Feldzug des Bösen / Die Chroniken von Avantia Bd.2 - Blade, Adam
9,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Dunkle Gefahren. Kampf auf Leben und Tod. Avantia.
In Avantia tobt ein erbitterter Krieg. Der dunkle Krieger Derthsin versucht, alle Biester in seine Gewalt zu bringen. Doch dazu braucht er die Maske des Todes. Seine gnadenlose Suche beginnt - eine Suche, die alles Lebendige tötet.
Sam und Firepos haben den Wolf Gulko und dessen Auserwählte Reiterin Mira getroffen. Aber sie werden verraten und schweben in höchster Gefahr. Dennoch kann sie nichts davon abhalten, zu den östlichen Minen aufzubrechen, in denen sich das Böse zusammenrottet. Sie werden sich dem Kampf mit ihren Feinden stellen!…mehr

Produktbeschreibung
Dunkle Gefahren. Kampf auf Leben und Tod. Avantia.

In Avantia tobt ein erbitterter Krieg. Der dunkle Krieger Derthsin versucht, alle Biester in seine Gewalt zu bringen. Doch dazu braucht er die Maske des Todes. Seine gnadenlose Suche beginnt - eine Suche, die alles Lebendige tötet.

Sam und Firepos haben den Wolf Gulko und dessen Auserwählte Reiterin Mira getroffen. Aber sie werden verraten und schweben in höchster Gefahr. Dennoch kann sie nichts davon abhalten, zu den östlichen Minen aufzubrechen, in denen sich das Böse zusammenrottet. Sie werden sich dem Kampf mit ihren Feinden stellen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 208
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 140mm
  • Gewicht: 372g
  • ISBN-13: 9783785570647
  • ISBN-10: 3785570643
  • Artikelnr.: 34536850
Autorenporträt
Adam Blade, geb. in Hastings, England, interessierte sich schon früh für die Geschichte der berühmten englischen Ritter, wuchs er doch gleich neben dem Schlachtfeld des großen Krieges des Jahres 1066 auf. Zusammen mit seinem Hobby (Mythologische Monster und Gespenster) fand er hier also genügend Inspiration für seine Abenteuer- und Fantasygeschichten, die er schon als Kind schrieb. Inzwischen gehört Adam Blade zu den erfolgreichsten Kinderbuchautoren Englands.