9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

22 Kundenbewertungen

In den Wäldern von Skåne im südlichen Schweden wird ein kleines Mädchen Opfer eines bestialischen Verbrechens. Zwei Tage später der zweite Kindermord, diesmal in der Nähe von Stockholm. Schnell fällt der Verdacht auf eine rassistische Sekte, die die Eltern zuvor offen bedroht hat. Aber ist es wirklich so einfach? Und weshalb tauchen gerade jetzt Hinweise auf einen cold case auf, den Mord an einer hochschwangeren Edelprostituierten, der niemals aufgeklärt wurde? Olivia Rönning und Tom Stilton ermitteln.…mehr

Produktbeschreibung
In den Wäldern von Skåne im südlichen Schweden wird ein kleines Mädchen Opfer eines bestialischen Verbrechens. Zwei Tage später der zweite Kindermord, diesmal in der Nähe von Stockholm. Schnell fällt der Verdacht auf eine rassistische Sekte, die die Eltern zuvor offen bedroht hat. Aber ist es wirklich so einfach? Und weshalb tauchen gerade jetzt Hinweise auf einen cold case auf, den Mord an einer hochschwangeren Edelprostituierten, der niemals aufgeklärt wurde? Olivia Rönning und Tom Stilton ermitteln.
  • Produktdetails
  • btb Bd.71517
  • Verlag: Btb
  • Originaltitel: Svart gryning
  • Seitenzahl: 527
  • Erscheinungstermin: 10. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 38mm
  • Gewicht: 422g
  • ISBN-13: 9783442715176
  • ISBN-10: 3442715172
  • Artikelnr.: 47029732
Autorenporträt
Börjlind, Rolf
Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. "Die Strömung" ist der dritte Teil der Serie um die junge Polizistin Olivia Rönning und den ehemaligen Kriminalkommissar Tom Stilton.

Börjlind, Cilla
Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Ihrer mittlerweile fünfbändigen Serie um Polizistin Olivia Rönning und Kommissar Tom Stilton wurde sehr erfolgreich für das ZDF verfilmt. Nach "Die Springflut" folgt demnächst die zweite Staffel. Mit "Wundbrand", dem aktuellen Roman der Reihe, standen sie wochenlang auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Ein Mädchen liegt tot in seiner Sandkiste, in der es kurz zuvor mit seiner Großmutter gespielt hatte. Mit seiner Adoptivgroßmutter muss man sagen, denn Emelie kam aus Ghana und nicht aus dem schwedischen Schonen. Wegen eines Anrufs war sie ein paar Minuten allein geblieben. In dieser Zeit hatte jemand der Dreijährigen das Genick gebrochen. Wenig später wird bei Stockholm ein Siebenjähriger auf die gleiche Weise ermordet. Weil der, nach "Die Springflut" und dem im Herbst als Taschenbuch erscheinenden Vorgängertitel "Die dritte Stimme", inzwischen dritte Krimi um das Ermittlerduo Olivia Rönning und Tom Stilton mit der Sitzung einer nationalsozialistischen Verschwörergruppe beginnt, wittert man einen rassistischen Hintergrund. Selbst wider Willen, so ostentativ wird einem unter die Nase gerieben, dass es sich beim zweiten Opfer um einen "Jungen mit teils ausländischem Hintergrund" handelte. Oder sollte das eine falsche Fährte sein? Mit ihren Arbeiten für diverse Martin-Beck-Folgen und die Arne-Dahl-Serie zählen Cilla und Rolf Börjlind zu Schwedens bekanntesten Drehbuchautoren. Aber auch als Romanschreiber können sie nicht verhehlen, dass sie einen teils kommerziellen Hintergrund haben, der durch eine politisch korrekte, doch nicht nur deshalb ungelenke Erzählsprache durchschimmert.

© BÜCHERmagazin, Ulrich Baron (ub)
"Von der ersten bis zur letzten Seite erwartet den Leser Nervenkitzel." Westdeutsche Allgemeine