Der Soziopath von nebenan - Stout, Martha
32,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

4 Kundenbewertungen

Wer ist der Teufel? Ihr Ex, Lehrer, Chef? Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld noch Reue. Sie lieben nicht und lernen früh, Gefühle vorzutäuschen. Dr. Martha Stout, Psychologin an der Harvard-Universität, lehrt uns wie wir sie erkennen und besiegen...
Wer ist der Teufel? Ist es Ihr Ex-Mann, der Sie belogen und betrogen hat? Ihr sadistischer Lehrer? Ihr Chef? Ihre Kollegin? Erschreckende vier Prozent unserer Mitmenschen - einer von 25 - weisen eine oft unerkannte Persönlichkeitsstörung auf, deren wichtigstes Symptom ein fehlendes Gewissen ist. Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld…mehr

Produktbeschreibung
Wer ist der Teufel? Ihr Ex, Lehrer, Chef? Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld noch Reue. Sie lieben nicht und lernen früh, Gefühle vorzutäuschen. Dr. Martha Stout, Psychologin an der Harvard-Universität, lehrt uns wie wir sie erkennen und besiegen...
Wer ist der Teufel? Ist es Ihr Ex-Mann, der Sie belogen und betrogen hat? Ihr sadistischer Lehrer? Ihr Chef? Ihre Kollegin? Erschreckende vier Prozent unserer Mitmenschen - einer von 25 - weisen eine oft unerkannte Persönlichkeitsstörung auf, deren wichtigstes Symptom ein fehlendes Gewissen ist. Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld noch Reue. Sie lieben nicht und lernen früh, Gefühle vorzutäuschen. Tatsächlich aber interessieren sie sich nicht für uns. Wie erkennen wir Soziopathen? Um uns gegen sie zu wappnen, lehrt Dr. Stout, Autorität in Frage zu stellen, Schmeichelei mit Skepsis zu begegnen und vor Rührseligkeit auf der Hut zu sein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Wien
  • Originaltitel: The Sociopath next door
  • Artikelnr. des Verlages: 11570707
  • 1. Aufl. 2006
  • Erscheinungstermin: April 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 164mm x 25mm
  • Gewicht: 658g
  • ISBN-13: 9783211297070
  • ISBN-10: 3211297073
  • Artikelnr.: 15176253
Autorenporträt
MARTHA STOUT, Ph.D., hat Ihre Ausbildung am renommierten psychiatrischen McLean-Krankenhaus absolviert. Sie ist praktizierende Psychologin und klinische Dozentin an der psychiatrischen Fakultät der Harvard Medical School. Sie ist Autorin des Buches The Myth of Sanity und lebt in Cape Ann, Massachusetts, USA
Inhaltsangabe
Danksagungen.- Vorbemerkung.- Einführung: Ein Gedankenspiel.- Der siebte Sinn; Menschen aus Eis: Die Soziopathen; Wenn das normale Gewissen schläft; Der netteste Mensch der Welt; Warum das Gewissen Scheuklappen trägt; Wie man die Erbarmungslosen erkennt; Die Wurzeln der Selbstgerechtigkeit: Was verursacht Soziopathie?; Der Soziopath von nebenan; Der Ursprung des Gewissens; Bernies Entscheidung: Warum ein Leben mit Gewissen besser ist; Der Tag des Murmeltiers; Das Gewissen in seiner reinsten Form: Wissenschaft plädiert für die Moral.- Anmerkungen; Index