Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11 - Franz, Andreas
Videoclip

Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11

Julia Durants schwerster Fall. Originalausgabe

Andreas Franz 

Broschiertes Buch
 
15 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11

Innerhalb kurzer Zeit verschwinden mehrere Frauen spurlos. Es gibt keine Lösegeldforderung, es werden keine Leichen gefunden, die Polizei tappt im Dunklen. Trotzdem beschließt Julia Durant, ihren lange geplanten und wohlverdienten Urlaub in Südfrankreich anzutreten. Doch kurz bevor sie zum Flughafen fährt, wird sie von einem Unbekannten brutal überfallen und entführt. Er hält sie in einem dunklen und feuchten Kellergewölbe gefangen, in dem sich offenbar noch andere Frauen befinden. Verzweifelt versucht Julia herauszufinden, was der Entführer von ihr will. Inzwischen haben ihre Kollegen im Frankfurter Kommissariat von ihrem Verschwinden erfahren. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, denn Julia hat nicht mehr viel Zeit ...


Produktinformation

  • Verlag: Droemer/Knaur
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 456 S. 190 mm
  • Seitenzahl: 464
  • Knaur Taschenbücher Nr.63942
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 32mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783426639429
  • ISBN-10: 3426639424
  • Best.Nr.: 23829001
Andreas Franz große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken.
Andreas Franz starb im März 2011. Er war verheiratet und hatte fünf Kinder.

Videoclip zu "Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11"



Kundenbewertungen zu "Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11"

15 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.5 von 5 Sterne bei 15 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(10)
  sehr gut
 
(4)
  gut
  weniger gut
 
(1)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück12vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Reneesemee aus Celle am 14.05.2013   ausgezeichnet
Teil 11 der Julia Durant Reihe

Auch dieser Teil hat es in sich mit Gänsehaut und Gruselfaktor. Genau das richtige für dunkle Nächte :)

Inhalt:

Innerhalb kurzer Zeit verschwinden mehrere Frauen spurlos. Es werden keine Leichen gefunden, die Polizei tappt im Dunkeln. Trotzdem beschließt Julia Durant, ihren lange geplanten Urlaub in Südfrankreich anzutreten. Doch kurz vorher wird sie von einem Unbekannten brutal überfallen und entführt. Er hält sie in einem dunklen und feuchten Kellergewölbe gefangen, in dem sich offenbar noch andere Frauen befinden. Verzweifelt versucht Julia herauszufinden, was der Entführer von ihr will. Inzwischen laufen die Ermittlungen der Kollegen auf Hochtouren, denn Julia hat nicht mehr viel Zeit.


Diesmal muss sich Julia Durant mit dem Verschwinden mehrerer Frauen befassen und dann steht auch der lang ersehnte und geplante Frankreichurlaub vor der Tür. Den sie nicht verschieben darf so will es ihr Chef.

Dieser Roman ist nix für schwache Nerven da man gut über die Greul taten des Mörders informiert wird. Der Schluss kommt allerdings ein bisschen zu schnell doch trotz allem supper spannend und mit Gruselfaktor.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Joschne aus Sittensen am 13.02.2013   sehr gut
Kommissarin in höchster Not

Inerhalb kurzer Zeit verschwinden mehrere Frauen, doch es gibt weder Leichen noch Lösegeldforderungen. Für Kommissarin Durant ist eigentlich Urlaub angesagt und sie überlässt den Fall den Kollegen. Auf dem Weg zum Flughafen wird sie von einem Unbekannten brutal überfallen und entführt. Julia findet sich in einem Kellergewölbe wieder und merkt bald, dass hier noch andere Frauen gefangen sind. Julia ist verzweifelt. Was plant der Entführer? Wird die Polizei ihre Spur finden?
''Jedem Thiller- und Krimifan voll zu empfehlen', meinte die "Schwäbische Post". Dem kann ich mich nur anschließen. Das Hörbuch wird gelesen von Sonngard Dressler.
Andreas Franz große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Er war verheiratet und hatte fünf Kinder.
Sonngard Dressler absolvierte ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main. Als Sprecherin ist sie aus Werbung, Film und Fernsehen bekannt. Außerdem ist sie auf verschiedenen Bühnen zu sehen und wurde für ihr eigenes Theaterprojekt 2002 mit dem Kulturpreis ausgezeichnet.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

3 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Turtle aus Northeim am 29.07.2011   ausgezeichnet
Der Kriminalroma mit dem Titel „Mörderische Tage“ wurde von dem Bestsellerautor Andreas Franz geschrieben und im Jahr 2009 veröffentlicht. Bei diesem Roman handelt es sich um Julia Durants schwersten Fall, der davon handelt, der Verschwinden mehrerer Personen zu erklären: In kurzer Zeit verschwinden mehrere Menschen spurlos und zwei furchtbare Morde an einem Ehepaar halten die Frankfurter Kripo auf Trap. Doch der Täter hat keine Spuren hinterlassen. Anscheint hat die Polizei es mit einem Profikiller zu tun. Die anderen Personen belieben jedoch verschollen, bis ein halbes Jahr später eine Frau namens Jacqueline Schweigert orientierungslos mitten in der Nacht auf der Autobahn herum irrt. Sie wird sofort ins Krankenhaus gebracht, stirbt jedoch zwei Tage später an Organversagen. Äußerlich kann der Rechtsmediziner keine Anzeichen von Missbrauch und Misshandlungen entdecken, was die Kommissare vor ein großes Rätsel stellt. Die Ermittlungen der Frankfurter Kripo laufen auf Hochtouren, und es verstärkt sich immer mehr der Verdacht, dass es einen Zusammenhang zwischen den Morden vom Herbst und den noch vermissten Personen gibt.
Trotz der letzten Geschehnisse beschließt die Hauptkommissarin Julia Durant ihren schon lange geplanten Urlaub anzutreten. Doch am Abend ihrer Abreise wird die Kommissarin brutal überfallen und entführt. Der Entführer hält Julia Durant in einem alten und feuchten Kellergewölbe gefangen, indem sich auch die anderen Vermissten befanden. Inzwischen sind ihre Kollegen verzweifelt auf der Suche nach ihrer Kollegin und den Vermissten. Doch die Suche stellt sich als ziemlich schwierig heraus. Doch sie müssen sich beeilen, denn ihrer Kollegin läuft bald die Zeit ab…
Mir hat dieser Kriminalroman von Andreas Franz besonders gut gefallen, da er einfach nur atemberaubend spannend geschrieben wurden ist und er vor allem sehr authentisch ist. Die Handlung ist sehr realistisch und die Charaktere sind äußerst außergewöhnlich. Der Autor hat sehr detailliert geschrieben. Dadurch wird den Lesern ein genaurer Einblick in die Personen und in die Handlung ermöglicht, sodass man denken könnte, dass man das alles selber erlebt. Meiner Meinung nach handelt es sich hier um einen sehr gelungenen Krimi, der es wirklich in sich hat. Daher würde ich ihn persönlich auf alle Fälle weiterempfehlen!

3 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von akinom aus Stolberg am 15.11.2010   ausgezeichnet
Das Buch hat mir total gut gefallen. Es war spannend und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Lese jetzt schon das nächste Buch von Andreas Franz. Die Julia Durant Reihe ist wirklich lesenswert! Kann es nur jesem Krimifan empfehelen!

2 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von engelchen aus Burg am 29.06.2010   ausgezeichnet
Eine lange vermisste junge Frau taucht auf einmal wieder auf und verstirbt kurz darauf ohne ersichtliche Ursache. Auch andere Frauen verschwinden spurlos. Das Ermittlerteam um Julia Durant steht vor einem Rätsel. Treibt hier ein mysteriöser Serientäter sein Unwesen? Kann ein Profiler das Team unterstützen? Eines steht jedenfalls fest, Julia Durant selbst braucht dringend Erholung und wird den lange geplanten Urlaub in Südfrankreich nicht aufgeben. Doch dann, kurz bevor sie zum Flughafen fährt, gerät sie selbst in die Fänge des Mörders, der seine Opfer nicht sofort tötet. Für Julias Team beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.
Andreas Franz beschreibt in diesem brillianten und spannenden Krimi grausame Foltermethoden, die nicht für schwache Nerven geeignet sind. Die Qualen der jungen Frauen führen mit Sicherheit beim Lesen zu einer Gänsehaut. Trotzdem ist "Mörderische Tage" ein durchaus empfehlenswertes Buch, und das nicht nur für Franz-Fans.

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Aylinchen aus Berlin am 28.06.2010   weniger gut
viele langweilige passagen.. man ist anderes gewöhnt.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Andrea Gohla aus Burg am 18.05.2010   ausgezeichnet
Julia Durant ist eigentlich urlaubsreif. Sie will daher ihren lange geplanten Urlaub in Südfrankreich bei ihrer langjährigen Freundin Susanne Tomlin trotz der mysteriösen Fälle nicht absagen. Innerhalb kurzer Zeit verschwinden mehrere Frauen. Leichen werden nicht gefunden. Dafür taucht eine lange vermisste junge Frau plötzlich wieder auf und verstirbt kurz darauf ohne äußerlich sichtbare Verletzungen.
Die Ermittler versuchen verzweifelt alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um dem Täter näherzukommen. Dabei kommt der Täter Julia näher, zu nahe . . .
Mörderische Tage ist ein mörderisch guter Krimi. Der Leser läßt sich aber auch auf ein Buch ein, das brutale Foltermethoden und grausame Verbrechen beschreibt. Es ist sicher nichts für schwache Nerven! Mir hat das Buch von Andreas Franz trotzdem ausgesprochen gut gefallen, weil es interssant und mitreißend geschrieben ist. Es gehört zu den spannenden Büchern, die man eigentlich erst nach der letzten Seite wieder aus der Hand legen möchte.

Es gibt 1 Kommentar zu dieser Bewertung
  • Leserratte aus Hildesheim am 30.05.2010
    Eigentlich möchte ich dieses Grauen nicht vertiefen, kann aber nicht anders, als dieses zu vertiefen und habe die Hoffnung, daß das Böse besiegt wird.

    (Inhalt anstößig?)

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Konzi aus Nordhorn am 13.05.2010   sehr gut
Die fleißige Kommissarin Julia Durant hat beschlossen für zwei Wochen zu ihrer Freundin nach Südfrankreich zu fliegen. Doch ein Fall geht ihr immer noch nicht aus dem Kopf.
Seit Monaten sind mehrere Frauen spurlos verschwunden und werden immer noch vermisst.
Plötzlich jedoch, läuft ihrem Kollegen Frank Helmer mitten in der Nacht auf der Autobahn eine völlig verstörte junge Frau in einem Nachthemd vor das Auto. Dem Ermittler fällt es schwer noch rechtzeitig einen Unfall zu verhindern.
Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Frau um die sechs Monate vermisste Jaqueline Schweigert handelt. Schnell wird sie in ein Krankenhaus eingeliefert, aber ist zu spät. Kurz nach der Ankunft stirbt Jaqueline ohne ihren Entführer und ihren sechsmonatigen Aufenthaltsort preiszugeben. Sogar die Ärzte können nicht sagen woran die junge Frau gestorben ist. Es sind keine äußerlichen Wunden zu sehen und auch innerlich ist alles in Ordnung.
Trotz der mysteriösen Handlungen beschließ Julia Durant ihren Urlaub anzutreten. Doch in der Nacht vor ihrem lange vorausgeplanten Besuch bei ihrer Freundin, hat es der Täter auf einmal auf Julia Durant selber abgesehen.
Mit hat das Buch "Mörderische Tage" von Andreas Franz sehr gut gefallen. Es ist sehr gruselig und spannend. Gleichzeitig lernt man aber noch verschiedene Charaktere kennen, was die ganze Geschichte noch ein wenig interessanter wirken lässt.

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von sonne0421 aus Bremen am 18.09.2009   ausgezeichnet
Alle Bücher und besonders ,die, mit der Komisarin Juli Durant sind die spannendten Bücher ,die ich in letzer Zeit gelesen habe.Außer dem habe ich auch schon fast alle Bücher von Andreas Franz.
Super guter Krimi - Buch schreiber.Nur zu empfehlen.
Mfg. S. Marczykowski

4 von 7 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Mona am 21.08.2009   ausgezeichnet
Alle Bücher der Julia Durant- Reihe sind super,...Mörderische Tage setzt noch einmal eins oben drauf. Dieses Buch ist absoulut spitze!

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück12vor »

Sie kennen "Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11" von Andreas Franz ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


83 Marktplatz-Angebote für "Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11" ab EUR 0,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; mittelmäßig 0,25 2,00 Banküberweisung Buchhandel 99,7% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 0,50 1,30 Banküberweisung Wassermann58 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 0,99 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung berlin_liebhabe r  % ansehen
wie neu 1,00 1,00 Banküberweisung jojo1939 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung superzicke24 100,0% ansehen
wie neu 1,00 1,50 Banküberweisung confuoca 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,06 1,30 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung krimi-marie 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,15 1,20 Banküberweisung blaueakelei 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,25 1,20 Banküberweisung SHM.GS 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,25 1,20 PayPal, Banküberweisung gelika3003 99,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,25 1,50 Banküberweisung h.super 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,30 1,20 Banküberweisung Sanra 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,35 1,20 Banküberweisung schecky 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,40 1,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung götzbaldur 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,45 1,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung An und Verkauf 99,5% ansehen
wie neu 1,50 1,20 Banküberweisung silke694 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,30 Banküberweisung Geraldino 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,35 Banküberweisung Büchertresor 98,2% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung silke161066 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,60 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung frida7600 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,80 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Gelibert 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,80 Banküberweisung hair59 96,9% ansehen
wie neu 1,75 1,50 Banküberweisung yahoo-fan 98,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,99 1,20 Banküberweisung Tripldipl 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,99 1,30 Banküberweisung Der Pferseer 100,0% ansehen
wie neu 1,99 1,80 offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) rübe1 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,99 1,80 Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) rübe1 99,9% ansehen
wie neu 2,00 1,10 Banküberweisung, PayPal, Skrill/Moneybookers h.kaufmann 96,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Banküberweisung Mark99 98,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung sonne60 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Banküberweisung ~zimtschnecke~ 100,0% ansehen


Alle Marktplatz-Angebote ansehen

Andere Kunden kauften auch