Ich bin ich
26,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mira Lobe steht seit Jahrzehnten für ansprechende Kinder- und Jugendliteratur. In ihren optimistischen Büchern sind es nicht nur die Erwachsenen, die über das Gemeinwohl bestimmen, auch die Kinder reden mit, für deren Bedürfnisse die Autorin stets ein offenes Ohr hatte. Gemeinsam mit Susi Weigel hat sie Bilderbuchklassiker wie Das kleine Ich bin ich geschaffen, die immer noch von mehreren Generationen (vor)gelesen werden. Die zwei Frauen bilden bis heute das bekannteste Duo der jüngeren Kinder- und Jugendliteraturgeschichte, die auf mannigfaltige Weise von den beiden geprägt wurde. Die hier…mehr

Produktbeschreibung
Mira Lobe steht seit Jahrzehnten für ansprechende Kinder- und Jugendliteratur. In ihren optimistischen Büchern sind es nicht nur die Erwachsenen, die über das Gemeinwohl bestimmen, auch die Kinder reden mit, für deren Bedürfnisse die Autorin stets ein offenes Ohr hatte.
Gemeinsam mit Susi Weigel hat sie Bilderbuchklassiker wie Das kleine Ich bin ich geschaffen, die immer noch von mehreren Generationen (vor)gelesen werden. Die zwei Frauen bilden bis heute das bekannteste Duo der jüngeren Kinder- und Jugendliteraturgeschichte, die auf mannigfaltige Weise von den beiden geprägt wurde. Die hier versammelten Beiträge reflektieren das Lebenswerk der beiden Künstlerinnen aus unterschiedlichen Perspektiven.
  • Produktdetails
  • Verlag: Residenz
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 5. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 282mm x 210mm x 27mm
  • Gewicht: 1158g
  • ISBN-13: 9783701733569
  • ISBN-10: 3701733562
  • Artikelnr.: 41595782
Autorenporträt
Ernst Seibert, Privatdozent am Institut für Germanistik der Universität Wien, Begründer der Österreichischen Gesellschaft für Kinder-und Jugendliteratur-Forschung, Forschung und Lehre an der Universität Wien und Universität zu Köln; zahlreiche Publikationen. Georg Huemer, Literatur-und Kulturwissenschaftler, von 2007 bis 2014 am Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie tätig. Biografisch-kulturwissenschaftliche Studie zu Werk und Wirken Mira Lobes. Lisa Noggler, Althistorikerin und Kulturwissenschaftlerin, Kuratorin und Kulturmanagerin u.a. am Ethnografischen Museum Schwaz, in Schloss Matzen, am Technischen Museum Wien, im ZOOM Kindermuseum; Lehrtätigkeit, zahlreiche Publikationen.