12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Ada ist eine begabte junge Schauspielerin, doch ihr Leben wird von Ängsten beherrscht. So sehr, dass sie nur noch mit aufwendigen Ritualen zur Ruhe kommt und sich kaum mehr aus ihrer Wohnung traut. Weil sie die Miete seit Monaten schuldig bleibt, setzt der Vermieter ihr seinen Enkel Juri als Mitbewohner vor die Nase. Für Ada ist der junge Mann eine Zumutung, eine Invasion - oder vielleicht doch das Beste, was ihr passieren kann?…mehr

Produktbeschreibung
Ada ist eine begabte junge Schauspielerin, doch ihr Leben wird von Ängsten beherrscht. So sehr, dass sie nur noch mit aufwendigen Ritualen zur Ruhe kommt und sich kaum mehr aus ihrer Wohnung traut. Weil sie die Miete seit Monaten schuldig bleibt, setzt der Vermieter ihr seinen Enkel Juri als Mitbewohner vor die Nase. Für Ada ist der junge Mann eine Zumutung, eine Invasion - oder vielleicht doch das Beste, was ihr passieren kann?
  • Produktdetails
  • detebe Diogenes Taschenbücher 24525
  • Verlag: Diogenes
  • Seitenzahl: 238
  • Erscheinungstermin: 25. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 114mm x 17mm
  • Gewicht: 207g
  • ISBN-13: 9783257245257
  • ISBN-10: 3257245254
  • Artikelnr.: 58122446
Autorenporträt
Simone Lappert, geboren 1985 in Aarau in der Schweiz, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Mit ihrem Debütroman 'Wurfschatten' stand sie auf der Shortlist des 'aspekte'-Preises. Sie ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und war Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt 'Babelsprech.International'. 2019 erschien der Roman 'Der Sprung', der für den Schweizer Buchpreis nominiert war. Sie lebt und arbeitet in Zürich.