Systemeigenschaften von Wissenschaftssprache. Untersuchung bestimmter sprachlicher Unterschiede und Gemeinsamkeiten in mathematischen und linguistischen Wissenschaftstexten - Sinz, Julia
13,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die sprachwissenschaftliche Forschung behandelt heutzutage viele unterschiedliche Kategorien wie das noch junge Untersuchungsgebiet der Wissenschaftssprachforschung. Hierbei mangelt es zwar noch an einer einheitlichen Wissenschaftssprachtheorie, jedoch gibt es bereits zahlreiche sprachliche Untersuchungen und Analysen zu diesem Teilgebiet. Es ist allgemein bekannt, dass wissenschaftliche Texte im Vergleich zur Allgemeinsprache bestimmte sprachliche Merkmale…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die sprachwissenschaftliche Forschung behandelt heutzutage viele unterschiedliche Kategorien wie das noch junge Untersuchungsgebiet der Wissenschaftssprachforschung. Hierbei mangelt es zwar noch an einer einheitlichen Wissenschaftssprachtheorie, jedoch gibt es bereits zahlreiche sprachliche Untersuchungen und Analysen zu diesem Teilgebiet. Es ist allgemein bekannt, dass wissenschaftliche Texte im Vergleich zur Allgemeinsprache bestimmte sprachliche Merkmale aufweisen. Basierend auf dieser Erkenntnis sollen in der vorliegenden Arbeit bestimmte sprachliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zweier Fachgebiete erarbeitet werden. In diesem Zusammenhang wird jeweils ein wissenschaftlicher Text der Fachgebiete Mathematik und Linguistik hinsichtlich der Verwendung bestimmter graphischer, syntaktischer und morphologischer Merkmale untersucht, wobei versucht wird die Selektion bestimmter sprachlicher Eigenschaften in Bezug auf zwei konkrete wissenschaftliche Fachgebiete aufzuzeigen. Zu Beginn der Arbeit soll jedoch ein kurzer Einblick in die theoretischen Grundlagen der betrachteten Systemeigenschaften von Wissenschaftstexten gegeben werden. Dazu werden die Charakteristika der Graphematik, der Syntax und der Morphologie in Bezug auf die Erforschung wissenschaftlicher Sprache dargestellt. Anschließend wird diese Theorie auf die Analyse ausgewählter wissenschaftlicher Texte angewandt und die Ergebnisse beurteilt. Der Schluss der Arbeit wird die wichtigsten Resultate zusammenfassen und sich kritisch mit der Problemlösung auseinandersetzen.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V381337
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 19. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783668577640
  • ISBN-10: 3668577641
  • Artikelnr.: 50382838