abends um 10 - DeGoldi, Kate

abends um 10

Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Kinder- und Jugendbuch 2011

Kate DeGoldi 

Übersetzung: Herzke, Ingo
Gebundenes Buch
 
3 Kundenbewertungen
  sehr gut
Führen wir nicht mehr
Nicht lieferbar
14 Angebote ab € 1,00
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

abends um 10

In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus - nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. Sein Klassenlehrer Mr A und dessen liebste Waffe: das Wörterbuch. Die Klangwand-Abende von Onkel George und Louie. Die ausgelassenen Besuche der Tanten. Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und die absolut zuverlässige Antworten seiner Mutter - immer abends um zehn.
Doch dieses Jahr ist alles anders. Das liegt an Sydney. An ihren liebevollen, neugierigen, taktlosen Fragen. Und Frankie Parsons Welt gerät aus den Fugen.
Eine bittersüße Familiengeschichte über Angst und Mut und darüber, was das Leben ausmacht.


Produktinformation

  • Verlag: Carlsen
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 334 S.
  • Seitenzahl: 334
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 144mm x 31mm
  • Gewicht: 550g
  • ISBN-13: 9783551582430
  • ISBN-10: 3551582432
  • Best.Nr.: 32561559
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 09.03.2011

LIES DOCH MAL

Chaos: "Darf ich vorstellen? Der lebensmüde Typ neben mir hört auf den Namen Coolman. Er begleitet mich, seit ich vier bin. Aber nur ich kann ihn sehen. Für alle anderen ist er unsichtbar, und das ist auch besser so. Es reicht, dass er mein Leben zu einer endlosen Abfolge von immer katastrophaleren Katastrophen macht. Und - Überraschung: Coolman ist auch schuld daran, dass ich gerade in einem stinkenden Müll-Container sitze und meinem Ende entgegenrase." Kai hat es wahrlich nicht leicht. Nicht nur, dass er mit einem unsichtbaren "Freund" gestraft ist, der nur Unsinn im Kopf hat, seine Eltern knutschen auch noch ständig, und seine große Schwester fährt auf den düsteren Gothic-Look ab. Aber eins steht fest: Langweilig ist sein Leben nicht. Das beweisen auch die Comic-Zeichnungen, die den Witz in diesem echten Jungs-Buch auf die Spitze treiben.

steff.

Bertram & Schulmeyer: "Coolman und ich". Oetinger Verlag. 187 Seiten, 12 Euro. Ab 10 Jahre

Überraschung: In Frankie Parsons Leben läuft alles wie immer. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Ihre Witze. Die …

Weiter lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 13.04.2011

Warum geht Ma nie aus dem Haus
Eine Familiengeschichte aus Australien, in der ein Mädchen dem Helden
die richtigen Fragen stellt – Von Cathrin Kahlweit
Die meisten Jugendbücher, die mittlerweile auf den Markt kommen, beschleunigen von 0 auf 100, sie sind so schnell wie die Zeit, in der ihre Leser erwachsen werden: viel Action, viele Cliffhanger, viel buntes, krasses oder irreales Leben. Daher gehören Mut und Geduld dazu, eine Geschichte aufzuschreiben, wie Kate de Goldi es tut. Sie erzählt behutsam, aber nicht betulich. Sie schaut auf ihre Figuren mit der gleichen stetigen Zärtlichkeit, die es braucht, um etwa eine teure Meißener Porzellanfigur stunden- und tagelang mit einem haarfeinen Pinsel zu verschönern. Und Ingo Herzke übersetzt mit der gleichen Behutsamkeit. De Goldi erzählt aus einer Familie, einer Straße, einer Stadt, die so wenig spektakulär sind, dass diese Geschichte überall spielen könnte. Wüsste man nicht, dass die Autorin in Neuseeland lebt, und wunderte man sich nicht anfangs mal kurz, dass es April ist und Frankie Parsons, die Hauptperson dieses wunderbaren Buches, vom beginnenden Winter spricht, würde man die Parsons gleich nebenan …

Weiter lesen

"Kate de Goldi sprüht vor Witz und Einfällen" (BuchMarkt) "Dieses Buch ist zauberhaft." (Die Welt) "Es ist ein wundervolles Buch voller liebevoller Episoden, Spleens und Zwischentöne, dem eine Kurzbesprechung nie gerecht werden kann. Bleibt also nur: selber lesen!" (Buch & Maus) "Eine Geschichte wie ein dicht gewebter bunter Teppich!" (WDR 5, Lilipuz) "Dieser bunte Haufen Neuseeländer ist so liebenswert, dass man sofort hinziehen will." (Financial Times Deutschland) "Kate de Goldi erzählt in einer schlichten, wunderschönen Sprache. Sie beschreibt ihre Helden mit deren Fehlern, aber sie macht sich nie über sie lustig. Einfach bezaubernd!" (DeinSpiegel) "Ein fabelhaft geschriebenes, unspektakuläres und doch mitreißendes Buch über eine Selbstfindung. Nicht nur Jugendlichen zu empfehlen." (Kurier Wien) "Ein spannendes, genial einfühlsames Jugendbuch..." (1000 & 1 Buch) "Kate de Goldis Buch ist ein wunderbar warmherzig erzählter, lesenwerter Roman für Menschen von zwölf bis 99." (Aachener Nachrichten) "Dieses Jugendbuch ist ein echter All-Age-Titel [...] Kein Wunder, dass Abends um 10 in Neuseeland monatelang auf den Bestsellerlisten stand und mehrere Preise gewonnen hat." (Bulletin Jugend & Literatur) "De Goldi ist ein starker Roman gelungen, der Kinden und Eltern neuen Mut geben kann." (dpa) "Ein sanfter Roman, in dem man sich sofort zu Hause fühlt." (Focus Schule) "Ein Buch voller kleiner Geschichten und Szenen, das langsam plaudernd zum wahren Kern der Dinge vordringt." (FAZ - Rhein-Main-Zeitung)

"Kate de Goldi sprüht vor Witz und Einfällen" (BuchMarkt) "Dieses Buch ist zauberhaft." (Die Welt) "Es ist ein wundervolles Buch voller liebevoller Episoden, Spleens und Zwischentöne, dem eine Kurzbesprechung nie gerecht werden kann. Bleibt also nur: selber lesen!" (Buch & Maus) "Eine Geschichte wie ein dicht gewebter bunter Teppich!" (WDR 5, Lilipuz) "Dieser bunte Haufen Neuseeländer ist so liebenswert, dass man sofort hinziehen will." (Financial Times Deutschland) "Kate de Goldi erzählt in einer schlichten, wunderschönen Sprache. Sie beschreibt ihre Helden mit deren Fehlern, aber sie macht sich nie über sie lustig. Einfach bezaubernd!" (DeinSpiegel) "Ein fabelhaft geschriebenes, unspektakuläres und doch mitreißendes Buch über eine Selbstfindung. Nicht nur Jugendlichen zu empfehlen." (Kurier Wien) "Ein spannendes, genial einfühlsames Jugendbuch..." (1000 & 1 Buch) "Kate de Goldis Buch ist ein wunderbar warmherzig erzählter, lesenwerter Roman für Menschen von zwölf bis 99." (Aachener Nachrichten) "Dieses Jugendbuch ist ein echter All-Age-Titel [...] Kein Wunder, dass Abends um 10 in Neuseeland monatelang auf den Bestsellerlisten stand und mehrere Preise gewonnen hat." (Bulletin Jugend & Literatur) "De Goldi ist ein starker Roman gelungen, der Kinden und Eltern neuen Mut geben kann." (dpa) "Ein sanfter Roman, in dem man sich sofort zu Hause fühlt." (Focus Schule) "Ein Buch voller kleiner Geschichten und Szenen, das langsam plaudernd zum wahren Kern der Dinge vordringt." (FAZ - Rhein-Main-Zeitung)
Kate de Goldi, geboren 1959 in Neuseeland, ist eine neuseeländische Autorin von Romanen und Kurzgeschichten für Kinder und Jugendliche.
Persönliche Empfehlung
von Claudia Springer, Hugendubel Ulm

"Ein wunderschön geschriebener Roman mit liebevoll gezeichneten Charakteren, die man einfach in Herz schließen muss. Große Themen wie Freundschaft, Abschied, Angst, aber auch Mut werden mit viel Humor und Fantasie erzählt. Ein anspruchsvolles Jugendbuch, das ich allen Lesern ab 12 nur empfehlen kann!"

In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus - nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. Sein Klassenlehrer Mr A und dessen liebste Waffe: das Wörterbuch. Die Klangwand-Abende von Onkel George und Louie. Die ausgelassenen Besuche der Tanten. Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und die absolut zuverlässige Antworten seiner Mutter - immer abends um zehn. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das liegt an Sydney. An ihren liebevollen, neugierigen, taktlosen Fragen. Und Frankie Parsons Welt gerät aus den Fugen. Eine bittersüße Familiengeschichte über Angst und Mut und darüber, was das Leben ausmacht.


Kundenbewertungen zu "abends um 10" von "Kate DeGoldi"

3 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 3 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
  sehr gut
 
(3)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "abends um 10" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von R.E.R. am 23.09.2012   sehr gut
Frankie’s Leben ist einfach und kompliziert zugleich. Der dreizehnjährige lebt mit seiner Mutter, Onkel George und seiner älteren Schwester Gordana zusammen. Sein großer Bruder Louie wohnt zwar nicht mehr zu Hause, kommt dafür aber sehr oft zu Besuch um zu Essen, mit Onkel George alte Schallplatten zu hören oder schmutzige Wäsche zu bringen. Die Tanten der Mutter, drei beleibte und trinkfeste alte Damen kommen, ebenfalls regelmäßig, zum Pokern. Mit seinem Freund und Klassenkameraden Gigs läuft er jeden Tag auf dem exakt gleichen Weg zur Bushaltestelle, wo er auf dem immer selben Platz im Bus zur Schule fährt. Alles läuft scheinbar normal und sehr vorhersehbar in Frankies Leben. Und doch kann er keinen Tag beschließen, ohne seine Ängste und Sorgen mit seiner Mutter besprechen. Abends um zehn stellt er ihr seine Fragen.

Kate de Goldi’s Geschichte um den liebenswerten, aber neurotischen Frankie und seine recht außergewöhnliche Familie beginnt harmlos. Die Milch für das Müsli ist alle, das Busgeld für die Schule fehlt, die Luftfeuchtigkeit für seine Atemwege ist zu hoch und seine Schwester hat den letzten knackigen Apfel für die Schulpause genommen. Ärgernisse, die ihn schon am Morgen fast verzweifeln lassen. Man ahnt schon zu Beginn, dass etwas nicht stimmt. Das man es mit einer sehr komplexen Hauptfigur zu tun hat. Sympathisch aber extrem kompliziert. Das merkt auch Sydney, die neue Mitschülerin, die just an dem “Unglücksmorgen” neu in die Klasse von Frankie kommt und sofort mit ihm Freundschaft schließt.

Worin die Probleme des Jungen bestehen, erschließt sich erst nach und nach. Die meisten Verpflichtungen, die in einer “normalen” Familie von den Eltern erledigt werden, gehören bei den Parsons zu Frankies Aufgaben. So ist er beispielsweise für alle Einkäufe zuständig, obwohl die Mutter, von zu Hause aus eine Tortenbäckerei betreibt und jede Menge Zeit hätte. Notwendige Reparaturen oder Instandhaltung im Haus muss der Junge entweder selbst erledigen oder sich damit abfinden, dass zum Beispiel die Batterien in den Feuermeldern nicht mehr funktionieren. Für den Sicherheitsfanatiker Frankie eine beängstigende Vorstellung. Auch um seine Gesundheit muss er fürchten, ohne auf schnelle Abhilfe hoffen zu können. Sein Vater (Onkel George ist übrigens nur sein Spitzname) hat keine Zeit mit ihm zum Arzt zu gehen. Warum seine Mutter das nicht übernehmen kann, ist eine der Fragen, die man selber stellt.

“Abends um zehn” ist keine leichte Kost, was an Sprache und Inhalt gleichermaßen liegt. Kate de Goldi schreibt auf hohem Niveau. Wortwahl und Ausdruck sind exzellent. Allerdings muss man es mögen, sich durch seitenlange, wortreiche Gedankengänge Frankies zu lesen, die zunächst einmal nichts mit der eigentlichen Handlung zu tun haben. Sie dienen aber dazu die Seelenlage des Jungen offen zu legen und langsam auf den Kern der Dinge, bzw. das Wesen der Probleme zuzusteuern.

In diesem Jugendroman geht es nicht um Vampire oder Werwölfe, tödliche Fernsehspiele oder sonstige Aktionsgeladene Spannung. Es geht um alltägliches. Um den Mut, den es braucht, Schwierigkeiten nicht aus dem Weg zu gehen, Schwächen zuzugeben, schmerzliches anzusprechen und daran zu arbeiten es zu ändern bzw. sich dabei helfen zu lassen. Es geht um Freundschaft, Liebe, Angst und den Zusammenhalt in der Familie. Es geht um nichts weiter als das “normale” Leben in all seinen außergewöhnlichen Facetten. Ein sehr gutes Buch, dem man viele Leser wünscht. Nicht nur in der empfohlenen Zielgruppe von 13 bis 17 Jahren.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiertes Buch

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von kleinbrina aus Hamm am 24.03.2011   sehr gut
Bei dieser mehr als ausführlichen Kurzbeschreibung spare ich mir eine Zusammenfassung ;)

Kate de Goldi's Jugendroman "Abends um 10" ist eine gefühlvolle, ruhige Geschichte, die das Leben von Frankie, 12 Jahre alt, thematisiert.

Neben einem sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil überzeugt die Autorin mit einem Protagonisten, der vielseitiger nicht sein kann.
Frankie ist trotz seines Alters sehr reif und seine Gedanken, Gefühle und sein Handeln sind interessant und aufschlussreich.
Obwohl man so einen Jungen nicht täglich begegnet, wirkt er sehr authentisch und ich hätte ihn sehr gerne als kleinen Bruder gehabt.

Ein wenig leid getan hat er mir wegen seinem Kontrollzwang, allerdings wird auch dieser im Laufe der Geschichte immer nachvollziehbarer und man kann nicht anders, als Frankie in sein Herz zu schließen. Vor allem sein Verhältnis zu seiner Mutter ist sehr rührend und stimmt einen nachdenklich.

Aber auch alle anderen Charaktere werden von der Autorin sehr ausführlich und liebevoll beschrieben. Man merkt schnell, wie die Autorin versucht hat, hier sehr viele Ideen und Gedanken unterzubringen, was ihr mehr als gut gelungen ist.

Ebenfalls ein Pluspunkt ist die Tatsache, dass hier endlich mal wieder ein Jugendbuch entstanden ist, in dem keinerlei Fantasy- oder Thrillerelemente enthalten sind.

Negativ aufgefallen ist mir allerdings das Cover.
Stellenweise ist es mir zu schlicht und ausdruckslos, da gefallen mir die ausländischen Cover schon deutlich besser und aussagekräftiger.

Ein weiterer, aber sehr kleiner Kritikpunkt ist die Altersempfehlung.
Hier wird vom Verlag eine Altersempfehlung von 12-15 Jahre gegeben, ich würde dieses Buch jedoch erst ab 15/16 Jahre empfehlen, da dieses Buch trotz des flüssigen Schreibstils nicht einfach so wegzulesen ist und sich eher mit ernsteren Dingen wie Angststörungen und Kontrollzwang auseinandersetzt.

"Abends um 10" entführt den Leser in eine Familiengeschichte, die einen so schnell nicht los lässt und mich sehr berührt hat.
Absolut empfehlenswert.

3 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nilly am 06.01.2011   sehr gut
Frankie ist mit seinen gerade mal 12 Jahren schon erstaunlich erwachsen. Oft bleibt ihm aber auch nichts anderes übrig, denn eine große Last liegt auf seinen jungen Schultern. Obwohl er mit seinen Eltern und seiner großen Schwester zusammen lebt, schmeißt er den Haushalt und hält die Familie zusammen. Ängste bauen sich in ihm auf. Krankheiten, Unfälle und Unvorhersehbarkeiten werden von ihm auf gedankliche Listen geführt. Täglich kommen neue Einträge dazu.

Frankie ist intelligent und seine große Leidenschaft gehört alle Arten von Vögeln und Kricket. Gemeinsam mit seinem Freund Gig geht er durch den Schulalltag. Mit witziger und pedantischer Planung ergänzen sich die Jungs. Dann taucht da plötzlich dieses Mädchen Namens Sydney auf. Sie wirft Frankie´s durchgeplante Leben völlig durcheinander. Und vor allem: sie stellt so viele Fragen! Bald merkt Frankie, dass auch er endlich an der Reihe ist Fragen zu stellen.

Mit „Abends um 10“ hat die Autorin Kate de Goldi ein schönes Werk zum Nachdenken, Lachen und Weinen geschaffen. Die Beweggründe und Ängste des Jungen Frankie sind eindrucksvoll veranschaulicht dargestellt. Der Leser muss den kleinen „Freak“ einfach in sein Herz schließen. Das Schmunzeln kommt ebenfalls nicht zu kurz. Heißt doch die Familien-Katzen tatsächlich Fettkontrolle!

Den Schreibstil finde ich für einen Jugendroman sehr anspruchsvoll. Dennoch kann viel aus dieser Geschichte mitgenommen werden. Ich hatte viel Spaß mit Frankie und es war sehr interessant, in sein Leben einzutauchen und die vielen Fragen zu klären. Das Buch ist somit absolut lesenswert!

1 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "abends um 10" von Kate DeGoldi ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


14 Marktplatz-Angebote für "abends um 10" ab EUR 1,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 1,00 1,80 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung holstebro52 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,90 1,90 Banküberweisung brimallorca 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,85 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 3,00 Banküberweisung Haus des Seins 100,0% ansehen
wie neu 3,50 2,00 Banküberweisung Peter Struwwel 100,0% ansehen
gebraucht; gut 3,79 2,50 PayPal, offene Rechnung Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel 99,2% ansehen
wie neu 4,00 2,00 Banküberweisung, sofortueberweisung.de IngwerMuc 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,25 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,8% ansehen
gebraucht; sehr gut 4,50 2,30 offene Rechnung, PayPal Antiquariat Bernhardt 100,0% ansehen
Neuwertig 5,34 1,99 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Antiquariat LibroBase Peter Nieradzik 100,0% ansehen
wie neu 5,50 4,90 Banküberweisung, offene Rechnung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) NastiHellfire 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,13 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 98,8% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,99 2,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung ARVELLE Buch- und Medienversand e.K. 99,3% ansehen
gebraucht; wie neu 17,00 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 97,1% ansehen
Mehr von