• Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Ein ermordetes Mädchen. Eine Hütte im Wald. Eine Stadt in Angst Als die Lehrerin Sandy Crosbie gemeinsam mit ihrem Mann Ian und ihren Kindern nach Torrance in South Florida zieht, kann sie nicht ahnen, welch verhängnisvolle Ereignisse ihr bevorstehen. Denn kurz nach ihrer Ankunft verschwindet a der örtlichen High School ein Mädchen spurlos - und wird nach Tagen verzweifelter Suche tot aufgefunden. Doch während die Polizei sich noch bemüht, eine erste Spur ausfindig zu machen, hat der Täter sein nächstes Opfer bereits im Visier - und er ist entschlossen, sein grausames Werk so lange z…mehr

Produktbeschreibung

Ein ermordetes Mädchen. Eine Hütte im Wald. Eine Stadt in Angst

Als die Lehrerin Sandy Crosbie gemeinsam mit ihrem Mann Ian und ihren Kindern nach Torrance in South Florida zieht, kann sie nicht ahnen, welch verhängnisvolle Ereignisse ihr bevorstehen. Denn kurz nach ihrer Ankunft verschwindet an der örtlichen High School ein Mädchen spurlos - und wird nach Tagen verzweifelter Suche tot aufgefunden. Doch während die Polizei sich noch bemüht, eine erste Spur ausfindig zu machen, hat der Täter sein nächstes Opfer bereits im Visier - und er ist entschlossen, sein grausames Werk so lange zu verrichten, bis sein Blutdurst gestillt ist ...

Eigentlich ist Torrance in South Florida mit seinen gerade einmal viertausend Einwohnern eine sympathische Kleinstadt. Nichts stört hier den ruhigen Gang der Dinge, man kennt sich untereinander, und niemand käme auf die Idee, von seinem Nächsten etwas Böses zu vermuten. Der Schock ist um so größer, als an der örtlichen High School eines Tages ein Mädchen verschwindet - und man die Leiche der bildhübschen Liana Martin nach Tagen banger Suche in einer entlegenen Gegend auffindet. Vor allem Sandy Crosbie, die erst seit kurzer Zeit als Lehrerin an der Schule arbeitet, ist entsetzt: Muss sie befürchten, dass auch ihre eigene heranwachsende Tochter Megan in Gefahr ist? Sheriff John Weber übernimmt die Ermittlungen, aber trotz intensiver Bemühungen tappt die Polizei im Dunklen. Noch ahnt Weber nicht, dass sich seine schrecklichste Vermutung bald bewahrheiten wird: Denn der Mord an Liana war nur der erste Streich eines psychopathischen Serienmörders, der sein nächstes Opfer bereits im Visier hat - und mit perfider Lust alle Vorbereitungen trifft, aus dem Hinterhalt erneut zuzuschlagen ...

"Brillant bis zum Überraschungscoup!" Park Avenue

"Brillant bis zum Überraschungscoup!" -- Park Avenue
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.46810
  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 496
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 477 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 34mm
  • Gewicht: 399g
  • ISBN-13: 9783442468102
  • ISBN-10: 3442468108
  • Best.Nr.: 25546691

Autorenporträt

Joy Fielding, so sagt ihre Geburtsurkunde, wurde am 18. März 1945 in Kanada geboren - was sie allerdings scherzhaft bezweifelt: "Ich glaube, meine Mutter hat da einen Fehler gemacht. Ich kann nicht glauben, dass ich schon so alt bin." Unbestritten gehört Joy Fielding zu den absoluten Spitzenautorinnen für Spannungsliteratur. Sie macht beruflich einige Umwege, bevor sie mit ihrer eigentlichen Passion, dem Schreiben, Erfolg hat Schon als Achtjährige beginnt sie, als Zwölfjährige fließt das erste Blut aus ihrer Feder - bei einem Drehbuch über Muttermord. Ihre Eltern sind nicht sonderlich begeistert, doch sie schreibt weiter. Nach dem Literaturstudium strebt sie aber zunächst danach, Hollywood zu erobern: als Schauspielerin. Der Sprung nach gelingt ihr nicht, dafür aber der in die internationalen Bestsellerlisten. Der Psychothriller "Lauf, Jane, lauf!" (1991) markiert das Ende der Schauspielerei und ihren literarischen Durchbruch. Ihre folgenden Bücher werden ebenfalls zu internationalen Bestsellern: Bis heute verkauften sich ihre Romane allein im deutschsprachigen Raum über 12 Millionen Mal. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada und in Palm Beach, Florida
Joy Fielding

Rezensionen

Joy Fieldings neuester Thriller unterscheidet sich nicht wesentlich von seinen Vorgängern. In einem kleinen Städtchen in Florida verschwindet ein Mädchen nach dem anderen, und Fieldings Lieblingsprotagonisten tauchen alle wieder auf: Der prügelnde Ehemann, der seine Frau ständig betrügt. Der untreue Ehemann, der seine Lieb-aber-langweilig-Gattin für eine Jüngere sitzen lässt, die wie üblich ein Klischee aus blondiertem Haar und aufgespritzten Lippen ist. Das dicke, pickelige, unscheinbare Teenager-Mädchen, das immer gehänselt wird. Und der Polizist, der sein Leben nicht im Griff hat. Ab und an meldet sich der Mörder als Ich-Erzähler zu Wort, in den restlichen Kapiteln werden möglichst viele Verdächtige präsentiert. Die Überraschung am Ende ist dann auch keine wirkliche Überraschung, denn es gehört zum Schema F, dass die am wenigsten verdächtige Person der Täter ist. Tipp: Geld sparen und einen alten Joy-Fielding-Roman lesen. Den hat vermutlich sowieso jeder Krimifan im Regal stehen. (bl)
Bereitgestellt von kulturnews.de
(c) bunkverlag
"Für alle die, die vom Hören mal wieder richtig Gänsehaut bekommen wollen." Young

"Für schlaflose Nächte sorgt Hansi Jochmann [...]." Frau von heute

"... nicht zuletzt durch die fantastische darstellerische Umsetzung von Hansi Jochmann [...] deren Stimme perfekt für das Genre des Thrillers gemacht scheint." hörBücher
nicht zuletzt durch die fantastische darstellerische Umsetzung von Hansi Jochmann [] deren Stimme perfekt für das Genre des Thrillers gemacht scheint.