Somatische Erfahrungen in der psychotherapeutischen und körpertherapeutischen Traumabehandlung
28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das Buch zeigt die Wurzeln, die Arbeitsweise und die Stellung von SE in der therapeutischen Landschaft und in mannigfachen Feldern der Traumabearbeitung - beispielhaft in der Arbeit mit Sucht, mit Dissoziation, mit medizinischen Traumen, mit Patientengruppen, mit Kindern, in weltweiten Katastropheneinsätzen und in der Unterstützung der Helfenden.
Als roter Faden zieht sich die Arbeit mit dem Nervensystem, die Wiederherstellung von Regulationsfähigkeit und von Resilienz durch alle Beiträge des Buches. In allen Aufsätzen und Interviews geht es dabei um das biologische Grundbedürfnis, sich
…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch zeigt die Wurzeln, die Arbeitsweise und die Stellung von SE in der therapeutischen Landschaft und in mannigfachen Feldern der Traumabearbeitung - beispielhaft in der Arbeit mit Sucht, mit Dissoziation, mit medizinischen Traumen, mit Patientengruppen, mit Kindern, in weltweiten Katastropheneinsätzen und in der Unterstützung der Helfenden.

Als roter Faden zieht sich die Arbeit mit dem Nervensystem, die Wiederherstellung von Regulationsfähigkeit und von Resilienz durch alle Beiträge des Buches. In allen Aufsätzen und Interviews geht es dabei um das biologische Grundbedürfnis, sich sicher und aufgehoben fühlen zu können.

"Initialzündung für die Entwicklung des Buches waren die 2nd European Conference on Somatic Experiencing (SE) und die Begeisterung und Freude, mit der so viele deutschsprachige sowie internationale Referenten die Idee aufgegriffen haben, den Reichtum von SE sowohl auf der Konferenz als auch in unserem Buch 'Somatische Erfahrungen ...' darzustellen. Wir freuen uns, in unserem Reader unter anderem Beiträge von Peter Levine, dem Begründer des Somatic Experiencing, ebenso wie von Stephen Porges, Maggie Phillips, Marianne Bentzen, Maggie Kline sowie Heike Gattnar und weiteren deutschsprachigen SE-Trainerinnen vereinen zu können."
- Dr. Dorothea Rahm & Dr. Szilvia Meggyesy
  • Produktdetails
  • Verlag: Probst, Lichtenau
  • Seitenzahl: 435
  • Erscheinungstermin: Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 164mm x 38mm
  • Gewicht: 839g
  • ISBN-13: 9783944476278
  • ISBN-10: 3944476271
  • Artikelnr.: 52902875
Autorenporträt
Dr. phil. DOROTHEA RAHM, Diplom-Psychologin, Supervisorin, Lehrtherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin in einer Praxisgemeinschaft, mit zahlreichen Therapie- und Traumatherapie-Ausbildungen, u.a. EMDR, SE, NAP, Seminarleitungen im In- und Ausland. Seit 2007 SE-Assistentin, 2014 bis 2017 SE-Assistentin in Istanbul. Veröffentlichung zahlreicher Artikel und Bücher zu den Themen Integrative Therapie und Beratung, Gruppentherapie mit Kindern, Bindung, Resilienz und Mentalisierungsfähigkeit. Gemeinsam mit Heike Bill, Kati Bohnet, Manfred Burmeister und Sybille Seyffert hat Dorothea Rahm die 2nd European Conference on Somatic Experiencing organisiert. Dr. med. SZILVIA MEGGYESY war seit 1974 im In- und Ausland allgemeinmedizinisch tätig, bevor sie sich 1991 dem psychotherapeutischen Arbeitsfeld zuwandte. Nach mehreren Jahren klinischer Tätigkeit ließ sie sich 1998 als Fachärztin für psychotherapeutische Medizin in eigener Praxis nieder. Sie arbeitet tiefenpsychologisch fundiert im Gruppen- und Einzelsetting, hier mit dem Schwerpunkt Traumatherapie. Ausbildungserfahrungen als Systemische Familientherapeutin (IFW, Schwerpunkt: Multikulturelle Systeme), in EMDR, aus Weiterbildungen mit Dipl.-Psych. Michaela Huber, Dr. med. Luise Reddemann und Prof. Dr. Ulrich Sachsse fließen in ihre Arbeit ein. Der Blick für die psychosomatischen und neurobiologischen Vorgänge bei Traumata wurde durch die intensive Beschäftigung mit und Ausbildung in Somatic Experiencing (Peter Levine) nochmals geschärft. Die Kenntnisse zu Bindungsthemen unter dem besonderen Blickwinkel der neurophysiologischen Entwicklung wurden Dank NAP (Marianne Bentzen, Susan Hart: Neuroaffektive Psychotherapie) ebenfalls vertieft. Szilvia Meggyesy ist seit 2004 zertifizierte SE-Practitioner und in SE-Trainings als Senior-Assistentin mit Akkreditierung für Einzel- und Gruppensupervision engagiert.