Utopien für Realisten - Bregman, Rutger

EUR 18,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. August 2017
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

"Wenn wir die Welt verändern wollen, müssen wir uns unrealistisch, unvernünftig und unmöglich verhalten." Unsere liberale Grundordnung wird derzeit auf eine harte Probe gestellt. Verfechter der freien Welt warnen vor rechten Populisten, doch es gilt nicht nur die Demokratie zu verteidigen, es gilt auch neue Konzepte zu entwickeln. Mit mutigen und frischen Ideen gelingt es durchaus, viele Menschen für Politik zu begeistern. So zum Beispiel Bernie Sanders in den USA, Emmanuel Macron in Frankreich, Podemos in Spanien. Rutger Bregman, Journalist und Historiker, diskutiert in seinem Buch die…mehr

Produktbeschreibung
"Wenn wir die Welt verändern wollen, müssen wir uns unrealistisch, unvernünftig und unmöglich verhalten."
Unsere liberale Grundordnung wird derzeit auf eine harte Probe gestellt. Verfechter der freien Welt warnen vor rechten Populisten, doch es gilt nicht nur die Demokratie zu verteidigen, es gilt auch neue Konzepte zu entwickeln. Mit mutigen und frischen Ideen gelingt es durchaus, viele Menschen für Politik zu begeistern. So zum Beispiel Bernie Sanders in den USA, Emmanuel Macron in Frankreich, Podemos in Spanien.
Rutger Bregman, Journalist und Historiker, diskutiert in seinem Buch die interessantesten Ansätze, unser demokratisches System weiterzuentwickeln: die Einführung einer 15-Stunden-Woche, das bedingungslose Grundeinkommen (ursprünglich Richard Nixons Idee), den sinnvollen Einsatz von Computern und Maschinen, die Abschaffung der Armut. Bregman analysiert scharfsinnig und fundiert das Potenzial dieser Ideen und überzeugt den Leser, warum sich politisches Engagement auch heute noch lohnt. Dass in Finnland das bedingungslose Grundeinkommen gerade eine Testphase durchläuft, zeigt: Realistische Utopien haben das Zeug, Wirklichkeit zu werden.
Bregmans Buch ist ein inspirierendes Plädoyer für große, aber machbare Veränderungen der Gesellschaft; für mutige Ideen, die gleichwohl realistisch bleiben. Ein internationaler Bestseller, der für Furore sorgt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt, Reinbek
  • Seitenzahl: 304
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 304 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 132mm
  • ISBN-13: 9783498006822
  • ISBN-10: 3498006827
  • Best.Nr.: 48126257
Autorenporträt
Rutger Bregman, geboren 1988 in den Niederlanden, ist Historiker und Journalist und einer der prominentesten jungen Denker Europas. Bregman wurde bereits zweimal für den renommierten European Press Prize nominiert. Er schreibt für die «Washington Post» und die «BBC» sowie für niederländische Medien.
Rezensionen
Rutger Bregman rüttelt uns wach.