14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Kniffliger Bilderbuchspaß für clevere Kinder und ihre Eltern!
Augen auf!, heißt es bei diesem besonderen Such-Buch für helle Köpfe. Denn auf jeder Doppelseite hat sich ein Tier versteckt, im Bild und in den Reimen. Das abwechslungsreiche Such-Abenteuer führt Nele und ihre Freunde von Neles Garten über die Wüste, den Urwald bis zum Mond, nach SinDELFINgen und wieder zurück. Wer genau hinsieht, findet die gut versteckten Tiere an unvermuteten Orten. Und wer nicht alle Tiere gefunden hat, darf hinten spicken - oder einfach weitersuchen.Ein Such- und Findespaß - Mitmachbuch ab 4 Jahren, witzig…mehr

Produktbeschreibung
Kniffliger Bilderbuchspaß für clevere Kinder und ihre Eltern!

Augen auf!, heißt es bei diesem besonderen Such-Buch für helle Köpfe. Denn auf jeder Doppelseite hat sich ein Tier versteckt, im Bild und in den Reimen. Das abwechslungsreiche Such-Abenteuer führt Nele und ihre Freunde von Neles Garten über die Wüste, den Urwald bis zum Mond, nach SinDELFINgen und wieder zurück. Wer genau hinsieht, findet die gut versteckten Tiere an unvermuteten Orten. Und wer nicht alle Tiere gefunden hat, darf hinten spicken - oder einfach weitersuchen.Ein Such- und Findespaß - Mitmachbuch ab 4 Jahren, witzig gereimt und in Szene gesetzt von Rätsel-Meister Markus Spang.

  • Produktdetails
  • Verlag: Cbj
  • Seitenzahl: 32
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 23. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 274mm x 237mm x 10mm
  • Gewicht: 418g
  • ISBN-13: 9783570177051
  • ISBN-10: 357017705X
  • Artikelnr.: 58046302
Autorenporträt
Spang, Markus
Markus Spang, Jahrgang 1972, studierte Illustration in Krefeld und Münster. Heute arbeitet er in Karlsruhe als Illustrator für verschiedene Zeitschriften und Verlage. Er hat zahlreiche Kinderbücher illustriert und ist für seine kniffligen, raffinierten Rätselbücher bekannt.
Rezensionen
»Herzig illustriert. Ein Such- und Findespaß auch für Buchstabier-Neulinge.« Kronen Zeitung