9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Hollywood-Boulevard in Los Angeles bei Sonnenaufgang: Der Vagabund Leo Pomerantz überquert die Fahrbahn, die Tänzerin Rita Luna tritt aus einem Striptease-Lokal auf den Gehsteig, und auf der anderen Straßenseite steht - der Tod. Seine Sichel, mit der er Leo treffen wollte, verfehlt ihr Ziel und bringt stattdessen Rita zur Strecke. Die will sich mit dieser Ungerechtigkeit nicht abfinden und bittet den Tod um eine zweite Chance. Also ordnet der einen ungewöhnlichen Wettbewerb an, um zu entscheiden, wer sein Leben lassen muss ...Michael Köhlmeier erzählt raffiniert und mit verlässlichem…mehr

Produktbeschreibung
Der Hollywood-Boulevard in Los Angeles bei Sonnenaufgang: Der Vagabund Leo Pomerantz überquert die Fahrbahn, die Tänzerin Rita Luna tritt aus einem Striptease-Lokal auf den Gehsteig, und auf der anderen Straßenseite steht - der Tod. Seine Sichel, mit der er Leo treffen wollte, verfehlt ihr Ziel und bringt stattdessen Rita zur Strecke. Die will sich mit dieser Ungerechtigkeit nicht abfinden und bittet den Tod um eine zweite Chance. Also ordnet der einen ungewöhnlichen Wettbewerb an, um zu entscheiden, wer sein Leben lassen muss ...Michael Köhlmeier erzählt raffiniert und mit verlässlichem Gespür für eine gute Geschichte - amüsant, tiefgreifend und gleichzeitig von einer wohltuenden Gelassenheit.
  • Produktdetails
  • HAYMON TASCHENBUCH 18
  • Verlag: Haymon Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 818
  • 13. Aufl.
  • Seitenzahl: 93
  • Erscheinungstermin: 14. Dezember 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 110mm x 10mm
  • Gewicht: 97g
  • ISBN-13: 9783852188188
  • ISBN-10: 3852188180
  • Artikelnr.: 29741510
Autorenporträt
Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Hard am Bodensee, lebt in Hohenems/Vorarlberg. Zahlreiche Romane, Erzählungen, Hörspiele und Lieder und sehr erfolgreich als Erzähler antiker und heimischer Sagenstoffe und biblischer Geschichten. Auszeichnungen u.a. Rauriser Literaturpreis 1983, Manès-Sperber-Preis 1995 und Anton-Wildgans-Preis 1996. Zuletzt u.a. erschienen: "Abendland". Roman (2007), "Idylle mit ertrinkendem Hund" (2008). Bei Haymon: "Sunrise". Erzählung (1994, HAYMONtb 2010), "Die Leute von Lech" (mit Fotos von Konrad R. Müller, 1994), "Trilogie der sexuellen Abhängigkeit" (HAYMONtb 2008).