Baby-Universität - Elektromagnetismus für Babys - Ferrie, Chris
Zur Bildergalerie
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Buch mit Papp-Einband

Einfache Erklärungen großer Erkenntnisse für kleine und große Genies !
Elektromagnetismus für Babys ist eine heitere und verständliche Hinführung zu magnetischen Feldern und wie diese funktionieren. Kleinkinder (und Erwachsene!) lernen alles über positive Ladungen, negative Ladungen und elektrischen Strom. Auf unnachahmlich leichte Weise und stets mit einem Augenzwinkern schafft es der Physiker Chris Ferrie, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu inspirieren. Die Bücher der Baby-Universität sind der einfachste Weg, um schon unsere Jüngsten für die Wunder der Wissenschaft zu…mehr

Produktbeschreibung
Einfache Erklärungen großer Erkenntnisse für kleine und große Genies !

Elektromagnetismus für Babys ist eine heitere und verständliche Hinführung zu magnetischen Feldern und wie diese funktionieren. Kleinkinder (und Erwachsene!) lernen alles über positive Ladungen, negative Ladungen und elektrischen Strom. Auf unnachahmlich leichte Weise und stets mit einem Augenzwinkern schafft es der Physiker Chris Ferrie, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu inspirieren. Die Bücher der Baby-Universität sind der einfachste Weg, um schon unsere Jüngsten für die Wunder der Wissenschaft zu begeistern.

Denn es ist niemals zu früh, ein Wissenschaftler zu werden!
Baby-Universität: Man braucht nur einen Funken, um die Vorstellungskraft eines Kindes zu entfachen.
  • Produktdetails
  • Baby-Universität
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 26
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 201mm x 18mm
  • Gewicht: 374g
  • ISBN-13: 9783743205246
  • ISBN-10: 3743205246
  • Artikelnr.: 55985980
Autorenporträt
Ferrie, Chris
Chris Ferrie ist preisgekrönter Physiker und Vater von vier angehenden jungen Wissenschaftlern. Er erhielt seinen Doktortitel in mathematischer Physik an der Universität Waterloo in Kanada und arbeitet als Dozent am Zentrum für Quanteninformatik an der University of Technology in Sydney. Ferrie ist der Meinung, dass man Kinder gar nicht früh genug mit den Wundern der Wissenschaft vertraut machen kann.