12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Werden Sie gehört? In unserer modernen Lebens- und Arbeitswelt werden introvertierte Menschen oft überhört. Aus Bescheidenheit oder Unsicherheit halten sich viele mit Wortmeldungen zurück. Fakt ist aber: Ohne Smalltalk geht es nicht! Kein Bewerbungsgespräch, kein Clubabend und kein privates Gespräch kommt ohne die zwanglose Plauderei aus. Erfolgsautorin und Ex-Spitzenpolitikerin Magda Bleckmann verrät in ihrem neuen Buch anhand von 26 Tipps, wie Introvertierte sich im Stimmengewirr der Lauten durchsetzen und selbstbewusst ins Gespräch kommen - und im Gespräch bleiben.…mehr

Produktbeschreibung
Werden Sie gehört?
In unserer modernen Lebens- und Arbeitswelt werden introvertierte Menschen oft überhört. Aus Bescheidenheit oder Unsicherheit halten sich viele mit Wortmeldungen zurück. Fakt ist aber: Ohne Smalltalk geht es nicht! Kein Bewerbungsgespräch, kein Clubabend und kein privates Gespräch kommt ohne die zwanglose Plauderei aus.
Erfolgsautorin und Ex-Spitzenpolitikerin Magda Bleckmann verrät in ihrem neuen Buch anhand von 26 Tipps, wie Introvertierte sich im Stimmengewirr der Lauten durchsetzen und selbstbewusst ins Gespräch kommen - und im Gespräch bleiben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Goldegg
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 264g
  • ISBN-13: 9783990601099
  • ISBN-10: 3990601091
  • Artikelnr.: 54500570
Autorenporträt
Bleckmann, Magda
Mag. Dr. Magda Bleckmann ist promovierte Betriebswirtin, ehemalige Spitzenpolitikerin sowie Expertin für exklusive Karriere-Netzwerke und Kundenbeziehungsmanagement. Seit 2005 ist sie Inhaberin der Unternehmensberatung Bleckmann Coaching-Connecting-Consulting, gefragte Speakerin, Trainerin und Dozentin an verschiedenen Fachhochschulen. Ihr erstes Buch "Die geheimen Regeln der Seilschaften - erfolgreich netzwerken" ist zum Standardwerk in vielen Chefetagen geworden. Die Autorin gibt ihr Wissen gerne in ihren Büchern weiter und zeigt, wie man locker ins Gespräch kommt und sich überzeugend präsentiert.
Inhaltsangabe
Inhaltsverzeichnis "Schweigen ist Silber, Reden ist Gold!" 11 Am Anfang jeder Beziehung steht der Smalltalk 13 "Ich Tarzan, du Jane" 13 Die perfekte Strategie für Introvertierte 15 Auf einen Blick 15 Achtsamkeit oder der neue Zukunftstrend 17 Den Moment achten 17 Leben im Hier und Jetzt 18 Was hat das alles mit Smalltalk zu tun? 19 Sind Sie ein angenehmer Gesprächspartner? 20 6 Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie ein aufmerksamer Gesprächspartner werden wollen 21 Achtsamkeitsübung nach Roland Kopp-Wichmann 23 Berufstalk oder die Frage aller Fragen 25 Ich bin, ich kann, ich will! 25 Beispiel gefällig? 26 Wie Sie den Begeisterungsfunken zünden 27 7 Tipps, wie Sie in zwei Minuten begeistern 29 Und wie geht's weiter? 32 Closing oder wie Sie sich elegant verabschieden 33 Gesucht: Ein kreativer Abgang! 33 Es gibt viele Möglichkeiten, sich elegant zu verabschieden! 35 Womit wir beim Thema Visitenkarten wären 38 Apropos Visitenkarten überreichen! 40 Dauerredner, Besserwisser und Langweiler oder das Ende jeder guten Unterhaltung 43 Die Situation: nervig! 43 So tickt der Dauerredner 44 Was also tun? 45 Langer Rede kurzer Sinn 48 Eisbrecher oder der erste Schritt 50 Sechs Monate übers Wetter reden 50 Die Königin des Smalltalks 51 Mein Rezept für einen guten Einstieg 52 Die drei größten Fehler beim Start eines Gesprächs 55 Fehler und Fauxpas oder es geht auch anders 58 Plappern Sie nicht zu viel! 58 Fettnäpfchen? - Nein danke! Viel zu kalt! 59 8 Smalltalk Don'ts, die garantiert Minusgrade erzeugen 60 Last but not least 65 Glück pachten oder die richtigen Fragen stellen 66 Haben wir ein Anrecht auf Glück? 66 "Hallo, Fremder!" 69 Starten Sie Ihr Experiment! 70 Und so geht s! 71 Hobbys oder Gemeinsamkeiten verbinden 74 Anknüpfungspunkte suchen und finden 74 Das Frage-Antwort-Spiel 75 Ein Praxisbeispiel 76 Was eignet sich als Warm-up? 77 Wie kommen ein Wanderer und ein Opernfreund zusammen? 79 Innere Einstellung und Interesse oder Voraussetzungen für den Erfolg 81 Machen Sie es wie Picasso 81 Das A und O beim Smalltalk 82 Entrümpeln Sie Ihre negativen Gedanken! 83 Schicken Sie Ihren inneren Kritiker auf Urlaub 86 Jammern und andere No-Gos oder die größten Sünden beim Smalltalk 89 Wie Sie das Gespräch aufrechterhalten 89 Kompetenz oder zwei Paar Schuhe sind Pflicht 96 Immer und überall mitreden? 96 Was bedeutet das für uns? 97 Der Bergschuh: Fachliche Kompetenz und Allgemeinwissen 98 Der Tanzschuh: Der Umgang mit sich selbst und anderen Menschen 100 Laufen(d) und Lächeln(d) oder wie Sie sich ins Spiel bringen 105 Lächelnde Grüße 105 Wie kann ich mich ins Spiel bringen? 106 Lächeln: Das kostbarste Werkzeug für Ihre sozialen Beziehungen 109 Mit einem Lächeln durchs Leben gehen! 110 Manieren oder gutes Benehmen ist immer gefragt 112 Coaching für Prinzessinnen und Prinzen 112 Ist gutes Benehmen überhaupt noch "in"? 113 Worauf kommt es wirklich an? 114 Das Um und Auf: Die Begrüßung 116 Der gefühlte erste Eindruck: Der Handschlag 117 Es ist ganz einfach: Die guten alten Benimmregeln gelten noch immer! 119 Namen nennen oder Tipps und Tricks, wie Sie sympathisch wirken 120 Immer das richtige Maß 120 Optimum beim Smalltalk herausholen oder die Kunst der Improvisation 129 Kein Gegensatz: Üben und improvisieren! 129 3 Kardinaltugenden, um aus jeder Situation das Beste zu machen 131 Psychologie des Humors oder kreativ kontern 136 Humorvolle Männer sind sexy 136 Humor: Die Chance auf eine unterhaltsame Zukunft 137 Humorstrategien für neue Wege im Smalltalk 138 Was tun, wenn Humor nicht zu Ihren Stärken zählt? 140 Den eigenen Humor neu entdecken 144 Rotwerden oder Schüchternheit ist keine Krankheit 146 Ich will nicht mehr rot werden! 146 Gibt es