Die Regentrude - Storm, Theodor
6,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Einen so heißen Sommer, wie nun vor hundert Jahren, hat es seitdem nicht wieder gegeben. Kein Grün fast war zusehen; zahmes und wildes Getier lag verschmachtet auf den Feldern Der Feuermann beherrscht das Land mit seiner glühenden Sommerhitze, weil die Regentrude eingeschlafen ist. Maren und Andrees entlocken ihm die Beschwörungsformel, mit der die Regentrude geweckt werden kann, und machen sich auf die Suche nach ihr. Theodor Storm verbindet in seinem Kunstmärchen mit den zwei personifizierten Naturmächten die Magie des Übersinnlichen mit der in ihrer Eindringlichkeit faszinierenden…mehr

Produktbeschreibung
Einen so heißen Sommer, wie nun vor hundert Jahren, hat es seitdem nicht wieder gegeben. Kein Grün fast war zusehen; zahmes und wildes Getier lag verschmachtet auf den Feldern Der Feuermann beherrscht das Land mit seiner glühenden Sommerhitze, weil die Regentrude eingeschlafen ist. Maren und Andrees entlocken ihm die Beschwörungsformel, mit der die Regentrude geweckt werden kann, und machen sich auf die Suche nach ihr. Theodor Storm verbindet in seinem Kunstmärchen mit den zwei personifizierten Naturmächten die Magie des Übersinnlichen mit der in ihrer Eindringlichkeit faszinierenden Schilderung der Landschaft in der Sonnenglut. Dem Leser eröffnen sich somit zwei Welten: eine reale und daneben eine zweite, fantastische Welt, in der Naturwesen das Schicksal der Menschen bestimmen. Günter Pump hat das bekannte Märchen mit stimmungsvollen Naturaufnahmen kongenial illustriert. Die entsprechende Kulisse, in der sich die zwei Welten treffen, fand der Fotograf in Heiligenstadt, wo Die Regentrude 1864 entstand.
  • Produktdetails
  • Verlag: Husum
  • Seitenzahl: 71
  • Erscheinungstermin: Februar 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 146mm x 148mm x 6mm
  • Gewicht: 124g
  • ISBN-13: 9783898763790
  • ISBN-10: 389876379X
  • Artikelnr.: 23411863
Autorenporträt
Storm, TheodorTheodor Storm (1817-1888) ist der bekannteste Vertreter des bürgerlichen Realismus aus dem norddeutschen Raum. Als Lyriker wie auch als Novellenautor veröffentlichte er zahlreiche Werke, die in den Kanon der deutschen Literatur eingegangen sind. »Der Schimmelreiter« ist sein berühmtestes Werk.Westphal, GertGert Westphal, geboren 1920 in Dresden, arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. Für seine Rundfunklesungen der Werke von Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe und Thomas Mann erhielt er den Deutschen Schallplattenpreis und wurde von der ZEIT zum »König der Vorleser« gekürt. Er starb im November 2002 in Zürich.