meta bene - Hirne waschen und ab ins Bett - meta bene
Zur Bildergalerie
14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

meta benes feiner Humor macht auf amüsante Art nachdenklich und nimmt unsere Synapsen behutsam, aber nachdrücklich in die Mangel. Deprimierte Pinguine, skeptische Antilopen oder zynische Schaben laden uns ein in die sensible Welt der Zwischentöne, in der sie ganz nebenbei die wundersamen Seiten des Alltags und die großen Fragen des Lebens entlarven.
Ein intelligenter Waschgang für die Seele
Endlich sind meta benes beste Arbeiten, bisher unveröffentlichtes Material und noch nicht in Buchform erschienene Cartoons in diesem hochwertigen Cartoonband versammelt.
Für humorvolle Feingeister
…mehr

Produktbeschreibung
meta benes feiner Humor macht auf amüsante Art nachdenklich und nimmt unsere Synapsen behutsam, aber nachdrücklich in die Mangel.
Deprimierte Pinguine, skeptische Antilopen oder zynische Schaben laden uns ein in die sensible Welt der Zwischentöne, in der sie ganz nebenbei die wundersamen Seiten des Alltags und die großen Fragen des Lebens entlarven.

Ein intelligenter Waschgang für die Seele

Endlich sind meta benes beste Arbeiten, bisher unveröffentlichtes Material und noch nicht in Buchform erschienene Cartoons in diesem hochwertigen Cartoonband versammelt.

Für humorvolle Feingeister und Philosophenmeta benes beste Cartoons in hochwertiger AusstattungIdeales Geschenk für tiefsinnige Kunstliebhaber mit Humor
  • Produktdetails
  • Verlag: Lappan Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 21. Dezember 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 200mm x 15mm
  • Gewicht: 490g
  • ISBN-13: 9783830336020
  • ISBN-10: 3830336020
  • Artikelnr.: 60593281
Autorenporträt
meta bene§Robin Thiesmeyer zeichnet meta bene seit 2013. Die ersten Zeichnungen veröffentlichte er über Twitter und auf metabene.de später auch über Facebook und Instagram. 2016 erschien das erste meta bene-Buch "Es gibt mehr Sterne als Idioten". Daneben wurde meta bene unter anderem als Kolumne bei Zeit online, in den Nürnberger Nachrichten und als Illustrationen in DIE ZEIT veröffentlicht.Robin studierte Philosophie und politische Wissenschaften in Bonn und ist Absolvent der Universität Hildesheim im Studiengang "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus". Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien, arbeitet als Texter und ist zur Zeit Mitarbeiter an der Fakultät Gestaltung der Universität der Künste Berlin.
Rezensionen
"tiefsinniger (...) als mancher philosophische Essay" stern 20210331