26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ayurveda - die älteste Naturheilkunde der Welt - ist eine umfassende Lehre vom gesunden und richtigen Leben. Medizin und Ernährung sind nicht getrennt, Nahrungsmittel sind zugleich auch Heilmittel.
Grundlage der ayurvedischen Philosophie ist die Lehre von den fünf Elementen, die wiederum drei vitalen Grundkräften zugeordnet werden, den drei Doshas Vata, Pitta und Kapha. Diese drei Kräfte oder Bioenergien steuern sämtliche Abläufe in Körper und Geist und sie bestimmen auch den individuellen Konstitutionstyp.
Ein Ungleichgewicht der Doshas kann zu körperlichen Beschwerden und Krankheiten
…mehr

Produktbeschreibung
Ayurveda - die älteste Naturheilkunde der Welt - ist eine umfassende Lehre vom gesunden und richtigen Leben. Medizin und Ernährung sind nicht getrennt, Nahrungsmittel sind zugleich auch Heilmittel.

Grundlage der ayurvedischen Philosophie ist die Lehre von den fünf Elementen, die wiederum drei vitalen Grundkräften zugeordnet werden, den drei Doshas Vata, Pitta und Kapha. Diese drei Kräfte oder Bioenergien steuern sämtliche Abläufe in Körper und Geist und sie bestimmen auch den individuellen Konstitutionstyp.

Ein Ungleichgewicht der Doshas kann zu körperlichen Beschwerden und Krankheiten wie auch zu energetischen Störungen (Trägheit, Konzentrationsschwäche, Nervosität usw.) führen. Ziel der ayurvedischen Ernährung ist daher, Ungleichgewichte zu beseitigen und das der individuellen Konstitution entsprechende Gleichgewicht wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Je nach Konstitution, Stoffwechsel und Lebensweise benötigt jeder Mensch eine andere, individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Ernährung, die den Körper ins Gleichgewicht bringt, für einen guten Stoffwechsel und die Ausscheidung abgelagerter Schlacken und Toxine sorgt.

Aus dem Inhalt
- Ursprung und Geschichte des Ayurveda
- Fünf Elemente
- Tridoshalehre
- Grundprinzipien des ayurvedischen Kochens
- Basis-Koch-Module
- Eigenschaften der Lebensmittel
- Tipps und TricksAyurvedisch kochen in Alltag und Beruf
- Gewürzmischungen und Churnas
- Mit Gewürzen und Kräutern Beschwerden lindern
- Konstitutionstest
- 150 Rezepte für das Wohlbefinden
- Aperitifs und Tees
- Vorspeisen, Snacks, Suppen
- Vegetarische Hauptspeisen
- Fisch und Fleisch
- Hülsenfrüchte und Getreide
- Beilagen, Salate und Brot
- Chutneys, Dips und Aufstriche
- Nachspeisen
- Frühstücksgerichte
Je nach Konstitution, Stoffwechsel und Lebensweise benötigt jeder Mensch eine andere, individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Ernährung. Sie soll den Körper ins Gleichgewicht bringen, für einen guten Stoffwechsel und die Ausscheidung abgelagerter Schlacken und Giftstoffe sorgen. Das Resultat: Wir fühlen uns rundum gesund, zufrieden und leistungsfähig! - Die Grundlagen der ayurvedischen Ernährung knapp und übersichtlich - Bestimmung des eigenen Konstitutionstyp - Viele praktische Hinweise, Tipps und Tricks zum ayurvedischen Kochen - 150 einfache, aber äusserst schmackhafte Rezepte, ein grosser Teil davon vegetarisch, daneben aber auch ein Kapitel mit Fisch und Fleisch, ausserdem Tees, Getränke und Frühstücksgerichte In grosszügiger Gestaltung und mit einer Fülle opulenter Abbildungen ein Genuss für alle Sinne!
  • Produktdetails
  • Verlag: At Verlag
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: April 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 272mm x 200mm x 16mm
  • Gewicht: 810g
  • ISBN-13: 9783855029860
  • ISBN-10: 3855029865
  • Artikelnr.: 12414558
Autorenporträt
1959 in Indien geboren. Hotelfachmann und Spezialitätenkoch. Restaurant und Cateringmanager in Mumbai. Seit 1993 in Deutschland, leitet er seit 1998 die Ayurveda-Seminarküche in der Abtei Frauenwörth, Fraueninsel Chiemsee, und zusammen mit seiner Frau das Ayurvedahaus 'Haus Annapurna' in Sachrang/Chiemgau, das 'B'Ayurveda Centrum' für Ayurveda, Yoga und indische Kultur sowie des 'Laxmi Ayurveda Institut' für Aus- und Weiterbildung in Gstadt am Chiemsee. Autor von Büchern und Zeitschriftenbeiträgen, Seminare und Workshops. Seine Ayurvedaküche wurde bereits in mehreren Fernsehsendungen vorgestellt. Fotografin und Kochbuchautorin, besitzt seit 1985 ihr eigenes Fotostudio. Fotoproduktionen zu zahlreichen Foodthemen und mit verschiedenen Spitzenköchen der Schweiz. Seit langem pflegt sie das Kochen als ihr großes Hobby und lernte bei Auslandaufenthalten von Asien über Australien bis in die USA die verschiedenen Küchen der Welt kennen und lieben. Hier präsentiert sie erstmals in Text und Bild ihre eigenen Rezepte.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt Ursprung und Geschichte des Ayurveda Fünf Elemente Tridoshalehre Grundprinzipien des ayurvedischen Kochens Basis-Koch-Module Eigenschaften der Lebensmittel Tipps und Tricks Ayurvedisch kochen in Alltag und Beruf Gewürzmischungen und Churnas Mit Gewürzen und Kräutern Beschwerden lindern Konstitutionstest 150 Rezepte für das Wohlbefinden Aperitifs und Tees Vorspeisen
Snacks
Suppen Vegetarische Hauptspeisen Fisch und Fleisch Hülsenfrüchte und Getreide Beilagen
Salate und Brot Chutneys
Dips und Aufstriche Nachspeisen Frühstücksgerichte