Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 0,70 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Hier werden einfach zu viele Leute mit derselben Waffe erschossen!
Einstürzende Neubauten, Polit-Filz und Russen-Mafia - liebevoll-böse erzählt die Kölner Kabarettistin Marina Barth einen Kriminalfall, wie er sich so komisch und irrwitzig nur in Köln zwischen Domplatte und Sado-Maso Bordell, Rheinschiffahrt und U-Bahntunnel abspielen kann. Und das Beste: Garantiert vollkommen frei erfunden!…mehr

Produktbeschreibung
Hier werden einfach zu viele Leute mit derselben Waffe erschossen!

Einstürzende Neubauten, Polit-Filz und Russen-Mafia - liebevoll-böse erzählt die Kölner Kabarettistin Marina Barth einen Kriminalfall, wie er sich so komisch und irrwitzig nur in Köln zwischen Domplatte und Sado-Maso Bordell, Rheinschiffahrt und U-Bahntunnel abspielen kann. Und das Beste: Garantiert vollkommen frei erfunden!
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaus
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 18. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 134mm x 22mm
  • Gewicht: 352g
  • ISBN-13: 9783813505924
  • ISBN-10: 3813505928
  • Artikelnr.: 40017487
Autorenporträt
Marina Barth ist Kabarettistin und Leiterin des Kölner Klüngelpütz-Theaters in Köln. Sie ist außerdem Veranstalterin der Lesebühne "Rock'n'Read" und macht mit ihren Soloprogrammen und als Schauspielerin von sich Reden.
Rezensionen
"Witzig und temporeich, guter Plot. Fortsetzung folgt." Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten