6,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ohne die Motive des Handelns zu kennen, sollte nicht über Menschen geurteilt werden. Dies ist aber im Verlauf der Wiedervereinigung Deutschlands geschehen und betraf Aussagen über diejenigen, die sich mit der DDR identifiziert hatten. Der Autor befragte Anfang 1990 SED-Mitglieder und Angehörige der Staatssicherheit zu ihrem Resümee des Lebens in der DDR. Die Befragten gaben Auskunft, verzichteten in dieser Situation der unsicheren Zukunft auf klischeehafte Antworten. Fünfundzwanzig Jahre lang wurden die Texte nicht veröffentlicht. Erst jetzt scheint die Zeit reif, dass eine ruhige Rezeption…mehr

Produktbeschreibung
Ohne die Motive des Handelns zu kennen, sollte nicht über Menschen geurteilt werden. Dies ist aber im Verlauf der Wiedervereinigung Deutschlands geschehen und betraf Aussagen über diejenigen, die sich mit der DDR identifiziert hatten. Der Autor befragte Anfang 1990 SED-Mitglieder und Angehörige der Staatssicherheit zu ihrem Resümee des Lebens in der DDR. Die Befragten gaben Auskunft, verzichteten in dieser Situation der unsicheren Zukunft auf klischeehafte Antworten. Fünfundzwanzig Jahre lang wurden die Texte nicht veröffentlicht. Erst jetzt scheint die Zeit reif, dass eine ruhige Rezeption solcher biografischer Selbstreflektionen möglich wird. Nun - mit größerem zeitlichen Abstand - scheint das Verstehen einer historischen Epoche möglich zu werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 11. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783738631111
  • ISBN-10: 3738631119
  • Artikelnr.: 44097531
Autorenporträt
Wittek, Bernd
Jahrgang 1964, promovierter Germanist, Literaturwissenschaftler. Unterrichtet Sprache, Kultur- und deutsche Mentalitätsgeschichte im In- und Ausland seit 1993, überwiegend an Hochschulen. Veröffentlichungen zur Zeitgeschichte.