8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Salzburg, 27. Januar 1756: Die Geburt eines Genies, das uns immer noch bezaubert
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) lässt seit zweihundert Jahren die Welt aufhorchen. Seine Kompositionen wirken heute noch so frisch und hinreißend wie am ersten Tag. Sie sind eng mit seiner Zeit, mit Aufklärung und Empfindsamkeit verbunden, zugleich aber Entwürfe für die Zukunft. Diese Monographie lädt dazu ein, Mozart neu kennen zu lernen und in seinen Werken auf Entdeckungsreise zu gehen.…mehr

Produktbeschreibung
Salzburg, 27. Januar 1756: Die Geburt eines Genies, das uns immer noch bezaubert
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) lässt seit zweihundert Jahren die Welt aufhorchen. Seine Kompositionen wirken heute noch so frisch und hinreißend wie am ersten Tag. Sie sind eng mit seiner Zeit, mit Aufklärung und Empfindsamkeit verbunden, zugleich aber Entwürfe für die Zukunft. Diese Monographie lädt dazu ein, Mozart neu kennen zu lernen und in seinen Werken auf Entdeckungsreise zu gehen.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50683
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 113mm x 10mm
  • Gewicht: 155g
  • ISBN-13: 9783499506833
  • ISBN-10: 3499506831
  • Artikelnr.: 14199665
Autorenporträt
Hennenberg, Fritz
Fritz Hennenberg hat Musikwissenschaft und Philosophie studiert und mit einer Arbeit über das Kantatenschaffen von Gottfried Heinrich Stölzel, einem Zeitgenossen Bachs, promoviert. Er war Lehrbeauftragter an der Theaterhochschule Leipzig und wirkte lange Jahre als Konzertredakteur, zeitweilig auch als Chefdramaturg des Gewandhausorchesters. 1990-1997 war er Chefdramaturg der Oper Leipzig und veröffentlichte eine Leipziger Operngeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. 1995 gab er eine Dokumentation über die Leipziger Mozart-Inszenierungen von John Dew heraus.