Die Rechtsbeziehungen im Vertragsarztwesen unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsstellung des Belegarztes - Wilk, Thomas
57,30 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Arbeit befasst sich zunächst mit der Darstellung der beteiligten Parteien Vertragsarzt, Kassenärztliche Vereinigung, gesetzlich versicherter Patient und Krankenkasse und ihren Rechtsbeziehungen. Das diffizile System des Vertragsarztwesens wirft insbesondere die Frage nach dem Zustandekommen eines Behandlungsvertrages zwischen Arzt und Versichertem auf. Das System wird sodann unter Berücksichtigung des Belegarztes beleuchtet. Seine Stellung am Schnittpunkt zwischen ambulanter und stationärer Versorgung wirft zusätzliche Fragen auf.…mehr

Produktbeschreibung
Die Arbeit befasst sich zunächst mit der Darstellung der beteiligten Parteien Vertragsarzt, Kassenärztliche Vereinigung, gesetzlich versicherter Patient und Krankenkasse und ihren Rechtsbeziehungen. Das diffizile System des Vertragsarztwesens wirft insbesondere die Frage nach dem Zustandekommen eines Behandlungsvertrages zwischen Arzt und Versichertem auf.
Das System wird sodann unter Berücksichtigung des Belegarztes beleuchtet. Seine Stellung am Schnittpunkt zwischen ambulanter und stationärer Versorgung wirft zusätzliche Fragen auf.
  • Produktdetails
  • Bochumer Schriften zum Sozialrecht .10
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 53835
  • Erscheinungstermin: 5. April 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 15mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783631538357
  • ISBN-10: 3631538359
  • Artikelnr.: 27736194
Autorenporträt
Der Autor: Thomas Wilk, geboren 1971 in Dortmund, absolvierte nach seiner Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt und dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bochum das Rechtsreferendariat in Dortmund. Anschließend war er als Jurist im Rechtsamt Bochum beschäftigt. Ab 2005 ist er im höheren Verwaltungsdienst im Geschäftsbereich des Innenministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen tätig. Promotion 2005.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Grundlegende Rechtsverhältnisse im Vertragsarztrecht (ambulante Versorgung) - Krankenhausbehandlung (stationäre Versorgung) - Besonderheiten im Zusammenhang mit Belegärzten - Kritik und Ausblick.