12,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Sommer 1942. Rommels Armee rückt auf Kairo vor. Die Strategie des Wüstenfuchses scheint unschlagbar. Seine Geheimwaffe: der Meisterspion Wolff in Kairo. Wolffs Auftrag: Die Pläne der Engländer auszukundschaften und sie Rommel verschlüsselt zu übermitteln. Als Schlüssel dient ihm Daphne du Mauriers weltberühmter Roman Rebecca .
Doch die andere Seite ist nicht untätig. Während die deutschen Truppen unaufhaltsam vorstoßen, beginnt in den nächtlichen Straßen Kairos eine tödliche Verfolgungsjagd.
Erst in der gnadenlosen Glut der Sahara entscheiden sich das Schicksal der beiden Gegenspieler und Sieg und Untergang der Armeen, für die sie kämpfen.
…mehr

Produktbeschreibung
Sommer 1942. Rommels Armee rückt auf Kairo vor. Die Strategie des Wüstenfuchses scheint unschlagbar. Seine Geheimwaffe: der Meisterspion Wolff in Kairo.
Wolffs Auftrag: Die Pläne der Engländer auszukundschaften und sie Rommel verschlüsselt zu übermitteln. Als Schlüssel dient ihm Daphne du Mauriers weltberühmter Roman Rebecca.

Doch die andere Seite ist nicht untätig. Während die deutschen Truppen unaufhaltsam vorstoßen, beginnt in den nächtlichen Straßen Kairos eine tödliche Verfolgungsjagd.

Erst in der gnadenlosen Glut der Sahara entscheiden sich das Schicksal der beiden Gegenspieler und Sieg und Untergang der Armeen, für die sie kämpfen.

  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.10481
  • Verlag: LÜBBE
  • 32. Aufl. 1984
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: Januar 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm x 32mm
  • Gewicht: 391g
  • ISBN-13: 9783404104819
  • ISBN-10: 3404104811
  • Artikelnr.: 02516345
Autorenporträt
Ken Follett, geboren 1949 in Wales, von Beruf Journalist, wurde mit seinem Thriller 'Die Nadel' weltberühmt. Brillante Erzählkunst verbindet sich in seinen Büchern mit fundierter Sachkenntnis. 2013 wurde er mit dem Edgar Award ausgezeichnet.
Rezensionen
"Vorsicht, wenn Sie nachts lesen, viel Zeit zum Schlafen bleibt nicht."
(Hamburger Abendblatt)

"Ein authentischer Spionagefall, ein rasanter Handlungsablauf und eine ungewöhnliche erotische Dreiecksbeziehung ergeben einen Roman von dramatischer Dichte."
(Saarbrücker Zeitung)