Picknick mit Bären
Statt 18,99**
6,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

    DVD

Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Catherine (Emma Thompson) und seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den Appalachian Trail bezwingen, einen 3.500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Probleme beginnen allerdings bereits bei der Suche nach einem geeigneten Wanderpartner. Der einzige, der sich mit ihm auf die Reise machen möchte, ist ausgerechnet sein schon lang entfremdeter Schulfreund Stephen Katz…mehr

Produktbeschreibung
Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Catherine (Emma Thompson) und seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den Appalachian Trail bezwingen, einen 3.500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Probleme beginnen allerdings bereits bei der Suche nach einem geeigneten Wanderpartner. Der einzige, der sich mit ihm auf die Reise machen möchte, ist ausgerechnet sein schon lang entfremdeter Schulfreund Stephen Katz (Nick Nolte), ein ehemaliger Alkoholiker, der für das gewagte Vorhaben neben einer schlechten Kondition auch zu viele Kilos mitbringt. Dennoch macht sich das ungleiche Gespann auf den Weg in die atemberaubende amerikanische Wildnis und findet hierbei nicht nur eine alte Freundschaft wieder sondern vor allem auch zu sich selbst. Oscar®-Preisträger Robert Redford, Nick Nolte und Emma Thompson triumphieren in dieser unterhaltsamen Buddy-Komödie im Kampf gegen die Tücken der Natur und des Alters. PICKNICK MIT BÄREN basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des Schriftstellers Bill Bryson. "Robert Redford und Nick Nolte geben diesem humorvollen Film über eine Fernwanderung zweier älterer Männer auf dem Appalachian Trail seinen besonderen Charme." (spielfilm.de) "Der Film bietet eine perfekte Plattform für zwei außergewöhnliche und legendäre Schauspieler." (Hollywood Reporter)
Robert Redford, Nick Nolte und viele geriatrische Gags sind die Stars einer amüsanten und lehrreichen Tour durch die Wildnis der Appalachen.

Zehn Jahre bereitete Produzent und Star Redford die Verfilmung des 1998 erschienenen Reiseberichts von Bill Bryson vor. Aus den zwei Mittvierzigern der Vorlage, die versuchen, den 3.500 Kilometer langen, von Georgia bis nach Maine führenden Appalachian Trail zu stemmen, sind zwei Mittsiebziger geworden. Zwangsläufig wird jeder Schritt ein motorisches Abenteuer, wenn die Vergangenheit der grundverschiedenen, entfremdeten Männer in Gesprächen vorüberzieht und sie sich in der Begegnung mit der Natur wiederannähern.

Als Bryson repräsentiert Redford Erfolg als Autor, Ehemann und Vater. Den Kontrast dazu bietet Jugendfreund Steven Katz (Nick Nolte), ein Frauenheld und Ex-Alkoholiker, der sich ohne Fokus durchs Leben treiben lässt. Als Bryson den spontanen Entschluss fällt, sich auf den Trail zu wagen, der schon viele buchstäblich zu Aussteigern gemacht hat, führt der Zufall die beiden Männer, die seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr hatten, wieder zusammen. Im Unterschied zum Buch, in dem der Trip mehrfach unterbrochen, dann nur noch abschnittsweise und auch im Alleingang fortgesetzt wird, ist die komplette und gemeinsame Bewältigung des Trails hier Handlungsmotor, weil Bryson sich und den Jüngeren etwas beweisen will. Dadurch entstehen milde Reibungspunkte zwischen dem Ehrgeiz des einen und der Gleichgültigkeit des anderen, der die Tortur nur der alten Freundschaft wegen auf sich nimmt.

"Picknick mit Bären" ist vorwiegend Walk & Talk, ohne dass man wirklich viel über die Figuren erfährt. Die Kumpelkomödie lebt von ihren natürlichen Schauwerten, ihren beiden Stars, schrägen menschlichen Begegnungen, Situationskomik und Dialogwitz, der sich schwerpunktmäßig ums Alter dreht. Wie den beiden Senioren geht dem Film nach zwei Dritteln etwas die Luft aus, gibt es klamottige Exkurse und "romantische" Angebote, die so unpassend wirken wie die eine oder andere missionarische Belehrung Brysons. Insgesamt aber ist dieser Trip gerade für gereifte Semester sehenswert, besonders dann, wenn Nolte notarztverdächtig durch die Natur schlurft und Körper wie auch krächzende Stimme verraten, welches Leben er gelebt hat. kob.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Interviews, Trailer, Wendecover
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Alamode Filmdistribution
  • Gesamtlaufzeit: 100 Min.
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2016
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 4042564164275
  • Artikelnr.: 43874760
Rezensionen
Zehn Jahre bereitete Robert Redford die Verfilmung des Reiseberichts von Bill Bryson vor. Inszeniert von Komödienspezialist Ken Kwapis, lebt diese von ihren Stars, den Schauwerten der Natur, von Situationskomik und einigen witzigen Dialogen, die sich meist ums Alter drehen. Auch wenn dem Film wie seinen Hauptfiguren nach zwei Dritteln etwas die Luft ausgeht, und es zu klamottigen Exkursen kommt, ist "Picknick mit Bären" mit dem notarztverdächtig durch die Natur schlurfenden Nick Nolte für gereifte Semester sehenswert.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag