-30%
13,95 €
Bisher 19,99 €**
13,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,99 €**
13,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,99 €**
-30%
13,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,99 €**
-30%
13,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
7 °P sammeln

  • Format: ePub


A new, evolutionary explanation of markets and investor behavior
Half of all Americans have money in the stock market, yet economists can't agree on whether investors and markets are rational and efficient, as modern financial theory assumes, or irrational and inefficient, as behavioral economists believe. The debate is one of the biggest in economics, and the value or futility of investment management and financial regulation hangs on the answer. In this groundbreaking book, Andrew Lo transforms the debate with a powerful new framework in which rationality and irrationality coexist-the…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 20.84MB
Produktbeschreibung
A new, evolutionary explanation of markets and investor behavior

Half of all Americans have money in the stock market, yet economists can't agree on whether investors and markets are rational and efficient, as modern financial theory assumes, or irrational and inefficient, as behavioral economists believe. The debate is one of the biggest in economics, and the value or futility of investment management and financial regulation hangs on the answer. In this groundbreaking book, Andrew Lo transforms the debate with a powerful new framework in which rationality and irrationality coexist-the Adaptive Markets Hypothesis. Drawing on psychology, evolutionary biology, neuroscience, artificial intelligence, and other fields, Adaptive Markets shows that the theory of market efficiency is incomplete. When markets are unstable, investors react instinctively, creating inefficiencies for others to exploit. Lo's new paradigm explains how financial evolution shapes behavior and markets at the speed of thought-a fact revealed by swings between stability and crisis, profit and loss, and innovation and regulation. An ambitious new answer to fundamental questions about economics and investing, Adaptive Markets is essential reading for anyone who wants to understand how markets really work.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bonnier Publishing Fiction
  • Seitenzahl: 504
  • Erscheinungstermin: 14.05.2019
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780691196800
  • Artikelnr.: 56840477
Autorenporträt
Andrew W. Lo With a new afterword by the author
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 30.10.2017

Märkte lernen
Anleger sind weder rational noch irrational

"Angst ist eine wunderbare Sache", schreibt der amerikanische Ökonom Andrew W. Lo. "Unsere Angst ist ein Präzisionsinstrument." Angst hilft Menschen seit dem Beginn der Evolution, gefährliche Situationen zu erkennen und dann zwischen Kampf und Flucht zu entscheiden. Die Tatsache, dass Menschen Angst empfinden, hilft ihnen in vielen Lebenslagen, aber sie bedeutet auch, dass die in den modernen Wirtschaftswissenschaften verbreitete Vorstellung stets effizienter Finanzmärkte, an denen sich stets rationale Teilnehmer tummeln, mit der Realität nicht vereinbar ist.

Lo will das Kind nicht mit dem Bade ausschütten und die Vorstellung effizienter Finanzmärkte verdammen. Er will das Bild des rationalen Anlegers ergänzen, indem er den Anleger als lernenden Menschen beschreibt. Der lernende Mensch im Wirtschaftsleben ist keine gänzlich neue Idee, aber sie verdient größere Beachtung. Wie Lo die Vorgänge an den Finanzmärkten mit Hilfe lernender Menschen erklärt, ist nicht nur lehrreich, sondern in Teilen auch amüsant.

gb.

Andrew W. Lo: Adaptive Markets. Financial Evolution at the Speed of Thought. Princeton University Press. Princeton 2017. 484 Seiten. 37,50 Dollar.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main