13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit herausragenden Erscheinungen des achtzehnten Jahrhunderts in Deutschland. Zum einen der Schriftsteller Gotthold Ephraim Lessing, der deutsche Vertreter der literarischen Aufklärung und zum anderen die Erscheinung der Freimaurerlogen. Das Verhältnis Lessings zur Freimaurerei spielte über Jahrzehnte eine wichtige Rolle in der Lessing Forschung. Sowohl Lessing, als auch die Geheimbünde spiegeln die…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.23MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit herausragenden Erscheinungen des achtzehnten Jahrhunderts in Deutschland. Zum einen der Schriftsteller Gotthold Ephraim Lessing, der deutsche Vertreter der literarischen Aufklärung und zum anderen die Erscheinung der Freimaurerlogen. Das Verhältnis Lessings zur Freimaurerei spielte über Jahrzehnte eine wichtige Rolle in der Lessing Forschung. Sowohl Lessing, als auch die Geheimbünde spiegeln die Diskrepanz der gesellschaftlichen und geistigen Situation der Bürger wieder. Im ersten Teil der Arbeit wird der geschichtliche Aspekt der Freimaurerei bearbeitet. Die Freimaurerei wird in ihrer Entstehungsgeschichte und ihren Anfängen in Deutschland beleuchtet. In diesem Abschnitt wird auch die Krise der Freimaurerei kurz behandelt. Der Hauptteil stellt dann Lessing mit seinem Text "Ernst und Falk - Gespräche für Freimäurer" dar. Zu Anfang wird Lessing Freimaurerkarriere vorgestellt, um dann seinen Dialog zu erörtern. Ich werde versuchen seine Kritik an der Freimaurerei mit seinen Idealen herauszustellen. Lessing betonte die Diskrepanz zwischen den Leitsätzen der Freimaurerei und deren eigentliche Arbeit. Was verurteilt Lessing an der Freimaurerei? Was forderte er? Zum Schluss der Arbeit soll der Dialog untersucht werden. Warum wählte Lessing die Form des Dialogs? Gibt Lessing wirklich das Geheimnis der Freimaurerei preis?

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.