12,70 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Tod eines Münsteraner Prominenten - Schulleiter, Musiker, Kunstsammler und Kommunalpolitiker - wirft für Sieglinde Züricher, soeben zur Münsteraner Polizei übergewechselt, zahlreiche Rätsel auf: Handelt es sich bei dem Mord an Rehberg um einen Racheakt, oder ist er die Folge eines familiären Dramas, dem auch sein Sohn Christian zum Opfer gefallen ist?…mehr

Produktbeschreibung
Der Tod eines Münsteraner Prominenten - Schulleiter, Musiker, Kunstsammler und Kommunalpolitiker - wirft für Sieglinde Züricher, soeben zur Münsteraner Polizei übergewechselt, zahlreiche Rätsel auf: Handelt es sich bei dem Mord an Rehberg um einen Racheakt, oder ist er die Folge eines familiären Dramas, dem auch sein Sohn Christian zum Opfer gefallen ist?
  • Produktdetails
  • Waxmann Schwarze Serie
  • Verlag: Waxmann Verlag GmbH
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 292
  • Erscheinungstermin: Januar 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 128mm x 25mm
  • Gewicht: 345g
  • ISBN-13: 9783893256501
  • ISBN-10: 3893256504
  • Artikelnr.: 11679945
Autorenporträt
Ursula Meyer studierte Romanistik und Geographie in Köln und Wien und promovierte über die französische Gefängnisschriftstellerin Albertine Sarrazin. Nach kurzer Tätigkeit als Studienrätin wurde sie freie Schriftstellerin, verfasste Erzählungen, den Feuilletonkrimi Westfälisches Roulette und zehn Kriminalromane mit dem münsterschen Ermittlerduo Sieglinde Züricher und Max Lückmann. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Wien und Münster.
Rezensionen
[D]ie Handlung [bleibt] stets spannend und entwirrt sich erst zum Schluss, durchaus mit Überraschungseffekten. [..] Ausdauernd, beherzt, charmant löst Sieglinde die Fälle! - In: Das Dosierte Leben, 42.