44,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Gesetz zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarktes reformiert das UrhG und das VGG. Mit dem neuen Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG) schafft es zudem ein ganz neues Gesetz. Das Einführungswerk erläutert frühestmöglich die wesentlichen Neuerungen. Das Handbuch zeigt dabei - unter Berücksichtigung der politischen Diskussionen - erste Lösungen für alle praxisrelevanten Fragestellungen auf. Das Urheberrechts-Diensteanbieter-GesetzBesonderes Augenmerk gilt den Bestimmungen über die Verantwortlichkeit von Upload-Plattformen im neuen UrhDaG. Dabei…mehr

Produktbeschreibung
Das Gesetz zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarktes reformiert das UrhG und das VGG. Mit dem neuen Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG) schafft es zudem ein ganz neues Gesetz. Das Einführungswerk erläutert frühestmöglich die wesentlichen Neuerungen. Das Handbuch zeigt dabei - unter Berücksichtigung der politischen Diskussionen - erste Lösungen für alle praxisrelevanten Fragestellungen auf. Das Urheberrechts-Diensteanbieter-GesetzBesonderes Augenmerk gilt den Bestimmungen über die Verantwortlichkeit von Upload-Plattformen im neuen UrhDaG. Dabei werden insbesondere die Praxisfolgen für Rechteinhaber, Diensteanbieter und Nutzer dargestellt und Handlungsempfehlungen gegeben. Weitere SchwerpunkteÄnderungen im UrhebervertragsrechtReaktivierung eines Presseverlegerschutzrechts Neue Schrankenbestimmungen für Karikatur, Parodie, PasticheNeue Rechtslage zu Bearbeitungen und UmgestaltungenText und Data MiningDigitaler grenzüberschreitender UnterrichtVerlegerbeteiligungGrenzüberschreitender Zugang zu RundfunkinhaltenVerständlich verfasst ist das Werk für Anwälte und Justiziare der Medienunternehmen, aber auch für Urheber, Leistungsschutzberechtigte und Werknutzer ein echtes Hilfsmittel im Umgang mit dem neuen Recht.Herausgeber, Autorinnen und Autoren sind ausgewiesene SpezialistInnen im Urheberrecht:RA Dr. Malek Barudi, M.Jur. (Oxford); Paul Baumann; Valentin Döring, LL.M. (Oldenburg); RA Dr. Jonathan Alexander Kropp; Prof. Dr. Anne Lauber-Rönsberg, LL.M. (Edinburgh); Lina Marie Schauer; RA Dr. Tim Jonathan Schwarz; RAin Dr. Johanna Spiegel; Prof. Dr. Björn Steinrötter und Prof. Dr. Caroline Volkmann.