Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3 - McFadyen, Cody

Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3

Thriller

Cody McFadyen 

Aus d. Engl. v. Axel Merz
Broschiertes Buch
 
55 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3

Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: "Lisa, ich werde dich jetzt töten." Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis.


Produktinformation

  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 2010
  • 14 Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 445 S.
  • Seitenzahl: 448
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.16421
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 35mm
  • Gewicht: 442g
  • ISBN-13: 9783404164219
  • ISBN-10: 3404164210
  • Best.Nr.: 27920542
kulturnews - RezensionBesprechung
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag
Wer FBI-Agentin Smoky Barrett noch nicht aus "Die Blutlinie" oder "Der Todeskünstler" kennt: Es wird höchste Zeit, die kleine Frau mit dem vernarbten Gesicht kennenzulernen - zumindest, wenn man Fan von spröden Protagonistinnen wie Kathy Reichs Tempe Brennan und Patricia Cornwells Kay Scarpetta ist. Leichen pflastern Barretts Weg, seit sie vor drei Jahren in der Thrillerszene aufgetaucht ist. Und in "Das Böse in uns" müssen die Leichen auch akribisch obduziert werden, denn der Täter versteckt etwas in den Körpern seiner Opfer: kleine silberne Kreuze. Dass das erste entdeckte Kreuz die Nummer 143 trägt, verheißt nichts Gutes. Smoky Barrett muss sich der Tatsache stellen, dass der Täter wohl nicht nur religiös motiviert, sondern darüber hinaus ein bisher unentdeckter Serienkiller ist, der schon seit langem sein Unwesen treibt. Franziska Pigulla mit ihrer markanten, dunklen Stimme ist genau die Richtige, um die Geschichte vorzutragen, die sich gleichermaßen mit dem Kriminalfall wie mit der angegriffenen Psyche der Ermittlerin befasst. Trotz der Grausamkeit der Taten bleibt der dritte Smoky-Barrett-Thriller angenehm zurückhaltend im Bezug auf vordergründige Action, bluttriefende Beschreibungen und Klischees. Lieber lässt er Raum für die Persönlichkeit der Ermittlerin, aber auch für die der Opfer. (kab)
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Videoclip zu "Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3"

Das Videoclip wird geladen...


Kundenbewertungen zu "Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3" von "Cody McFadyen"

55 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.1 von 5 Sterne bei 55 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(30)
  sehr gut
 
(14)
  gut
 
(4)
  weniger gut
 
(2)
  schlecht
 
(5)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück123456vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Reneesemee aus Celle am 24.11.2013   ausgezeichnet
Blutiger Psychothriller
Nix für die weichen unter uns den es geht spannend und blutig weiter.

Inhalt:
Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: "Ich werde dich töten, Lisa." Nach der
Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede Spur. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der Toten. Was bedeutet das Zeichen? Ein Rätsel,
bis im Internet brutale Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters zugeschlagen. Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte. Mit seinen Taten will der
Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm viel: die von Smoky Barrett. Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie in den Wahnsinn treiben wird.

Auf den Flug nach Virginia wird Lisa ermordet von der Flugbegleitung aufgefunden.
Smoky Barrett wird zu dem Mordfall gerufen da es sich bei der Toten um Lisa Reid handelt die der Sohn eines Kongressabgeordneten ist. Eigentlich handelt es sich um Dexter Reid. Der sich in seinem Körper als Mann nicht mehr wohlfühlte.
Was auch die strenge Geheimhaltung erklärt.

Lisa wurde im Flugzeug erstochen und man fand in ihr ein silbernes Kreuz auf der Rückseite ein Totenkopf mit der Zahl 143 eingraviert.

Doch ist Lisa wirklich die einzige Tote oder gibt es etwas 143 Leichen?

Ich bin restlos begeistert es ist eine spannende, Blutige Reihe voller Geheimnissen.


Reihenfolge der "Smoky Barrett-Serie":

1. Die Blutlinie
2. Der Todeskünstler
3. Das Böse in uns
4. Ausgelöscht
5. Die Stille vor dem Tod (Okt.2014)

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Monet aus Berlin am 14.11.2013   ausgezeichnet
Eine spannende Serie. Ich bin durch einen Zufall auf diese gestoßen und dran kleben geblieben. Die Mischung zwischen Psychologie und Krimi finde ich super. Dann noch die Stimme von Franziska Pigulla dazu - passt gut zusammen.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Angélique Sa am 11.02.2013   sehr gut
Wieder ist ein Serienmörder unterwegs, den die FBI Agentin Smoky Barrett und ihr Team zur Strecke bringen wollen.
Auf einem Flug nach Virginia wird die Tochter eines hohen Politikers Lisa Reid ermordet. Einziger Hinweis ist ein silbernes Kreuz mit einer eingravierten 143, welches im Körper der Toten platziert worden ist. Nachdem eine weitere Tote mir einem ähnlichen Kreuz gefunden wird, ist klar, dass wieder ein Serienmörder unterwegs ist.

Neben diesen grausamen Morden plant Callie ihr eigene Hochzeit. Und Bonny möchte gerne auf eine "normale" Schule.

Der Autor hat in diesem Buch die Spannung gut aufgebaut und auch über die ganze Zeit gehalten. Gut fand ich, dass auch jeweils die Geschichte des Mordopfers im Nachhinein erzählt worden ist. Der Schreibstil hat mich sofort gefesselt und in die Tiefen des Buches gezogen. Die Änderung der Erzählsichtweise hat mich nie gestört, wenn von Smoky die rede ist, wird in Ich-Form erzählt, wird über die Opfer geredet, ist es die Er-/Sie-Form. Ich bin somit immer nah an der Person, dass gefällt mir sehr gut. Die Nebenhandlungen rundet das Buch gut ab und lockern es auch auf.
Das Buch kann ich jedem weiterempfehlen, der gerne Thriller liest.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von TheSilencer aus Berlin am 06.01.2013   gut
Die Kunst, Serien zu schreiben, liegt nicht jedem.

Ob es McFadyen gelingt, wird sich zeigen. "Das Böse in uns" ist zumindest der bisherige Tiefpunkt der Serie. Wenngleich das garnicht so schlecht ist, wie es klingen mag.

Ein mysteriöser Mord, ein Ermittlungsumfeld, das mit Tretminen gepflastert ist und der obligatorische Serienkiller, der das Morden natürlich nicht einstellt.

Klingt spannend, ist es zeitweise auch, aber das ist keine Steigerung zu den Vorgängern, nein, nicht mal das Halten des Niveaus.

Man nickt durchweg und möchte "Achso, ja klar!" sagen, weil man es von McFadyen eben so kennt.

"Die Blutlinie" war neu und brach mit Tabus. "Der Todeskünstler" folgte einer komplett anderen Erzählstruktur. "Das Böse ..." ist Fließbandarbeit und damit leider vorhersehbar und dröge.

Allerdings nur im Vergleich mit McFadyens eigenen Werken; verglichen mit anderen Autoren ist der dritte Band um Smoky Barrett immer noch Gold wert.

Muß jeder für sich entscheiden. Ich hoffe, mit Band 4 ("Ausgelöscht") macht der Autor den Hänger wieder wett.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Kristin Friedrich aus Hof am 16.09.2012   ausgezeichnet
Ein mysteriöser Mord mitten im Flugzeug steht im Mittelpunkt von Smokys neuen Ermittlungen. Lisa, eine junge Frau ist während eines Fluges erstochen worden. Keiner der Passagiere hat etwas bemerkt. Dieses Verbrechen ist ein absoluter Skandal. Denn das Opfer ist nicht nur das Kind eines sehr bekannten Politikers, sondern hat auch noch eine Geschlechtsumwandlung hinter sich.
Bevor Smoky und ihr Team den Mörder dingfest machen können, gibt es neue Opfer. Er geht nach dem gleichen Schema vor und immer befindet sich im Körper der Toten ein kleines silbernes Kreuz mit der Zahl. Die erste lautet 143 und beim nächsten Mord 142. Hat der Killer etwa vor noch 141 weitere Menschen zu töten?
Ein spannender Wettlauf mit der Zeit beginnt. Denn nun steht auch noch Smoky selbst auf seiner Liste...

Der Leser muss sich auch in “Das Böse in uns” warm anziehen.
Gleichzeitig geht das Schicksal der Protagonisten dem Leser sehr ans Herz. Die Ermittlerin ist eine unglaublich starke intelligente und wahrscheinlich auch attraktive Frau. Der Leser kann sie nur bewundern.
Der Schreibstil des Autors gleicht einer Achterbahnfahrt. Dabei ist nicht nur die Protagonistin Smoky Barrett mit sehr viel Einfühlungsvermögen beschrieben, sondern auch ihre Kollegen und Freunde. Es sollte hier erwähnt werden, dass die Handlung an sich permanent spannungsgeladen ist. Dafür sind die Morde in diesem Band nicht ganz so blutrünstig als in den Vorgängern.
Die schicksale gehen allerdings wieder sehr ans Herz und zwar nicht nur das von Smoky, die wir bereits kennen und liebengelernt haben, sondern insbesondere auch von dem ersten Opfer Lisa, die aufgrund ihrer Geschlechtsumwandlung wahnsinnig viel durchmachen musste.

Schade finde ich allerdings den Klapptentext des Buches. Denn diese Situation verspricht noch mehr Spannung. Leider erfahren wir den Mord an Lisa überhaupt nicht aus dieser Perspektive.

Nachdem ich die ersten beiden Thriller um Smoky Barrett regelrecht verschlungen habe, bin ich mit sehr großer Erwartung an "Das Böse in uns" herangegangen. Und ich wurde zum Glück keineswegs enttäuscht. Von der ersten Seite an war ich wieder gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich möchte das Buch jedem empfehlen, der wie ich von der Reihe so begeistert ist. Auch der dritte Band um Smoky ist wieder grandios und fesselnd.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 16.09.2012   ausgezeichnet
Kurzbeschreibung:
Ein Flug nach Virginia. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: Jetzt werde ich dich töten. Erst nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: ein silbernes Kreuz im Körper der Toten. Dann tauchen im Internet brutale Videos von Morden auf. Sie scheinen mit Lisas Tod in Verbindung zu stehen. Die Filme verraten: Jedes Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele belastete. Und eine Seele steht als Nächstes auf der Liste des Mörders: die von Smoky Barrett ...

Das erste , was mir zu dieser Geschichte einfällt ist "Wow !!!!!!!"
Ich habe selten ein spannenderes Buch gelesen. Für mich war es das erste Buch von Cody McFadyen und ich bin restlos begeistert.
Es wird zwar immer wieder Bezug auf vorherige Ereignisse genommen, was aber nicht stört oder relevant für diesen Fall ist. (Es hat mich nur so neugierig gemacht, dass ich auch die ersten beiden Bände gekauft habe.)
Ich fand den Fall megaspannend von Anfang bis Ende und auch das Privatleben von Smoky Barrett ist nicht "von Pappe".
Ich bin restlos begeistert und schon ganz gespannt auf den nächsten bzw. ersten Band der Serie.

Reihenfolge der "Smoky Barrett-Serie":

1. Die Blutlinie
2. Der Todeskünstler
3. Das Böse in uns
4. Ausgelöscht
5. Die Stille vor dem Tod

(Das Buch "Menschenmacher" vom gleichen Autor gehört nicht !!! zu dieser Reihe)

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Sabine am 14.08.2012   schlecht
Habe Bd.1 und Bd.2 mit voller Begeisterung gelesen. Aber dieses Buch war der volle Flop. Man kann sogar schon sagen der volle Schrott!!!!! Band 3 " Das Böse in uns" kann man getrost ungelesen im Regal stehen lassen.Hoffe Bd. 4 ist besser!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Buchjunky35 aus Westhausen am 06.05.2012   sehr gut
Für Mcfadyen - Fans ein absolutes Muss.
Man erlangt weitere Einblicke in die privaten Abgründe von Smoky Barrett und ihren Mitarbeitern. Allerdings ist es für Kenner der Reihe mitunter anstrengend zum weiderholten Male eine Zusammenfassung all dessen zu erhalten, was den Protagonisten bis hierhin wiederfahren ist. Wobei diese Informationen für Neuleser zweifelsohne unerlässlich sind, um die Charaktere verstehen zu können.
Der neue Fall des Teams ist dennoch gewohnt spannend und führt an die Grenzen der nervlichen Belastbarkeit. Ohne Frage überdenkt man nach dem Lesen des nunmehr dritten Buches die eigene Vorstellung darüber, wie böse 'Böse' wirklich ist.

0 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Petra aus Deutschland am 13.04.2012   gut
Ein spannender Thrillter, der mehr über Smoky Barrett verrät.

Allerdings kommt Cody McFadyen nicht zur Höchstform und manchmal wird es regelrecht seicht.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Krimiliebhaber aus Krummhörn am 10.04.2012   weniger gut
Da ich bisher alle Bücher von Cody McFadyen gelesen habe, kann ich vergleichen...
Und... Ich war super enttäuscht!!
Es dauert ewig bis sich `etwas spannendes tut`!!
Nee... War sehr enttäuscht... SCHADE...

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück123456vor »

Sie kennen "Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3" von Cody McFadyen ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


74 Marktplatz-Angebote für "Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd.3" ab EUR 1,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 1,25 2,20 Banküberweisung Büchertresor 98,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,20 Banküberweisung pütchen8 92,3% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,80 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung stejan_74 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,50 2,40 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung meenzer_fm  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,60 2,00 Banküberweisung ds-neuburg 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,69 1,00 Banküberweisung sliceulf 99,6% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,82 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,9% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,82 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,9% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,82 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,9% ansehen
gebraucht; gut 1,99 1,80 Banküberweisung, PayPal Bücherpaul 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung blockrot 100,0% ansehen
wie neu 2,00 1,20 Banküberweisung Mark99 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 1,25 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung nightflypower 100,0% ansehen
wie neu 2,00 2,00 Banküberweisung bea 44  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,00 2,00 Banküberweisung gelddrisserahnm 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 2,00 2,40 Banküberweisung, offene Rechnung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) NastiHellfire 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Laubi76 100,0% ansehen
wie neu 2,50 1,00 Banküberweisung traumwelle 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,20 Banküberweisung yooorker 98,3% ansehen
wie neu 2,50 1,20 Banküberweisung, PayPal Sun87 99,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,50 Banküberweisung readerli 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,80 Banküberweisung Buchladen ATK 100,0% ansehen
wie neu 2,50 1,80 Banküberweisung hair59 97,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 2,50 Banküberweisung Dumdum 100,0% ansehen
Taschenbuch / geringe Gebrauchsspuren 2,70 1,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Versandantiquariat Behnke 99,2% ansehen
gebraucht; gut 2,70 2,00 PayPal, offene Rechnung Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel 99,2% ansehen
wie neu 2,90 1,30 Banküberweisung, Skrill/Moneybookers eva-p 97,9% ansehen
wie neu 2,99 1,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung ingerose 94,1% ansehen
wie neu 2,99 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung ninsens 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,00 Banküberweisung Thrillerqueen 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung cartino285CHbbU 100,0% ansehen


Alle Marktplatz-Angebote ansehen

Andere Kunden kauften auch