss Bettler, Dieb und sogar Räuber werden, um zu überleben. Dabei trifft er immer wieder Gefährten auf Zeit – Mongolische Hundezüchter, Goldsucher, Pelztierjäger, Mitglieder des armenischen Widerstands. Viele helfen ihm, doch manche werden zur tödlichen Gefahr... „So weit die Füße tragen“ ist der erste deutsche TV-Mehrteiler überhaupt, ein Straßenfeger, der Generationen von TV-Zuschauern geprägt hat. 2009 feiert die Verfilmung ihr 50jähriges Jubiläum. Exklusiv für die DVD-Veröffentlichung wurde das Filmmaterial neu abgetastet und aufwändig restauriert.

Bonusmaterial

Interviews, Featurette
  • Produktdetails
  • EAN: 4048317757664
  • Best.Nr.: 31388435
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 3
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 01.10.2012
  • Hersteller: Ascot Elite
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 02
  • Bildformat: 1:1, 33/4:3
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • Gesamtlaufzeit: 371 Min.

Rezensionen

Fritz Umgelters packendes Zeitdokument, verpackt in ein Stück Filmgeschichte, läßt uns hautnah und beeindruckend das Schicksal eines deutschen Kriegsoffiziers miterleben, der in Moskau zu 25 Jahren Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt wird und zu fliehen versucht¿ - Verzeichnis Lieferbarer Kaufmedien; So weit die Füße tragen war in den 50ern ein Welterfolg, der TV-Mehrteiler ein Straßenfeger. Das Schicksal des Clemens Forell berührte damals die ganze Nation" - Blickpunkt: Film; "Russlandbewältigung in epischer Dimension" - Cinema