Typology
58,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nach "Typology: Hong Kong, Rome, New York, Buenos Aires" präsentiert dieses Buch typologische Analysen von 200 weiteren Gebäuden in Paris, Delhi, São Paulo und Athen, die im Rahmen der Lehrtätigkeit von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein an der ETH Zürich entstanden sind. Dieses subjektive und selektive Inventar meist unbekannter, anonymer Gebäude in den vier Grossstädten liefert wiederum Grundlagen für neue urbane Entwürfe. Vorgestellt werden die einzelnen Bauten mit Grundrissen, Axonometrien, Lageplänen, Fotos sowie mit knappen Informationen. Neben einer Einführung durch die Herausgeber…mehr

Produktbeschreibung
Nach "Typology: Hong Kong, Rome, New York, Buenos Aires" präsentiert dieses Buch typologische Analysen von 200 weiteren Gebäuden in Paris, Delhi, São Paulo und Athen, die im Rahmen der Lehrtätigkeit von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein an der ETH Zürich entstanden sind. Dieses subjektive und selektive Inventar meist unbekannter, anonymer Gebäude in den vier Grossstädten liefert wiederum Grundlagen für neue urbane Entwürfe.
Vorgestellt werden die einzelnen Bauten mit Grundrissen, Axonometrien, Lageplänen, Fotos sowie mit knappen Informationen. Neben einer Einführung durch die Herausgeber stehen vier Texte renommierter Gastautoren, die das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Akteuren erläutern, insbesondere den Einfluss städtischer Baureglemente auf die Gebäude. So bietet das Buch praxisorientierte Inspiration für moderne urbane Architekturentwürfe.
  • Produktdetails
  • Christ & Gantenbein Review Vol.3
  • Verlag: Park Books
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: Juni 2015
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 330mm x 253mm x 25mm
  • Gewicht: 1360g
  • ISBN-13: 9783906027630
  • ISBN-10: 3906027635
  • Artikelnr.: 42004453
Autorenporträt
Emanuel Christ und Christoph Gantenbein führen seit 1998 ihr gemeinsames Architekturbüro in Basel. Nach Tätigkeiten als Dozenten am ETH Studio Basel (2000-2005), der Accademia di Architettura in Mendrisio (2004, 2006, 2009), der Oslo School of Architecture and Design (2008), der ETH Zürich (2010-2015) und an der Harvard GSD (2015-2017) lehren sie seit 2018 auch zusammen als Professoren für Architektur und Entwurf an der ETH Zürich.