12,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In der Stadt Peaceville, auch Poisonville oder Pissville genannt, greift die Korruption um sich. Donald Willsson, ein Journalist, der die Bestechungsmethoden in Peaceville unerschrocken anprangerte, wird tot aufgefunden. Elihu Willsson, Vater des Ermordeten und mächtigster Mann der Stadt, wendet sich an den Continental Op. Der Detektiv soll herausfinden, wer seinen Sohn getötet hat.
In Peaceville, einem häßlichen und trostlosen Bergwerksstädtchen, ist der Teufel los: Donald Willson, Sohn des einflußreichsten Mannes der Stadt, wird tot aufgefunden. Und nicht nur er. Ein Roman mit 28 Leichen.
…mehr

Produktbeschreibung
In der Stadt Peaceville, auch Poisonville oder Pissville genannt, greift die Korruption um sich. Donald Willsson, ein Journalist, der die Bestechungsmethoden in Peaceville unerschrocken anprangerte, wird tot aufgefunden. Elihu Willsson, Vater des Ermordeten und mächtigster Mann der Stadt, wendet sich an den Continental Op. Der Detektiv soll herausfinden, wer seinen Sohn getötet hat.
In Peaceville, einem häßlichen und trostlosen Bergwerksstädtchen, ist der Teufel los: Donald Willson, Sohn des einflußreichsten Mannes der Stadt, wird tot aufgefunden. Und nicht nur er. Ein Roman mit 28 Leichen.
Autorenporträt
Hammett, DashiellDashiell Hammett, geboren 1894 in St. Mary's County (Maryland), verließ die Schule mit vierzehn Jahren, um mit Gelegenheitsarbeiten die Familie zu unterstützen. Danach arbeitete er acht Jahre lang in der berühmten Pinkerton National Detective Agency. Im Ersten Weltkrieg diente er in einem Sanitätskorps und erkrankte an Tuberkulose. Ab 1922 freier Schriftsteller und erfolgreicher Drehbuchschreiber. Dashiell Hammett starb 1961 in New York.